Hat jemand eine psychisch kranke Mutter und kennt meine Situation?

Als ich 6 war, hatte ich eine sehr starke Bindung mit mein Vater er hat mit mir immer was unternommen ich habe ihn bei Aufgaben geholfen und er hat mir viel bei gebracht und dafür bin ich ihn sehr dankbar.
Hingegen zu meiner Mutter ehr weniger, eines Tages war ich mit mein Vater am rum albern und als wir aus den Zimmer rauskamen war meine Mutter am weinen.
Sie war wegen mir am weinen weil ich so stark auf mein Vater bezogen war.
Ich hatte solche schuld Gefühle und wurde in mein Zimmer geschickt, und ich habe es damals nicht verstanden.
Sie war damals sehr schüchtern am besten mit niemanden Streit anfangen und alles aus dem Weg gehen.
Jetzt bin ich älter und ich verstehe das alles sehr viel besser.
Immer wenn sie im Unrecht liegt fängt sie an zu provozieren und macht mir Vorwürfe.
Einmal ist sie wegen mir Angefangen zuweinen und meinte ich wäre nicht ihre Tochter.
Diese ganzen Sachen verletzen sehr, es gab viele gute Zeiten aber auch viele schlechte Seiten.
Sie kann nichts dafür sage ich mir immer es ist ihre Krankheit.
Aber manchmal ist es so schwer damit umzugehen.
Oft bin ich die Erwachsene für sie und beantworte ihr fragen wenn es um Streit geht weil sie nicht weiß was sie machen soll.
Meine Tante ist am schlimmsten von der Psyche betroffen, ich denke eines Tages wird sie sich umbringen weil sie war so oft in der Klinik und nichts hat geholfen.

Medizin, Gesundheit, Mutter, Familie, Freundschaft, Seele, Körper, Krankheit, Psychologie, Geist, Liebe und Beziehung, Psyche, erwachsen
4 Antworten