Darf mein Vater mich am Hals küssen?

Mein Vater möchte mir immer auf die Wange küssen, ich sag ihm immer das ich kein kleines Kind mehr bin und das nicht möchte. Er tut es trotzdem was oke ist. Heute aber hat er mich zum ersten mal am Hals geküsst und dann auf die Wange, hab mich so geeckelt und fand das komisch. Hab viele Nachrichten im Fernsehen gesehen wo Väter die eigene Tochter vergewaltigen etc. hab seitdem bisschen Angst vor meinem Vater. Ist zwar schon lange her aber als ich mit meinen Eltern shoppen war stand eine nackte Puppe im Laden, mein Vater hat die Brust der nackten Puppe angepackt hat es mir gezeigt und dabei gelacht. Mein Vater war zwar schon immer so kindlich und lustig und sieht mich noch als kleines Kind aber ich weiß nicht wie ich das verstehen soll. Einmal hat er vergessen die Badezimmertür abzuschließen, als ich reinkam war er am Waschbecken und hat sich am Wasserhahn denke ich ma seinen Schwanz gewaschen, ich hab nur seinen Arsch von hinten gesehen, er hat sich erschrocken bin dann auch schnell wieder rausgegangen. Mir war das sehr unangenehm. Ich hatte mal ein neues Kleid, das war eng/figurbetonend ich hab meinen Vater gefragt wie er es findet , er meinte ich solle mich umdrehen ich hab mich dann einmal gedreht und er meinte dann das er es von hinten sehen will, ich hoffe ich versteh das alles falsch wegen diesen blöden Nachrichten die ich gesehen hab. Mein Vater kam auch einmal zu mir ins Zimmer, ich war am Fernseher gucken und im Bett am liegen er kam zu mir und wollte sich zu mir legen, ich meinte nein dann meinte er lass zsm. gucken ich meinte nein dann ist er auch gegangen. Ich denke ich hab paranoid wegen diesen Nachrichten die ich gesehen habe. Seid ich diese Nachrichten gesehen habe bin ich so kalt zu meinem Vater, was ich eigentlich nicht sein möchte wenn er mir auf die Wange küssen möchte oder umarmen möchte sag ich ihm immer das ich das nicht möchte und eckel mich, aber auch weil ich mich zu alt dafür finde. Es sind noch viel mehr Dinge passiert die mich verunsichern aber ich denke das reicht.

was denkt ihr? Versteh ich alles falsch?

Liebe, Familie, Freundschaft, Hals, Vater, Küssen, Belästigung, Liebe und Beziehung, Sexuelle Belästigung
11 Antworten
Woher haben unattraktive dieses Selbstbewusstsein? & machen sich Hoffnung bei einer attraktiven obwohl man keine Interesse zeigt?

Ein Junge aus meiner Klasse hängt an mir, er sieht nicht gut aus und ist dick. Wenn ich ihn alleine seh red ich manchmal mit ihm, ich geh mit Freunden zu ihm und frag ihn warum er immer alleine ist und nicht mit den anderen Jungs redet. Er distanziert sich von jedem und setzt sich 5 Tische weiter weg von der Klasse. Ich meinte zu ihm das er sich zu uns setzen soll aber er weigerte sich immer wieder, er hat mich gefragt warum ich unbedingt möchte das er sich zu uns setzt. Ich meinte dann zu ihm das ich es schade finde wenn jemand alleine ist, dann hat er sich wieder geweigert und 2 min später meinte er mit Handzeichen ich solle kurz raus kommen und meinte leise zu mir das er alleine mit mir reden möchte und mir was wichtiges sagen möchte. Ich weiß der steht auf mich, die ganze Klasse weiß das, er hatte mir mal geschrieben und hat es paar Jungs aus der Klasse gesagt. Er wollte schon öfters alleine mit mir über etwas „wichtiges“ reden, bisher hat er mich bestimmt schon 4 mal rausgerufen, bin aber nie gegangen, was genau er sagen wollte weiß ich nicht, aber kann ich mir schon denken.. das er mich liebt oder wieder wegen Treffen. Ich bin genervt von ihm aber möchte nicht gemein zu ihm sein. Der versteht alles falsch, das ist oft so, wenn ich mit Jungs nett rede denken sie direkt man will was von ihnen, dann bin ich kalt damit sie merken das ich keine Interesse hab. Als er mich rausgerufen hat meinte er wenn du willst komm, ich warte draußen, ich wollte nicht mit ihm reden ich meinte er könnte es hier sagen, bin also nicht gegangen ich versteh nicht woher er dieses Selbstbewusstsein hat so an mir zu hängen und mich sowas zu fragen.. soll nt arrogant rüber kommen aber er weiß das viele Jungs auf mich stehn warum macht der sich Hoffnung, ich versteh mich mit allen Jungs aus meiner Klasse, mit ihm red ich kaum. Wenn mich andere Jungs aus anderen Klassen anflirten und er das mitbekommt tut der einen auf Boyfriend, der guckt mich an und sagt ich solle nicht auf die hören und solle sie ignorieren. Er hat mich schon mal nach Treffen gefragt und ich hab abgelehnt. Dann war ich ne Zeit lang kalt und abweisend zu ihm, hab weniger mit ihm geredet damit er checkt das ich keine Interesse an ihm hab, aber er möchte es einfach nicht verstehen.

