Ist das schon Mobbing?

Hey Leute🙃

Ich fühle mich mit den Leuten in meinem Abijahrgang immer unwohler und wollte dazu mal eure Meinung hören. Und zwar sehen mich gefühlt mittlerweile fast alle als das verwöhnte kleine Mädchen, die eigentlich nichts kann und alles von ihren Eltern bekommt, was sie möchte. Ja ich habe ein super Verhältnis zu meinen Eltern und sie ermöglichen mir auch total viel, aber deshalb muss man ja nicht schlecht über mich reden😕

Mal so ein Beispiel von heute… ich habe bei meiner besten Freundin übernachtet und wir wollten dann heute Mittag im Ort ein Eis essen. Weil ich nur so ziemlich warme Sneaker dabei hatte und es bei uns 27 Grad waren, bin ich dann einfach barfuß in den Ort gelaufen. Ein Junge aus meinem Jahrgang hat mich dann gesehen und ein Foto von mir gemacht und auf Insta gestellt. Dann hat er dazu geschrieben "Nilli (also ich) heute ganz wild" und ein anderer aus meinem Jahrgang hat geschrieben "Sie braucht keine Schuhe mehr, Mama leckt ihr ihre nackten Füße später einfach wieder sauber" und hat das Foto zum Profilbild in unserer Jahrgangs Whatsapp Gruppe gemacht🙄

Ich weiß nicht, ob ihr das nachvollziehen könnt, aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass fast alle aus meinem Jahrgang so über mich reden und das verletzt mich irgendwie total😔

Meint ihr ich übertreibe damit oder findet ihr das auch nachvollziehbar? Und was könnte man dann dagegen tun? Ich fühle mich da halt super machtlos, aber möchte das halt jetzt auch nicht bis zum Abi einfach aushalten… würde mich mega über eure Meinungen und Tipps freuen, dankeschön🥰

Nilli♥️

Internet, Freizeit, Mutter, Schuhe, Mobbing, Schule, Familie, Freundschaft, Angst, Mode, Mädchen, Gefühle, Menschen, Freunde, Beziehung, Füße, Soziale Netzwerke, Social Media, Psychologie, Abitur, Ärger, barfuß, Belästigung, Cybermobbing, Freundin, Liebe und Beziehung, Mama, mobben, Psyche, Soziales, verwöhnen, Gefühle zeigen, WhatsApp, Instagram
Wie kann ich ihn kennenlernen?

Hey ihr Lieben☺️

Könnte eine etwas längere Fragen werden🙈 Also es gibt so einen Jungen, den ich unbedingt richtig kennenlernen möchte. Er ist so ungefähr zwei Jahre älter als ich und wir sind auf die gleiche Schule gegangen, bis er letztes Jahr Abi gemacht hat.

Jetzt wird es kompliziert😛 Er ist der Sohn von der besten Freundin der Mutter meiner besten Freundin… deshalb weiß ich ein bisschen, wer er ist und wie er heißt und so und ich glaube, er weiß auch wie ich heiße und würde mich auch eventuell erkennen. Das Problem ist halt, dass wir überhaupt keine Berührungspunkte haben. Außer dass ich ihn manchmal in seinem super coolen Auto durch unseren Ort fahren sehe, gibt es halt nichts, wo man sich mal zufällig treffen könnte. Ich weiß einfach nicht, wie ich mit ihm in Kontakt kommen könnte😔 Klar könnte ich über meine beste Freundin irgendwie an seine Handynummer kommen, aber ich würde mich niemals trauen ihn einfach so anzuschreiben oder sogar anzurufen… also brauche ich unbedingt eine kreativere Idee von euch!

Er ist hübsch, super intelligent und sympathisch und alle, die ihn kennen, schwärmen total von ihm. Ich weiß dass er single ist und glaube einfach, das könnte perfekt passen. Habt ihr irgendwelche Ideen, wie ich ihn kennenlernen kann? Ich weiß, dass meine Mama seine auch kennt und sie sich auch immer unterhalten, wenn sie sich mal irgendwo treffen, also ich da vielleicht irgendwas möglich? Bitte schlagt mir einfach alles vor, was euch einfällt, ich möchte ihn unbedingt kennenlernen🥰 Vielen Dank für eure Tipps…

Liebe Grüße, Nilli♥️

Liebe, Tipps, Ratgeber, Schule, Familie, Freundschaft, Kreativität, Mädchen, Liebeskummer, Freunde, Beziehung, Sex, Junge, Abi, Abitur, Ideen, Jungs, Jungs und Mädchen, kennenlernen, Komplimente, Liebe und Beziehung, lieben
Plötzlich keine Freunde mehr?

Hey Leute🥰

Ich glaube, ich bräuchte mal eine unabhängige Meinung von Menschen, die mich nicht kennen, deshalb richte ich mich an euch. Erstmal zu mir… ich bin gerade 18 Jahre alt geworden und gehe bald in die 13. Klasse, also habe noch etwas mehr als ein Jahr bis zum Abi. Ich bin schon immer auf dem selben Gymnasium und hatte dort eigentlich viele Freundinnen. Mit 15 war ich auch mal für fast 17 Monate mit einem Jungen aus meinem Jahrgang zusammen. In der 11. Klasse sind unsere Klassen dann neu aufgeteilt worden und ab da fing es an, dass ich immer weniger Kontakte hatte.

Irgendwie hatten plötzlich alle andere Freundschaften oder waren in einer Beziehung und hatten keine Zeit mehr für mich. Dadurch war ich fast immer alleine, was gefühlt meinem Selbstbewusstsein total geschadet hat. Ich traue mich viel weniger und werde irgendwie immer schüchterner😬

Aktuell treffe ich mich eigentlich nur noch mit meiner besten Freundin, mit der ich schon mein ganzes Leben befreundet bin, aber auch sie hat einen Freund und deshalb nicht mehr so viel Zeit für mich. Ansonsten habe ich einfach das Gefühl, dass sich niemand mehr für mich interessiert. Ich habe ein super Verhältnis zu meinen Eltern und verbringe viel Zeit mit meiner Mama, aber ich würde mich natürlich auch mal wieder gerne mit Freundinnen treffen. Außerdem bin ich ein total emotionaler Mensch, der viel Liebe braucht und hätte wirklich gerne mal wieder eine Beziehung.

Ich glaube, dass ich mich nicht verändert habe und die Menschen, mit denen ich darüber spreche sagen mir das auch, aber es hat sich einfach so ergeben. Also würde ich mich super über eure Meinung freuen. Kennt ihr das eventuell auch? Meint ihr, dass das nur so eine Phase ist oder sollte ich mir Sorgen machen? Was kann ich tun, wenn niemand aus meinem Jahrgang mehr wirklich Zeit für mich hat? Schreibt mir gerne einfach mal eure Gedanken, das würde mir mega helfen. Vielen Dank☺️

Liebe Grüße, Nilli♥️

Liebe, Schule, Familie, Freundschaft, Mädchen, Freunde, Beziehung, Sex, Selbstbewusstsein, Psychologie, Einzelkind, Freundin, intimität, Kontakt, Liebe und Beziehung, Soziales
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.