Freundin hat mich verlassen, will abschließen. Kann aber nicht

Hallo,

Ich bin südländischer Abstammung,die Person im Text ebenfalls. Ich lernte während einer beruflichen Fortbildung eine junge Frau kennen. Anfangs beachtete ich sie nicht wirklich, bis sie mich ansprach. Aus ein wenig gequatsche wurde mehr. Wir tauschten Nummern aus, schrieben paar Tage und verabredeten uns auch. So wie es in vielen Liebes Geschichten abläuft. Mein Fall ähnelt ebenfalls einer Liebes Geschichte, denn sie endet genau so wie es Geschichten auch irgendwann tun. Wir traffen uns einmal, zweimal, dreimal, jede Woche mindestens 2 mal (Sie wohnte 60KM entfernt. Da ich aber ein Auto habe war das kein Problem. Jedoch wegen Arbeit nur am Wochenende möglich). Natürlich war das ganze nicht so einfach. Sie hatte streng Gläubige Muslimische Eltern. Dadurch konnten wir uns nur an abgelegen Orten treffen und keiner durfte was davon erfahren. Ich wollte nicht dass sie Stress bekommt und selber brauchte ich auch keinen. Also akzeptierte ich es, denn ich war verliebt. Es war wie ein Traum, ich dachte ich hätte die Frau meines Lebens gefunden. Ich baute langsam Vertrauen auf. Wir telefonierten täglich, wir liebten uns, kuschelten. Ich empfand nach langem Liebe und wollte damit behutsam umgehen. Irgendwann schlief ich mit Ihr, für mich war es was besonderes denn sie war Jungfrau. Es war ein Beweis für mich dass sie mich ebenfalls lieben musste wenn sie an mich ihre Jungfräulichkeit verlieren wollte. Nachdem wir jedoch Sex hatten stellte ich fest dass keine Blutung auftratt. Im ersten Moment war es ein Schock für mich, denn ich war davon überzeugt mit einer Jungfrau geschlafen zu haben. Sie versicherte mir dass sie bis dato Jungfrau gewesen sei. Obwohl ich anfangs zweifel hatte, wollte ich sie nicht verletzen und glaubte ihr, denn ich liebte sie. Nachdem Sex war sie erstmal 2 Tage untergetaucht. Denn sie schämte sich und bereute es wohl auch etwas, es war ja ihr erstes mal. Ich ließ ihr die Zeit, sie meldete sich auch nach den 2 Tagen wieder. Jedoch änderte sich einiges in der daraufkommenden Zeit. Sie rief kaum noch an. Es wurde immer weniger. Bis sie nur noch 1-2 mal die Woche anrief. Täglich stundenlang in Whats App und Facebook unterwegs, meldete sich aber kaum noch. Antwortete mir Stunden später. Sie veränderte sich sehr. Doch wenn wir uns traffen konnte sie mich kaum loslassen. Kuschelte, küsste mich. Ich wollte es einfach verstehen. Wenn man jemanden liebt. Dann will man doch diese Person hören, so oft es geht. Wenn man sich schon nicht sieht ? Anfangs fuhr sie immer zu mir runter. Später musste ich dass immer tun. Ich opferte meine Zeit für sie, half ihr bei Prüfungen(Beruflich). Eines Abends kam ich im Fitnessstudio an, trainierte 10 Minuten und unterbrach mein Training um ihr für die anstehende Prüfung am nächsten Tag zu helfen um 23 Uhr Abends. Ich gab ihr Prüfungsvorbereiter. Fuhr sie in meiner Mittagspause zu ihrer Schwester.

** TEXT GEHT UNTEN WEITER,TUT MIR LEID DASS ES SO LANG IST ABER NUR SO KANN ICH ABSCHLIEßEN MIT IHR.**

...zur Frage

Hallo,

Nun nach 3 Wochen hat sie sich Gestern per Sms gemeldet, sie wolle mich treffen und mit mir über alles reden. Es würde ihr alles so Leid tun usw. Meine Gefühle spielen Achterbahn.

