Sport, Training Ernährung?

Ich hätte eine Frage und zwar war ich früher dick und habe dann mit einem zu großen Kaloriendefizit abgenommen also eine Crash Diät gemacht dann habe ich begonnen workouts zu machen und 10000 Schritte zu erreichen so habe ich meinen Kalorienbedarf immer etwas mehr erhöht und habe auch nicht zugenommen aber ich habe das Gefühl das ich trotzdem nicht unbedingt sehr viel esse für meine Aktivität mache zurzeit 2 Workouts täglich, allgemein trainiere ich Schultern, Rücken, Sixpack Bein, Arm seit ca. 1/2 Jahr  einen Ruhetag und ein HIIT Workout außerdem jogge ich ca. 2 mal in der Woche 45min nun möchte ich wissen ob ich immernoch sozusagen im Jojo Effekt bin da ich wenn ich etwas mehr esse schneller wieder zunehme und wenn ich ein leichtes Kaloriendefizit mache ich schneller abnehme (kann aber auch sein dass das der Fall ist, weil ein Großteil davon Wasser ist)  oder bin ich jetzt skinnyfat?Unteranderem habe ich auch gehört dass das Bauchfett davon kommen kann wenn man Stress hat. Oder habe ich so viel Fett am Bauch weil er aufgebläht ist? Mein  Ziel ist es (falls ich es bin) aus dem Jojo Effekt oder skinnyfat zu sein hinauskomme und ein definiertes Sixpack bekomme also auch Fett verliere, muss ich vllt nur meinen Kfa senken um  definierte Bauchmuskeln zu bekommen oder bin ich wiegesagt skinnyfat oder im jojo Effekt.

Also ist auch meine Frage ob ich abnehmen oder eher aufbauen soll und was ca. mein Kalorienbedarf wäre.Zusätzlich interessiert mich auch warum ich fast keine Bauchmuskeln aufgebaut habe obwohl ich schon 1/2 Jahr trainiere.Ich bin 160 groß wiege 45kg und ich nehme zurzeit 2400 Kalorien zu mir.

Noch zu meiner Ernährung: 

Bis vor kurzem habe ich nicht groß auf Nährwerte geachtet, Hauptsache ich nehme die 2400 Kalorien zu mir und dass ich genügend Proteine esse seit kurzem versuche ich aber auch  nicht zu viel Zucker und Fett zumir zu nehmen.

Ich hoffe es kann mit jemand helfen, ich bin über jede Antwort sehr dankbar 

Ernährung, Gesundheit und Medizin, Sport und Fitness
1 Antwort