Frage steht in der Überschrift.

hab in der Überschrift geschrieben das er unattraktiv ist, meine damit das er nicht mein Typ ist weiß nicht wie ich das anders kurz ausdrücken soll, hab mich selber als attraktiv beschrieben was natürlich im Auge des Betrachters liegt!

Liebe, Männer, Schule, Freundschaft, Selbstbewusstsein, Psychologie, Liebe und Beziehung, abweisend, Desinteresse
13 Antworten
Muss man Laut und peinlich sein, lästern und viele Freunde haben um nt langweilig rüber zu kommen?

Mir wurde bisher von 4 Freunden gesagt das ich langweilig geworden bin, das ich früher nt so war, weil so viele der gleichen Meinung sind hat es mich sehr verletzt ich hab es mir nt anmerken lassen, ich hab es locker genommen, aber es hat mich fertig gemacht und mich zum überlegen gebracht. Fühl mich so als könnte man mit mir kein Spaß haben.. ich lache zwar viel über Witze die andere machen aber aus mir kommen nie Witze. Bin ein ruhiger Mensch geworden, früher genau das Gegenteil. Ich steh gerne im Mittelpunkt seid meiner Kindheit war das so, ich hab es genossen von vielen gemocht zu werden und das sagen zu haben. Bin zwar ruhiger/unsicherer geworden aber kann auch ganz verrückt werden wenn ich mit Leuten bin bei denen ich mich wohlfühle, aber meine engsten habe ich verloren, wegen etwas unnötigem seitdem bin ich so ein langweiliger Mensch geworden denke ich, ist schon lange her aber versuche mit ihnen ganz abzuschließen mir fiel es sehr schwer aber denen denke ich nt so sehr wie mir. Fühle mich so allein. Ich werde zwar von vielen Jungs gemocht und angemacht aber ich denke wenn die mich länger und besser kennnen würden, würden die sich auch langweilen. Ich hatte bisher auch nie einen Freund wegen meinen Komplexen und weil ich kein Vertrauen zu Jungs/Männer hab, hab mich nie auf eine Beziehung eingelassen, ich denke die wollen mich nur wegen meinem Aussehen nt weil ich so bin wie ich bin.. habe niemanden bei dem ich mich wohlfühl WIKRLICH niemanden. Stimmt irgendetwas nt mit mir? Ich bin zu meinen Tanten, Onkeln zu meiner ganzen Familie so. Als Kind war ich wohl nt so verschlossen wie jtz. Ich hab einfach nichts zum reden mit denen und fühl mich nt wohl es gab öfters zwischen meinen Eltern und denen Streit mittlerweile zwar nt mehr aber das hat mich so kalt gegenüber denen gemacht. Wenn jmd einmal bei mir verkackt dann kann dir Person das nt mehr gut machen ich fühl mich dann nt mehr wohl und kann nt so sein wie ich bin. Ich komm dann sehr kalt und arrogant rüber denke ich. Versteht mich jmd und kann mir sagen was ich falsch mache und warum? Ich versteh mich selber nt.. ich möchte nt so sein.

Familie, Freundschaft, Freunde, Psychologie, Aufmerksamkeit, Liebe und Beziehung
6 Antworten