wie seit ihr zusammen gekommen wenn ihr schüchtern seit? ihr habt doch sicher was zum erzählen alleine "wie war dein tag, schatz" kann ne menge verändern.

...zur Antwort

versuche dich nochmal bei ihm zu melden... versuche dich mit ihm zu treffen und sage ihn deine gefühle, und das er ehrlich antworten soll.

...zur Antwort

Hilfe ._. Ich möchte ins Jugendheim..

Ich weiß, es kann manchmal echt dort die Hölle sein, aber ich hab mehrere Freunde, die in einem Heim sind. Übrigens ich bin 15 Jahre alt. Bevor einige meinten, ich hätte keine Ahnung. Hier die wichtigsten Regeln:

Jeder hat bestimmte Ausgangszeiten (z.B. 10h pro Woche). Wenn man sich nicht an die Regeln hält, zu spät kommt etc. Ausgangssperre. Besuch ist erlaubt, wenn es vorher angekündigt wird. Handy muss am Abend abgegeben werden. Küchendienst etc. Die Erzieher schlagen einen nicht. Das dürfen sie nicht, sie könnten dadurch ihren Job verlieren. Gemeinsame Ausflüge. In der Regel hat jeder sein eigenes Zimmer, aber es gibt auch welche, die ihr Zimmer teilen. Zimmer muss ordentlich bleiben und bevor man raus darf, muss man erst alle Pflichten erfüllt haben. Einkaufen muss man auch manchmal. Eigene Haustiere sind in der Regel nicht erlaubt aber es gibt auch Ausnahmen. Mach was du willst und du fliegst innerhalb 2 Wochen raus. Du darfst nicht übernachten, aber mit Erlaubnis der Eltern deiner/deines Freundin/Freundes darf die Person vielleicht mal bei dir schlafen.

Jetzt dazu, warum ich hin möchte: Meine Eltern sind strenggläubige Muslime. Jedoch ist mein Papa seit 20 Jahren Kettxnraucher und ist Alkohxlsüchtig. Seit ich denken kann, schlxgen mich meine Eltern fast täglich, jedoch kann ich mit niemandem darüber reden und nichts dagegen tun, weil ich immer Angst davor hatte, dass mir dann meine ganze Familie mir weggenommen wird, denn es verletzt die Ehre der Eltern, wenn die Kinder abhxuen oder in ein Heim möchten und das Kind wird nicht mehr aufgenommen & wenn ich keinen Kontakt zu meinen Eltern haben möchte, verbieten sie auch meinen Geschwistern mich sehen zu dürfen oder kommen mit oder sonst etwas und das möchte ich nicht. Deswegen weigere ich mich, mir irgendwo anders Hilfe zu holen. Aber ich will das nicht mehr. Ich darf selten weg. Ich darf nicht mit Jungs reden. Als sie einmal raus gefunden hatten, dass ich mal einen Freund hatte, haben sie mich so stark geschlxgen, dass ich Blut gekxtzt hab.

Weil ich dadurch, dass sie mich seit ich klein bin schlxgen, mir seit Jahren sagen, dass ich nichts kann, nie etwas erreichen werde, häxslich wäre etc, 0 Selbstvertrauen habe. Sie haben meine Brüder immer bevorzugt und mich wie scheixe behandelt. Bin dadurch auch sehr früh in Depressionen verfallen. Habe vor 3 Jahren mit dem rxuchen angefangen und seit 2 Jahren habe ich ein Alkohxlproblem. Ich möchte wirklich da raus kommen, aber das ist mit meiner Familie, für mich die einzige Zufluchtsmöglichkeit.

Deshalb möchte ich in ein Heim. Mein Leben ändern. Aber wie soll ich das machen? Momentan darf ich die nächsten Wochen nicht raus. Und das Telefon darf ich auch nichts benutzen. Und ich weiß nicht was ich dem Jugendamt als E-mail schreiben soll..

Ich habe aber Angst, dass meine ganze Familie mich dann hasst. Meine Cousine ist vor einem Jahr in ein Frauenheim abgehauen und jetzt hassen sie hier alle.. Hilfe..

...zur Frage

hey Ayselala, ich sage dir nur eins hol dir sofort hilfe es ist jzt wirklich alles egal aber hole hilfe... mein vater ist genauso außer mit dem gott kram und so weiter, aber er hat mich auch immer runtergemacht z.b du bist nicht, du kannst nicht, bla bla bla... hole dir einfach hilfe das ist jzt wichtig (ich bin 15 und bin jzt von meinem vater weg und bei meiner mutter ich habe es geschafft)

...zur Antwort

Ich kann dir eins sagen du musst ihn dazu zwingen das du mit ihm raus gehst. (wenn er nie bock hat) nimm ihn einfach mal seine games weg, sein internet... Ich weiß er kann da sehr sauer werden oder schmollen (bin ja selber ein zocker) aber da muss er durch.... oder du machst eine woche schluss mit ihm, heißt du meldest dich eine woche gar nicht bei ihm... wäre halt für dich auch hart... aber das wäre mal eine idee

...zur Antwort