In der Men's Health habe ich mal gelesen, dass fettreduzierte Milchprodukte, generell viel ungesünder sind als solche mit natürlichem Fettgehalt, weil die fettreduzierten den Cholesterinspiegel stark in die Höhe treiben. Außerdem stand vor Kurzem etwas über eine Studie in der Men's Health, nach der diese ganzen Diät- und Light-Produkte auch nicht wirklich gut für die Figur sind, weil sie den Appetit oft nicht befriedigen und der Konsument seinen Appetit dann zusätzlich unbewusst noch mit anderen Kalorienbomben befriedigt. Wenn man abnehmen will, sollte man einfach versuchen, ganz bewusst mit seiner Nahrung umzugehen, dann kann man auch schonmal richtige Sahne verwenden. Einfach alles Fettige und vermeindlich Ungesunde in Maßen zu sich nehmen, dann geht alles gut.

...zur Antwort

Vielleicht, weil die Biologie bei den Bezeichnungen nicht die subjektive Wahrnehmung sondern eher die objektiven Fakten betrachtet. Ob es für dich nun schön klingt, ist kein wissenschaftliches Kriterium für die biologische Benennung einer Gruppe von Lebewesen.

...zur Antwort

Ich glaube, diese ganzen kohlenhydratreduzierten Lebensmittel, die in der Atkins-Diät vorkommen, gibt es nur in den USA. Viel weiß ich über diese Diät nicht, aber ich habe schon häufig darüber in Reportagen in Fernsehen oder in Zeitschriften gesehen/gelesen, dass sie eine der gesundheitsschädlichsten Diäten sein soll, weil man in dieser sehr viel Fett zu sich nimmt. Ich glaube, da steht auch ein wissenschaftlicher Gedanke hinter, dass man mit einer sehr fettreichen Diät abnehmen kann, aber dennoch ist es sehr, sehr ungesund und durchzuhalten ist diese Diät wahrscheinlich auch nur, wenn man diese speziellen Produkte davon auch zu sich nimmt. Das sind, glaube ich, auch viele Süßigkeiten, aber halt ohne Zucker, dafür mit Süßstoff, sodass der Diätende nicht das Gefühl hat, auf etwas verzichten zu müssen. Wie gesagt, ich glaube, die gibt es hierzulande nicht, und das wohl aus gutem Grund.

...zur Antwort

Ich glaube, solche Sachen können bestenfalls unterstützend wirken, wenn man sowie abnimmt. Wenn du dein Bindegwebe z.B. an Stellen, wo du Cellulite hast, regelmäßig 10 Minuten massierst, hat es wahrscheinlich den gleichen Effekt für billiger, aber ich glaube, so wirklich gegen Fett hilft das nicht. Natürlich habe ich aber auch noch keine Studie darüber geführt.

...zur Antwort