Die Frage bzw. das Risiko ist, ihr braucht immer die Mieteinnahmen. Wenn ihr jetzt mal auf einen kommt der nicht die Miete bezahlt, dann wirds ein Problem. Man kann sich leider fast nicht vor solchen Mietnomarden schützen. Ich vermiete auch, an eine Archithektin u die zahlt schon seit 4 Monaten nicht mehr. Ich dachte ich habe ne gute Mieterin :(. Ich würde es lieber lassen an eurer Stelle, auch wenn die Zinsen wirklich niedrig wären.

...zur Antwort

Ich glaube Rechnung bis 120 Euro muss der Mieter zahlen. Müsste aber dann auch im Mietvertrag stehen. Es war es bei mir

...zur Antwort

Ich denke schon, aber wenn Du eine Selbstbeteiligung in der RS-Versicherung hast aufpassen, sonst zahlst Du event. mehr als Dich eine Beratung kostet. Eine "normale" Rechtsberatung kostet so ca. 180 Euro.

...zur Antwort