Das gibt es doch nicht , oder doch!?

Hallo erstmal ,
Ich bin 17 Jahre alt männlich und aufgrund einer seltenen Erkrankung bin ich ich auf eine Dauermedikation angewiesen ! Folgendes ist Passiert :
Nach 1-2 Monaten schickte ich meinen Stiefpapa zu meinem Hausarzt um mir wieder eine N3 Packung Oxycodon verschreiben zu lassen , die Praxis stellte mir das falsche Rezept aus , nämlich ein anderes Oxycodon Präperat welches ich zwar auch nehme und benötige aber ich noch genug zuhause hatte ! Beim zweiten mal wieder das gleiche und beim dritten Mal verschrieb er statt der üblichen 20 mg Retard Tabletten (N3) nur 5 mg‘er (N3) da ich in der Früh immer 20 mg nehme und am Abend 30 mg ( 1-0-1,5-0) bin ich bei stolzen 10 Tabletten am Tag welche dementsprechend nur 10 Tage halten ( Früh 4 Tabletten um auf die 20 mg zu kommen und am Abend 6 um auf die 30 mg zu kommen , ich habe ja die 5 er ) und bei einer Haltbarkeit von 10 Tagen bei einem Verbrauch von 10 Stück sind die nach 10 Tagen leer ! Nun weigert sich der Arzt mir neue Medikamente auszustellen aus Sorge das ich mich überdosieren könnte ( Ey , ich nehme seit knapp einem Jahr dieses ganze Zeug und habe noch nie Probleme gehabt , abgesehen der Nebenwirkungen . Ich gehe gewissenhaft damit um und durch verschiedene Beschäftigungen in Apotheken und Laboratorien hab ich auch das nötige Fachwissen welches man ohne hin aufgrund der Erkrankung übermittelt bekommt ) .
Also , meine Frage ! Was soll ich tun ? Wenn ich die Medikamente nicht nehme bekomme ich EXTREME schmerzen kann mich nicht
Mehr bewegen , Nivht sprechen und garnichts tun . Was soll ich machen ? Sie halten noch bis Montag früh , werde ich bis dahin einen neuen Hausarzt finden der mir die BTM‘s ausstellt ? Schwerbehindertenausweis , Opioidausweis und Medikamentenplan , Arztbriefe sind alle vorhanden . Bitte helft mir , wir sind daheim schon am grübeln . Danke

Medikamente, Krankheit, Anästhesie, Betäubungsmittel, Gesundheit und Medizin, Gift, Hausarzt, Krankenhaus, Medikation, Morphium, Opiate, opioide, Schmerzmittel, Morphin
2 Antworten