Meine Eltern bekommen Hartz 4, und ich muss all mein verdientes Geld abgeben?

Hallo, Ich bin gerade in der Endphase meiner Auasbildung. Da meine Eltern Hartz 4 bekommen wird mein Gehalt mit in einen Topf geschmissen, was mich total ankotz weil ich meinen Eltern die Differenz die bei denen ensteht von meinem Gehald wieder geben soll, wieviel letztendlich das ist weiß ich leider nicht, ich weiß nur das ich von meinen 370,00€ meinen Eltern 180,00€ geben soll! das ist genau die hälfte. So dann hab ich für mich noch 180,00 EUR davon gehen dann ja noch meine Kosten ab! Wie 65,70 für meine Monatskarte damit ich zur Arbeit komme, dann mein Handyvertrag der liegt monatl. bei 50,00€ das sind dann nur noch 64,00€ so und das schlimmste ist, ich muss mir auch all meine sachen ich ich Essen, trinken oder zur täglichen Körperpflege brauche selber kaufen!! Aufgrund dessen habe ich jetzt einen Nebenjob angenommen, ich habe EXTRA mit meinen Eltern darüber gesprochen ob DIE das angeben müssen da hieß es ne wenn du unter 100€ bleibst ist das ok! Ja jetzt arbeite ich seit August 2009 dort und habe letzte Woche Post vom Landkreis bekommen. Jetzt soll ich dort meine Verdienstbescheinigung abgeben. Ich verdiene dort nur zwischen 50-90€. Darf ich das behalten oder erwartet mich jetzt eine dicke Nachzahlung?und das beste ist, meine Eltern verlangen von mir das ich den Job aufgebe und das selber bezahlen soll! Ich frag mich wovon? Bitte dringend um euren Rat!

Danke und Grüße

Hartz IV
21 Antworten