Es ist egal, ob das essen warm oder kalt ist. Es kommt drauf an, was und wieviel es ist. Und Fertiggerichte aus dem Supermarkt sind nicht immer das gesündeste, die enthalten oft viel zucker und fett...

...zur Antwort

Ein blähbauch muss nicht zwingend hart sein. Ich habe selber das Problem eines aufgeblähten Bauches, aber meinen kann ich auch eindrücken. Und es muss ein blähbauch sein, denn er ist begleitet mit sehr unangenehmen und echt peinlichen Blähungen.

...zur Antwort

800 kcal sind viel zu wenig, du solltest mit deiner kcalzahl nicht unter deinen grundumsatz kommen(der mit 2500 kcal etwas zu hoch angesetzt ist) sonst meint dein Körper, es ist im Moment eine Hungersnot und setzt den grundumsatz herab. Das ist dann für nach der Diät sehr problematisch wegen des Jo-Jo Effekts. Nimm lieber langsam und kontinuierlich mit einer ernährungsumstellung, die du lange halten kannst, ab, dann bleibt das Gewicht auch unten. Nimmst du schnell ab, ist das Gewicht genauso schnell wieder drauf. Dass es dir nicht gut geht, sind die Warnsignale deines Körpers, er will dir sagen, dass er mehr Energie braucht!! Ich würde an deiner Stelle nochmal deinen grundumsatz im Internet ausrechnen lassen und täglich so viele kalorien zu mir nehmen, dass er genau gedeckt ist. Dazu noch etwas mehr sport machen, um ein kaloriendefizit zu erzeugen:) Viel glück

...zur Antwort