Brauche dringend Hilfe!? Zwangsversteigerung?

Hallo ich brauche dringend Eure Hilfe!

Wir (Familie mit 2 Kindern) stehen kurz vor einer Zwangsversteigerung, der Termin wird ca. in 2 Wochen bekannt gegeben.

Kurz erzählt: Ich hatte eine Firma übernommen meines verstorbenen Vaters, leider wurde mir nicht gesagt (Notar/Bilanz) das sie nicht mehr so gut läuft, das Unternehmen baute ich dann wieder super auf, es lief toll. Bis sich Schwierigkeiten wegen Mitarbeitern, unregelmäßige Zahlungen seitens der Kunden, bzw. Hausverwaltung einschlichen. Ich kam dann in Insolventz wo mir ein Masseverwalter bei gestanden ist, der leider von Anfang an gegen mich war und nur in seine Tasche gearbeitet hat, der der Firma überhaupt keine Chance auf Sanierung gab und der mir das Leben zur Hölle machte und macht. Kurz die Firma wurde letztes Jahr geschlossen, mein Vater hat nur eine Stammeinlage einbezahlt, der MV klagt mich jetzt und weitere Gläubiger. Sie sitzten alle in meinen Grundbuch, das Haus was ich von meinen Vater geerbt habe, wo wir drinnen wohnen. Ich habe alle Banken besucht, keiner gibt uns einen Kredit, bzw macht eine Umschuldung mit uns. Mein Mann ist Beamter, bekommt regelmäßig sein Geld, muß Alimente zahlen und da liegt das Problem bei den Banken, da bekommt man keinen Kredit.

Das Haus ist laut Gericht-Schätzmeister 450.000 Euro wert ohne Inventar. Ich brauche ca 50.000 - 60.000 Euro.

Ich habe mich an sehr viele Stellen in Österreich gewandt, mit der Hoffnung auf Hilfe, doch leider gab es immer nur Absagen, bin verzweifelt. Ich/Wir möchten das Haus behalten und nicht verkaufen, wir können uns keine Wohnung leisten mit monatlichen hohen Kosten. Im Haus zahle ich nur Strom und Abgaben das geht. Gesundheitlich geht es mir durch die ganzen Umstände nicht sehr gut und es wird von Tag zu Tag schlimmer.

Habt Ihr vielleicht einen Rat für mich wo ich mich noch hinwenden kann, was ich noch tun kann?

Ich bin für jeden Ratschlag dankbar

MW

Zwangsversteigerung, Recht
3 Antworten