Es gibt nur eine mögliche Lösung und zwar

3816547290

🎉

...zur Antwort

Beide Seiten sind am anfang x lang wegen wurzel(x²)

Jetzt ist die Fläche (x+2)*(x-4)

=x²-4x+2x-8 = (x² - 2x - 8)m² <- Lösung

Sorry, hab die aufgabe missverstanden richtige Antwort folgt ...

...zur Antwort

Na ja, der Zylinder ist ja ein 3 Dimensionales Objekt also ein Volumen, was sich nicht durch eine Gleichung beschreiben lässt (Im 3 Dimensionalen).

Deshalb würde ich die Kreisgleichung in einem Intervall setzten.


Will man den Vollzylinder beschreiben, muss man R durch 0 <= r <= R
ersetzen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Zylinder\_(Geometrie)

Also kann man folgendes sagen:


x² + y² = R² , 0 <= z <= h , {0 <= r <= R (Vollzylinder)}


...zur Antwort