Beta Blocker bei gesundem Herz?

Hallo, komme gerade vom Arzt und bin total verwirrt.
Ich bin 25, bis vor einem knappen Jahr habe ich wirklich sehr viel Sport gemacht, Vorbereitung für meinen ersten kleinen Triathlon. Dann wurde ich im Winter krank, Nierenbeckenentzündung und musste mehrere Monate Sport aussetzen, weil die Entzündung sofort zurück kam, sobald ich nur vor die Türe ging. Innerhalb von 2 Monaten hatte ich dann direkt mal 10 kg mehr drauf. Erst im April konnte ich dann so langsam wieder mit Sport anfangen. Hatte aber übelste Probleme. War echt im Eimer, das Pensum war langsamer als noch vor der Erkrankung. Dann kam noch Schilddrüsen-Unterfunktion hinzu. Laufen war wirklich anstrengend geworden. Von meinen Schwimmzeiten war ich weit entfernt. Beim Fahrrad fahren bekam ich keine Luft mehr. Habe aber trotzdem langsam das Pensum gesteigert. Triathlon diesen Sommer war nicht drin. Dafür ein Urlaub in den Bergen. Und da fiel es dann so richtig auf. Ich kam die Berge kaum hoch, ich war am schnaufen wie eine Dampflokomotive. Eine kleine Steigung, und ich musste nach 20 m verschnaufen, weil ich einfach keine Luft mehr bekam. Dazu muss ich noch sagen, dass ich mir vor einigen Monaten eine Pulsuhr geholt habe, weil ich mir da schon Sorgen gemacht hatte um meinen zu hohen Puls. Selbst auf gerader Strecke beim Wandern habe ich einen Puls von 140-160. Mein Ruhepuls liegt bei ca 50-55. Beim Laufen habe ich einen Puls von 185-200 (kann mich dabei aber tatsächlich unterhalten). Sobald ich aber die Berge hoch bin, bekam ich keine Luft mehr (Puls bei ca 150-170).
Jetzt kommen wir zu meinem Gespräch mit dem Arzt. Ich schilderte ihm das alles, und er wollte nach einem EKG (der normal ausfiel) Beta Blocker verschreiben. Er sagte, mein Herz sei gesund, aber schlägt einfach ein bisschen zu flott. Wir hatten auch meinen Blutdruck gemessen, der war im Normalbereich, wobei ich im Ruhezustand eher einen zu niedrigen Blutdruck habe (115 zu 65)
Ich möchte Sport machen! Ich möchte gerne die Ursache wissen. Es kann doch nicht sein, dass ich Berge hochgehe, als sei ich der unsportlichste Mensch der Welt. Ich hab zwar nicht das Pensum von vor einem Jahr drauf, aber ich mache mehrfach die Woche Sport. Jetzt werden mir einfach Beta Blocker verschrieben. Bin echt am Ende und stinkesauer. Hat jemand irgendeine Idee? Habe um einen Kardiologen Termin betteln müssen, gegen die Beta Blocker hab ich mich gewehrt.

Medikamente, betablocker, Gesundheit und Medizin, Sport und Fitness
5 Antworten