Erstens müsste die BHV zahlen, wüsste nicht, was dagegen spricht, sofern der Stapler auf dem Betriebsgelände fuhr und nicht auf ner öffentlichen Straße für die er nicht berechtigt war. Zweitens ist die Inanspruchnahme des MA persönlich nicht statthaft, es sei denn, es liegt mindestens grobe Fahrlässigkeit oder eher noch Vorsatz vor. Chefs sind auch nicht zwangsläufig schlauer als Ihre Aushilfskräfte.

...zur Antwort

Es tut mir sehr leid, aber ich muss dazu wirklich mal meine Meinung sagen: Ich halte überhaupt nichts davon, Kindern möglichst früh einzutrichtern, dass sie krank und von Natur aus mit Problemen belastet wären. Ich habe Fälle gesehen, in denen die Kinder das angenommen und ausgebaut haben, sich aus Dingen ausgeklinkt haben, die sie teilweise bereits konnten und die Eltern das immer wieder damit gerechtfertigt haben, das Kind sei eben krank. Manch einer wäre ohne die Früherkennung besser dran gewesen.

...zur Antwort

Hat es ja tatsächlich, das kannst du am Behälter fühlen. Das flüssige Gas ist allerdings extrem flüchtig, d. h. es verdunstet so schnell, dass dabei diese enorme Kälte entsteht.

...zur Antwort