Knieschoner(mit Schienbeinschoner) und Hüftprotektoren fürs Motorrad für auf die Straße?

Hallihallo Freunde des Motorsports, ich habe nun beschlossen mir zusätzlich zu meiner Textilkombi noch Protektoren für unter die normale Jeans zu holen. Ich finde es einfach unpraktisch eine Textilkombi, bzw. die Hose über eine normale Jeans zu ziehen für den Weg zur Schule.

Ich sag es direkt vorab: Ich möchte Knieprotektoren(mit Schienbeinprotektoren) und Hüftprotektoren für unter die Jeans, keine Textil-Hose oder Kevlar Jeans.

Ich habe das Internet schon ein wenig durchstöbert und Knieschoner gefunden in allen Preiskathegorien von 39€das Paar bis hin zu fast 500€pro Seite.
Nun zu den Wichtigen Sachen:

Ich möchte Knieprotektoren mit Schienbeinprotektoren und Hüftprotektoren(in Form von einer kurzen Hose zum drunterziehen) die für den Schulweg, das bedeutet Asphalt, Sicher sind. Ins Gelände möchte ich damit nicht, somit sollen sie einen Sturz und eienen Rutscher aushalten und nicht verrutschen.

Habt ihr Erfahrung mit bestimmten Protektoren?

Auf was muss ich beim Kauf besonders achten?

In was für einer Preisklasse bin ich ungefähr bei Schonern die meinen Ansprüchen entsprechen?

Habt ihr weitere Tipps oder andere wichtige Hinweise die ich beachten soll?

Ich pack euch hier mal ein Beispiel rein, für die Knieprotektoren damit ihr euch eventuell besser vorstellen könnt was für einen typ von Knieprotektoren ich meine, ich denke mal die Auswahl an Hüftprotektoren als Hose ist da sehr überschaubar.

Knieprotektoren: https://www.24mx.de/knieschutzer-acerbis-x-strong#?p

Danke schonmal im Vorraus für die hoffentlich zahlreichen hilfreichen Antworten:))

Motorrad, Sicherheit, Protektoren
2 Antworten