Nein, soweit ich weiß, gibt es da keine Lösung. Wenn du nicht allzu viele Abonnenten hattest, kannst du dir einen neuen Account machen, aber an ohne Passwort und E-Mail kommst du an den nicht mehr dran.

...zur Antwort

Kommt drauf an. Ich habe zu Hause Wlan und telefoniere unterwegs nur ab und zu mal. Da reicht die Prepaid-Karte völlig aus. Wenn du allerdings öfter das Internet benutzen willst, würde ich mir nen günstigen Vertrag holen, da gibt es welche für sieben Euro

...zur Antwort

Eigentlich kann an dein altes Handy gar keine Sms gesendet werden, wenn keine Sim-Karte drin ist. Sicher, dass die Sms an dein kaputtes Handy geschickt wird?

...zur Antwort
Ich finde es gut, das es erlaubt wurde

Unter anderem steht da das Recht auf Leben dem Recht der Selbstbestimmung entgegen. Das hat bei mir die Frage aufgeworfen, welches Recht bzw. Gesetz (in diesem Fall, dass man zum Beispiel nicht töten darf) in diesem Fall mehr Gewicht hat. Für mich ist das eindeutig das Selbstbestimmungsrecht, denn wofür gibt es Regeln? Vor allem, um jedem, der möchte, die Chance zu geben, zu leben. Zudem finde ich, dass man niemandem einen Gefallen tut, wenn man einen schwer Kranken, der gar nicht mehr leben möchte, "zwingt", weiter zu leben. So ein bisschen ist da auch die Frage nach dem Sinn des Lebens dabei und wie viel Wert ein Menschenleben hat. Aus meiner Sicht hat ein Leben keinen Sinn, wenn man nicht selbst die Möglichkeit hat, zu bestimmen, was man daraus machen möchte. Deswegen bin ich grundsätzlich für die Sterbehilfe. Natürlich gibt es dann weitere schwierige Fragen, die noch geklärt werden. Wer bekommt die Möglichkeit dazu und wer nicht? Es ist wichtig, dass auch so etwas festgelegt wird.

...zur Antwort

Ich denke, das hängt von deinem Verhältnis zu der Person ab. Vielleicht ist die Person ja wirklich viel beschäftigt und wenn ihr zum Beispiel nur gute Bekannte seid, dann würde ich mich nicht aufdrängen (aber mir wird auch oft gesagt, dass ich zu verständnisvoll bin, also ja). Trotzdem kann ich verstehen, dass dir schreiben zu blöd ist, und wenn ihr ein bisschen besser befreundet seid, dann kann ich es schon verstehen, dass die Person sich Zeit für dich nehmen soll. Wenn es dich nicht stört, kannst du vielleicht anbieten, abends zu telefonieren, wenn normalerweise niemand mehr so viel zu tun hat.

Ich bin auch oft ziemlich beschäftigt und schätze es, mal meine Ruhe zu haben, wenn dann jemand, der mir nicht so wichtig ist (zugegeben, klingt ein bisschen gemein) mit mir telefonieren möchte, dann wäre ich zu einem Telefonat eher bereit, wenn derjenige hinzufügt, dass er eh nur noch zwanzig Minuten Zeit hat. Dadurch weiß ich dann, dass es nicht allzu viel Zeit in Anspruch nehmen wird. Allerdings weiß ich nicht, ob das bei deinem Bekannten/Freund/etc. auch zutrifft bzw. ich gehe mal davon aus, dass das nicht dein Ziel ist.

...zur Antwort

Mir fällt nichts ein, was du dagegen machen könntest, bei vielen Handys ist das einfach so. Aber kleiner Tipp: Bei meiner Freundin ging das und das war für mich ziemlich nervig

...zur Antwort

Schau vielleicht mal in den E-Mails selbst nach. Wenn es eine Art Newsletter ist, dann findest du ganz unten in klein "Abbestellen" oder "Abmelden" oder so etwas

...zur Antwort
Ich bin für Android

Ich persönlich mag android lieber, aber das kann auch daran liegen, dass ich nie etwas anderes gewöhnt war. Als ich dann für zwei Monate auf ein iPhone umsteigen musste, habe ich die ein oder andere Funktion doch vermisst

...zur Antwort

Naja in der heutigen Zeit ist es in unserem Alter kaum möglich kein Handy oder gar kein WhatsApp zu besitzen.