...zur Antwort

Freundin hat mich verlassen, will abschließen. Kann aber nicht

Hallo,

Ich bin südländischer Abstammung,die Person im Text ebenfalls. Ich lernte während einer beruflichen Fortbildung eine junge Frau kennen. Anfangs beachtete ich sie nicht wirklich, bis sie mich ansprach. Aus ein wenig gequatsche wurde mehr. Wir tauschten Nummern aus, schrieben paar Tage und verabredeten uns auch. So wie es in vielen Liebes Geschichten abläuft. Mein Fall ähnelt ebenfalls einer Liebes Geschichte, denn sie endet genau so wie es Geschichten auch irgendwann tun. Wir traffen uns einmal, zweimal, dreimal, jede Woche mindestens 2 mal (Sie wohnte 60KM entfernt. Da ich aber ein Auto habe war das kein Problem. Jedoch wegen Arbeit nur am Wochenende möglich). Natürlich war das ganze nicht so einfach. Sie hatte streng Gläubige Muslimische Eltern. Dadurch konnten wir uns nur an abgelegen Orten treffen und keiner durfte was davon erfahren. Ich wollte nicht dass sie Stress bekommt und selber brauchte ich auch keinen. Also akzeptierte ich es, denn ich war verliebt. Es war wie ein Traum, ich dachte ich hätte die Frau meines Lebens gefunden. Ich baute langsam Vertrauen auf. Wir telefonierten täglich, wir liebten uns, kuschelten. Ich empfand nach langem Liebe und wollte damit behutsam umgehen. Irgendwann schlief ich mit Ihr, für mich war es was besonderes denn sie war Jungfrau. Es war ein Beweis für mich dass sie mich ebenfalls lieben musste wenn sie an mich ihre Jungfräulichkeit verlieren wollte. Nachdem wir jedoch Sex hatten stellte ich fest dass keine Blutung auftratt. Im ersten Moment war es ein Schock für mich, denn ich war davon überzeugt mit einer Jungfrau geschlafen zu haben. Sie versicherte mir dass sie bis dato Jungfrau gewesen sei. Obwohl ich anfangs zweifel hatte, wollte ich sie nicht verletzen und glaubte ihr, denn ich liebte sie. Nachdem Sex war sie erstmal 2 Tage untergetaucht. Denn sie schämte sich und bereute es wohl auch etwas, es war ja ihr erstes mal. Ich ließ ihr die Zeit, sie meldete sich auch nach den 2 Tagen wieder. Jedoch änderte sich einiges in der daraufkommenden Zeit. Sie rief kaum noch an. Es wurde immer weniger. Bis sie nur noch 1-2 mal die Woche anrief. Täglich stundenlang in Whats App und Facebook unterwegs, meldete sich aber kaum noch. Antwortete mir Stunden später. Sie veränderte sich sehr. Doch wenn wir uns traffen konnte sie mich kaum loslassen. Kuschelte, küsste mich. Ich wollte es einfach verstehen. Wenn man jemanden liebt. Dann will man doch diese Person hören, so oft es geht. Wenn man sich schon nicht sieht ? Anfangs fuhr sie immer zu mir runter. Später musste ich dass immer tun. Ich opferte meine Zeit für sie, half ihr bei Prüfungen(Beruflich). Eines Abends kam ich im Fitnessstudio an, trainierte 10 Minuten und unterbrach mein Training um ihr für die anstehende Prüfung am nächsten Tag zu helfen um 23 Uhr Abends. Ich gab ihr Prüfungsvorbereiter. Fuhr sie in meiner Mittagspause zu ihrer Schwester.

** TEXT GEHT UNTEN WEITER,TUT MIR LEID DASS ES SO LANG IST ABER NUR SO KANN ICH ABSCHLIEßEN MIT IHR.**

...zur Frage

Ich bin sicher nicht perfekt, bin selbstverliebt da ich Sport mache, relativ gut gebaut bin und soweit gut aussehe. Das knallte ich Ihr auch paar mal an den Kopf. Sie solle froh sein mich zu haben, ich wäre ein 6er im Lotto für sie. Natürlich gibt es immer einen besseren. Mit der Zeit meldete sie sich immer weniger. Bis sie mir letzte Woche schrieb dass sie 160€ für einen Strafzettel braucht.

...zur Antwort