Streit eskaliert - drohende Anzeige? Überhaupt möglich?

Hallo Leute,

ich möchte zuerst einmal klarstellen, dass wenn ich sage ein Freund, ich mich nicht selbst meine, habe nicht nötig zu verheimlichen wenn ich eine ernste Frage habe.

Naja, ich schildere euch erstmal die Situation. Im Prinzip ist es simpel. Ein ziemliches Arc... ziemlicher Idiot, den eigentlich niemand leiden kann (nennen wir ihn Günter), arrogant, gemein, aggresiv, gewaltbereit (aber eigentlich relativ schwach) neigt dazu, gerne mal zu Provozieren, rumzuschubsen, zuzuschlagen etc. hat sich neulich wieder mit mir und 2 Freunden angelegt. Da ich weiß, dass ich stärker bin als er, gehe ich garnichtmehr auf seine Pöbelei ein. Meine beiden Freunde eigentlich auch nicht, jedoch hat er es diesmal lustig gefunden ein Mädchen das wir zufällig getroffen hatten anzugehen sie zu beleidigen und ihr extremste unterstellungen und schimpfwörter an den Kopf zu werfen. Diese stand leider nicht so darüber und es hat sie schon "schwer" getroffen so etwas zu hören. Einer meiner beiden Freunde (nennen wir in Peter) ist dann zu Günter hin und hat ihn zur rede gestellt, was dieser unsinn solle. Dieser wollte aber keine Antwort geben und hat direkt zugeschlagen. Um es vielleicht deutlicher zu machen, wie die verhältnisse von Kraft und Statur der beiden ist, sage ich es mal so : Stellt euch vor ein Hund kämpft gegen einen stock, der stock wird nicht viel chancen haben. So sah es auch zwischen den beiden aus. Günter hat ziemlich oft zugeschlagen, Peter hat erstmal nichts gemacht. Als Günter ihn dann aber anspuckte und versuchte zuzutreten, hat Peter eigentlich nur reagiert und ihm eine vor die 12 gehauen. Günter ist zusammengesackt und hat jetzt ein ziemlich dickes und blaues Kinn/Wange/Auge. Es war nur ein schlag, dann ist Peter zurückgewichen. Nun droht Günter mit einer Anzeige wegen SCHWERER KÖRPERVERLETZUNG.

Und eigentlich liegt da meine richtige Frage. Hat "Günther" eine Chance diese Anzeige durchzubekommen? Ich meine, es wäre doch eher Notwehr oder nicht? Es spielt doch keine Rolle ob er schwächer oder stärker ist. Zudem gibt es über 30 Zeugen, das Günter zuerst MEHRMALS zugeschlagen hat. Könnte "Peter" ihn anzeigen? Wenn ja soll ich ihm Raten dies zu tun und vorallem wegen was Genau?

Gruß, Selodes

PS: Das ist jetzt eine ernste Frage, das habe ich mir nicht aus den Fingern gezogen!

Polizei, Gewalt, Anzeige, Beleidigung
8 Antworten
Zugenommen durch Tabletten - Abnehmen "funktioniert" nicht!

Hallo Leute,

ich habe ein Problem was mich seit längerem belastet, wobei mir auch die Ärzte bisjetzt nicht sinnvoll helfen konnten (vertraue den Ärzten sowieso nicht ganz)

Naja also aufjedenfall habe ich seit etwa 4 - 5 Jahren Epilepsie, welche sich durch einen extrem starken epileptischen Anfall von heute auf morgen zeigte. Ich wurde sofort auf Medikamente eingestellt. Nach ca einem halben Jahr merkte ich, obwohl ich mich nicht anders ernährte, das ich zunahm. Meine Ärztin hat mir empfohlen, meine Ernährung umzustellen. Habe dies auch getan und zwar habe ich - weniger Kohlenhydrate und Fett und stattdessen mehr mageres Fleisch / Fisch und allgemein Eiweiße und Vitamine etc zu mir genommen. Dann hatte ich irgendwann ein Problem mit meiner Schilddrüse, worüber die Ärzte immernoch spekulieren, ob dies von meinen Epi. Medikamenten kommt. Dagegen nehme ich nun seit ca 3 1/2 Jahren ein Mittel. Dann bekam ich noch ziemlichen Bluthochdruck (Tagsüber etwa 180 zu 95 laut Arzt, glaube das nur irgendwie nicht so ganz ist nämlich schon extrem hoch). Dagegen habe ich 2 verschiedene Medikamente bekommen, die ich seit etwa einem Jahr nehme. Durch diese habe ich trotz Sport und der oben genannten Ernährung weiter zugenommen.

Ich bin langsam am verzweifeln und weiß nicht weiter wie ich es schaffen soll abzunehmen. Oder ob das überhaupt möglich ist? Ich habe dies bereits mit 3 Ärzten besprochen. Einer von ihnen Rät mir, eine Art "Diät" zu machen bei der ich mindestens eine Mahlzeit durch eine Art Eiweiß/Vitamin- Milchshake auszutauschen. Die anderen Ärzte wissen nicht, was ich machen kann.

Denkt ihr es ist sinnvoll diese Milchshake-Diät zu Probieren. Das Pulver dafür ist extrem teuer und gleichzeitig soll man noch an einer Art Kurs teilnehmen bei der man nur über diesen Shake redet und lernt diesen richtig zu mischen etc ( in meinen Augen völliger schwachsinn) Habt ihr vielleicht vorschläge was ich noch Probieren könnte um abzunehmen?

Viele Grüße, Selodes

Figur, Gesundheit, Ernährung, Gewicht, abnehmen, fett
5 Antworten