Essstörung keinen ausweg? (Magersucht,Binge eating)

Ich möchte hiermit meine geschichte schildern(Tut mir leid das sie so lang ist aber die die eine Essstörung haben verstehen mich wahrscheinlich). Vielleicht kann mir jemand helfen der es geschafft hat seine Essstörung zu überwinden. Ich war seit ich denken kann übergewichtig und wurde auch immer blöd angemacht gehänselt usw. und habe mich immer geschämt vor leuten zu essen oder war auch nie im Schwimmbad. Dann mit 15 habe ich es geschafft 30 Kilo abzunehmen, habe einfach fast nichts gegessen, und konnte es gut vor meinen Eltern vertuschen, sagte zb das ich schon drausen gegessen hatte. Ich hatte also 30 Kilo abgenommen- aber das reichte mir nicht ich nahm weitere 20 Kilo ab und rutschte in die Magersucht und wurde wieder vn allen geärgert, angeschaut. Dann began ich mit Fitness Training und begann wieder langsam mehr zu essen. Doch dies geriet außer kontrolle und ich habe seit einem jahr jede Woche fressanfälle (Binge Eating), die ich nicht stoppen kann. Jetzt habe ich wieder Übergewicht und werde wieder gehänselt und ich hasse mich einfach nur. Therapie geht nicht wenn ich mit meinen Eltern über essen rede rasten sie nur aus Weil sie natürlich mitbekommen haben was mit meinem esssverhalten los ist. Wieso kann ich nicht einmal sein wie alle anderen ? Ich bin ein guter mensch, ich bin immer nett zu allen und arbeite(te) härter für meinen körper als alle anderen und trotzdem kriege ich mein leben nicht mehr in den griff ich bin depressiv und kann mich nur noch hassen. Gibt es jemanden mit dieser binge eating Störung der es geschafft hat diese zu überwinden ? Ich kann mich auch auf nichts mehr konzentrieren und brauche hilfe ich fühle mich einsam wertlos und würde mich am liebsten iwo einsperren und nie wieder rauskommen. Ich bin männlich, 16 Jahre alt und kann mich an keinen tag erinnern, der schön für mich war es war jeder tag bis heute eine qual und möchte dies endlich ändern.

...zur Frage

Also ich bin 16 jahre alt (Mädchen) bin 1.60 groß und wiege 40 kilo. An guten Tagen vlt 41^^ ich kann so viel essen wie ich will und werde nicht dicker,und ich esse echt viel. Viele sagen ich bin magersuchtig umd was weiß ich und ich stand oft vorm spiegel und hab geheult. Ich ging auch nie ims s bad oder so und hab immer lange hosen angezogen und untendunter 100 leggins damit meine beine eeetwas dicker aussehen. Jedee sagt ich soll ma mehr essen -.-' aber auf so Idioten muss man ganet hören. Die wissen net genau was mit einem ist und was für probleme man eig mit seinem Körper hat. Aber weist du was ? Ich sche** jetzt einfach drauf (y) Jetz geh ich in s bad und zieh mich an wie ich will , soll die anderen doch net bocken. Du musst den den anderen gefallen :) Du machst dich nur selber kaputt , so wie ich. Aber ich das bringt einfach nix sich selbst zu hassen. Nicht jeder ist perfekt

...zur Antwort

Sehr gefährlich ! Unterzucker wenn dus hast dann leiber apfelsaft oder cola trinken oder traubenzucker essen !

...zur Antwort