Wenn Sie mit Ihrem Samsung Galaxy S4 einen Anruf tätigen möchten, bei welchem der Empfänger Ihre Rufnummer nicht auf dem Display angezeigt bekommen soll, dann müssen Sie diese unterdrücken. Die Einstellung zum Unterdrücken der eigenen Rufnummer ist auf dem Samsung Galaxy S4 und Android Jelly Bean 4.2.2 an folgender Stelle im System zu finden:

Öffnen Sie die Telefon-App und tippen Sie anschließend einmal auf die Optionen Taste um das Telefon-Menü aufzurufen. In diesem können Sie nun "Anrufeinstellungen" anwählen. Tippen Sie in den Anrufeinstellungen im Anschluss auf "Erweiterete Einstellungen" um in das nächste Sub-Menü zu gelangen.

In diesem finden Sie nun an erster Stelle den Eintrag "Anrufer-ID". Tippen Sie darauf und Sie können anschließend in einem Pop-Up wählen, welche Einstellung Sie für die Anrufer-ID auf dem Samsung Galaxy S4 haben möchten. Ab Werk ist auf dem Samsung Galaxy S4 die Einstellung "Netzwerkstandard" eingetragen. Da bei Netzwerkstandard die Rufnummer immer gesendet wird, müssen Sie diese Einstellung auf "Nummer verbergen" umstellen.

Haben Sie die Einstellung auf "Nummer verbergen" gesetzt, wird diese Einstellung an Ihren Mobilfunkbetreiber übertragen. Ab sofort werden Sie also bei einem Anruf mit dem Samsung Galaxy S4 Ihre eigene Rufnummer nicht an den Empfänger des Telefonates übermitteln.

Bei dem Empfänger erscheint nun "Unbekannt" oder "Private Rufnummer" auf dem Display. Ihre Rufnummer wird nicht mehr übermittelt.

Quelle: http://www.spickipedia.com/index.php/tipps-a-tricks/2052-samsung-galaxy-s4-eigene-rufnummer-unterdruecken#.VQwndSuG-Sp

...zur Antwort