Habe Zukunft vorerst zerstört?

Leute bin 18 und männlich. Ich war lange auf dem Gymnasium, kam aber mit dem Druck nt klar und habe Diagnosen auf mittelgradige depressive Episoden etc. Konnte mich allgemein nie auf den Stoff konzentrieren, weil ich wie besessen nur darauf achtete jede Sekunde das nmd mich auslacht oder was peinliches passiert, da ich einige psychosomatische Probleme inklusive Reizmagen habe. Ich bekam intensiv Drogen zu konsumieren, harte Drogen auch täglich um den Stress zu vergessen und war eine Woche in einer Klinik wo ich rausflog wegen Drogenkonsum. Dann flog ich vom Gymnasium weil ich keine Motivation mehr hatte. Meine Eltern waren am Ende und gerade so nahm mich eine andere Schule, die es garnicht musste. Obwohl alles perfekt war, traute ich mich nt hin, ich komme nt mehr klar mit Menschen allgemein, verstehe überhaupt nt wie andere denken. Die Schule war einfach aber als ich wirklich hingehen wollte, wurde ich ausgelacht von 3 Mädchen und ich komm nt damit klar, hat mich krank getroffen, ging nt mehr. Also Schwänze ich, nahm Drogen um alles zu vergessen und jtz wurde ich rausgeworfen. Habe 9. klasse Gymnasium (Hauptschule?) und Eltern werden mich Safe rauswerfen wenn sie es rausfinden. Habe zwar paar Kollegen, aber nur oberflächlich, das Mädchen das ich mag, hat mich gekorbt und anderen und ich war immer nur auf Drogen in Schule damit ich betäubt bin und mich traue.
Leute was mache ich jetzt, höre sofort mit der scheisse auf, auch wenn es schwer ist aber habe nichts

ps Eltern denken gehe noch zur Schule aber habe all das Geld für Bus und zu für andere Sachen ausgegeben. Sind total ausgerastet weil sie dachten ich wäre 4 Tage nt da gewesen aber gerade Anruf ich bin raus. Was jtz

Arbeit, Schule, Job, Politik, Sex, Drogen, Psychologie, Liebe und Beziehung
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.