Ich kann nicht mehr, zu stark lieben?

Hey, meine „frage“ ist mehr etwas was ich los werden moechte, da ich mit niemandem drueber reden kann, ich bin eigentlich sehr gluecklich und sehr gut darin meine gefuehle zu zeigen, mit kritik klarzukommen, ich bin eigentlich sehr selbstbewusst, gluecklich, schlagfertig und habe keineswegs soziale probleme, angst oder komplexe. Doch als ich vor 4 monaten eine person kennengelernt habe habe ich mich direkt verliebt, nach einem tag, seit diesem tag ist mein leben die hoelle, ich liebe die person mehr als mich selber, als meine mutter, als alles was ich jemals geliebt habe, und ich moechte uebrigens, dass diese frage ernst genommen wird, und nicht mit pubertaeren problemen versucht wird zu erklaeren, wenn ich noch eine sache weiss, dann ist es das ich nicht dumm bin, und dass ich situationen reflektieren kann, ich versinke nicht einfach so in depressionen, hass, eifersucht und liebe. Ich weiss das viele in meinem alter sich so fuehlen, aber ich komme mit allem, eigentlich allem klar. Vor 4 monaten begann es immer schlimmer zu werden, ich habe schon oft personen schnell gemocht, und bin schnell eine beziehung eingegangen, aber diesmal war es anders, ich habe die person ueber mich selber und alles andere gestellt, es ist eine krankhafte liebe, die immer schlimmer wird, jeden tag waechst meine liebe fuer diese person in eine dimension die ich mir niemals haette vorstellen koennen, ich bin 15 und ich habe immer alles selber geschafft, alle probleme leicht geregelt und situationen leicht loesen koennen, doch ich bin fertig, ich kann nicht mehr, diese krankhafte liebe macht mich fertig, auch wenn die person liebe erwidert. Es ist so starke liebe das jede sekunde ohne die person weh tut, wirklich jede sekunde, ich hatte eine kurze zeit mit der person nichts mehr zu tun, doch das hat garnicht funktioniert, ich konnte einfach nicht, ich weiss das liebeskummer einen oft fertig machen kann, doch das war kein liebeskummer mehr, ich habe angefangen mich selber zu hassen, was niemals passiert waere, eigentlich liebe ich mein leben, ich liebe es mit menschen zu sein, ich liebe lange gespraeche mit meinen freunden, ich liebe meinen kampfsport, alles was ich mache ist so schoen ich liebe einfach eigentlich alles, doch ich kann keine freude fuehlen, ich wuerde gerne weiterschreiben :). Das war lange nicht alles, hatte eigentlich einen 6.000 wörter text.

Liebe, Schmerzen, Freundschaft, Liebeskummer, Psychologie, bipolare Störung, Depression, Liebe und Beziehung, lieben, Psychotherapie, Stimmungsschwankungen, Suizid, Suizidgedanken, Abhängig, hassliebe
1 Antwort