Wenn etwas in der Schule nicht geklärt werden kann, dann wird es eben über WhatsApp geklärt. Das ist natürlich auch bei verschiedenen Hobbys so. Ich habe eine Freundin, die als einzige in der Klasse kein WhatsApp, sondern nur Telegram hat. In gewisser Weise fühlt sie sich dann schon ausgeschlossen und muss sich ab und zu blöde Kommentare anhören

Sowas in der Art kannst du vielleicht erwähnen, vielleicht ein klein wenig überdramatisieren (welche Eltern wollen schon, dass das Kind gemobbt wird?) und eventuell anbieten, das neue Handy selbst zu bezahlen

...zur Antwort

Ich speichere normalerweise meine Kontakte mit normalem Namen ein, wenn ich dann einen Namen doppelt hätte, schreib ich noch dazu, woher ich die Person kenne. Bei guten Freunden haben sich dann meisten schon Spitznamen bzw. Insider entwickelt, mit denen ich die einspeichere. Nachnamen benutze ich da eigentlich nie, erst Recht nicht bei Leuten, die ich besser kenne

...zur Antwort

Ich kann es dir leider nicht sagen, aber ich habe bei meinem Samsung Galaxy A7 auch festgestellt, dass es eine spanische Version ist, bis auf die komplett spanische Bedienungsanleitung aber nichts festgestellt. Hat meines Wissens irgendetwas mit der Simkarte zu tun, was genau weiß ich leider nicht

...zur Antwort

Aderen aus meiner Klasse auf Instagram folgen, obwohl davor noch nie?

Hallo,

ich habe ein Problem, zur Zeit besuche ich die 10. Klasse einer Realschule, das ist also mein letztes Jahr.

Ich ging auf diese Schule 5 Jahre.

Worum es in dieser Frage geht ?

Nun es ist so, ich habe erst seit der 10ten Instagram, meine Klassenkameraden haben es zum Großteil seit der 5ten. Ich habe irgendwie nie den Drang oder das Bedürfnis gehabt dazu zu gehören, bis zu diesem Tag, es war während der Abschlussfahrt. Um es auf den Punkt zu bringen, ich gehe davon aus das ich 40% meiner Klassenkameraden nicht mehr nach dem Abschlussfest sehen werde und da wäre es doch schön wenn ich ab und zu sehen könnte was sie so machen und wie sie aussehen usw. Jetzt komme ich zu meinem Problem: Ich habe gleich nachdem ich mir die App runtergeladen habe denjenigen gefolgt mit denen ich im Zimmer war, die haben es halt mitbekommen. Dann habe ich meinen Freunden ( Zum Teil aus meiner Klasse) und noch welchen die ich nicht kenne gefolgt. Ich habe nicht gleich allen anderen aus der Klasse gefolgt, ich wollte nicht auf einmal reinplatzen. Nun ist es so, ich habe gedacht wenn ich 1 oder 2 Leuten aus meiner Klasse folge ergibt sich der Rest von selbst, sodass ich mit jedem dann ein bisschen Kontakt habe. ABER es ist seit der Abschlussfahrt nicht viel passiert, in meiner Klasse sind 30 Schüler, ich folge nur 10. Ich traue mich nicht den anderen auch zu folgen, das wäre doch komisch so aus dem nichts heraus. Ich werde nicht gemobbt, bin aber auch nicht wahnsinnig beliebt, so leicht über dem Durchschnitt, was soll ich tun ?

...zur Frage

Mach dir da Mal nicht so viele Gedanken. Normalerweise denke ich mir jetzt nicht soviel dabei, wenn mir jemand folgt. Selbst wenn das Leute sind, die ich zwar vielleicht schonmal gesehen, aber mit denen ich noch nie geredet habe. Du musst dir also keine Sorgen machen, dass das irgendwie komisch rüberkommt.

...zur Antwort

Natürlich kann sowas Fake sein, genauso gut aber auch echt. Mir hat auch schonmal ne Freundin dort ein gefaktes Liebesgeständnis gemacht, ohne dass ich sie gefragt habe oder so. Aber normalerweise ist sowas schon echt. Da es ja eben anonym ist, ist die Hemmschwelle sehr gering. Darum werden da auch gerne Mal intimere Fragen gestellt, was man sich normalerweise nicht unbedingt trauen würde. Die werden dann mal mehr, mal weniger ausführlich beantwortet. Also an sich ist das schon echt, ich benutze selbst Tellonym

...zur Antwort