Kann sein, dass die Tintenpatrone leer ist oder es funktioniert irgendwas mit den Patronen nicht richtig. Sie können zum Beispiel manchmal nicht richtig in der Halterung sitzen oder die feinen Düsen können verstopft sein. Vielleicht hilft ein Blick in ide Bedienungsanleitung des Druckers unter "Fehlerbehebung" weiter.

...zur Antwort

Du kannst zu Sanaweda in der Westermühlstraße 1 gehen, das ist ein anerkanntes Ayurveda-Institut mitten in München. Es gibt hier traditionelle ayurvedische Massagen und die Behandlungen werden genau auf den jeweiligen Dosha-Typ abgestimmt.

Die Telefon-Nummer ist: 089 / 217 683 732

...zur Antwort

Das Buch "Unmarked" von Kami Garcia ist ja erst im letzten Jahr in englischer Sprache erschienen und es wird bestimmt noch länger dauern, bis dieses erfolgreiche Werk in deutsch übersetzt wird. Du kannst höchstens mal beim Verlag nachfragen. 

...zur Antwort

Physiotherapeut ist doch eigentlich ein schöner und abwechslungsreicher Beruf. Wenn du ihn weiterhin gerne ausüben möchtest, aber mit den derzeitigen Weiterbildungen und Kosten unzufrieden bist, wäre es doch sinnvoller, nach besseren Arbeitsbedingungen Ausschau zu halten, als den Beruf zu wechseln. Du kannst alle Einrichtungen oder Praxen in deiner Stadt und Umgebung anschreiben oder persönlich vorbeigehen und dort nachfragen.


...zur Antwort

Das ist doch gar nichts Schlimmes und wenn es keine Nacktbilder waren, wird deine Schulkollegin auch nichts daran finden - im Gegenteil. Du kannst doch offen mit ihr darüber reden und vielleicht bahnt sich ja eine Liebesbeziehung an?  

...zur Antwort

Das geht im Prinzip aus allen Wollstoffen, wie zum Beispiel eine alte Decke oder ein quadratisches Stück Stoff. Wichtig ist nur, dass der Stoff oder der Pullover die passende Größe für einen Poncho hat. Um das festzustellen, drapiere es über deinen Kopf – es sollte ungefähr eine Kopflänge über der Länge hängen, wo es als fertiges Poncho aufhören würde.

Hier gibt es eine gute Anleitung zum Selbernähen:

http://de.wikihow.com/Einen-Poncho-n%C3%A4hen

...zur Antwort

Nein, einen Abschluss brauchst du nicht, nur einen Taxischein. Um  als Taxifahrer Personen befördern zu dürfen, ist dieser unbedingt nötig. Dieser Personenbeförderungsschein, auch "P-Schein" genannt, kann bei der zuständigen Führerscheinstelle beantragt werden. Für den Antrag benötigt man einen Personalausweis oder Reisepass mit der aktuellen Meldeadresse, einen gültigen EU-Führerschein als Plastikkarte, ein medizinisches Gutachten, einen Nachweis über eine augenärztliche Untersuchung und ein polizeiliches Führungszeugnis.

...zur Antwort

Dann musst Du einen XXL-Hut kaufen, zum Beispiel im Online-Shop von Hutshopping.de. Ab einem Kopfumfang von 62 cm und größer wird eine Hutgröße als Übergröße bezeichnet. So selten ist diese Hutgröße aber nicht.

http://www.hutshopping.de/Hutshopping_XXL_Uebergroessen.html

...zur Antwort

Da scheint wohl ein technischer Defekt vorzuliegen, denn die Warmwasseraufbereitung funktioniert nicht.. Wenn du die Marke kennst (steht meistens auf dem Gerät) kannst du den Kundendienst oder einen Elektriker bitten, nach dem Durchlauferhitzer zu schauen. Wenn er kaputt sein sollte, kannst du als Mieter ein neues Gerät verlangen. 

...zur Antwort

Selbstbewusstsein heißt, dass man sich seiner selbst bewusst ist, also seiner Persönlichkeit und seiner Stärken und Schwächen. Das muss nicht unbedingt was mit Überheblichkeit oder Eingebildetsein zu tun haben. Du kannst ja die anderen mal fragen, wie du auf sie wirkst, das Selbstbild und das Fremdbild klaffen oftmals auseinander.


...zur Antwort

Wenn Du in Köln wohnst, findest Du auf der folgenden Website eine Übersicht über die zahlreichen Gay-Locations. Denn das Angebot an Kneipen, Cafés, Restaurants und Clubs für Schwule ist sehr groß in Köln, aber auch in vielen anderen Städten wie Düsseldorf, Aachen oder Dortmund.

http://www.koeln.de/koeln/was_ist_los/gayszene/locations

...zur Antwort

Das Jobcenter wird Euch den Umzug in eine größere Wohnung genehmigen. Denn es kommt nicht auf die Zahl der Zimmer an, sondern auf die qm-Zahl für einen angemessenen Wohnraum. Für zwei Personen gelten zum Beispiel 60 qm als angemessen. Für jede weitere Person werden 15 qm zusätzlich eingerechnet - das wären in Eurem Fall also 90 qm und dafür findet ihr bestimmt eine große 4-Zimmerwohnung.

...zur Antwort