Würde es sich das risiko Lohnen ein Marihuana Korn durch die Flughafenkontrolle zu schmuggeln?

Überleg mal wieoft du fliegen musst bist du die droge im andern land hast :P

...zur Antwort

Semesterbeitrag (Uni Mainz) zu spät überwiesen... Was nun?

Mal wieder ein Problem mit der Uni... seufz

Die Sache ist folgende: Ich studiere seit diesem Wintersemester und habe dummerweise verbummelt, den Semesterbeitrag fürs kommende Sommersemester rechtzeitig zu überweisen. Der Überweisungsträger war irgendwo zwischen den Unterlagen, die vor ewigen Zeiten zum Studienbeginn gekommen sind, da ist er untergegangen, und ein extra Schreiben gab's auch nicht... Außerdem hab ich unterschätzt, wie früh das Geld da sein muss... Naja, ich will mich auch nicht zu sehr rausreden - ich hab halt nicht gut genug aufgepasst.

Das Geld hätte bis zum 15.01. bei denen auf dem Konto eingegangen sein müssen, das habe ich aber am 16. erst gesehen. Ich habe dann noch am selben Tag die Überweisung auf den Weg gebracht, weil ich mir dachte, ich mache es bestimmt nicht besser, wenn ich noch mehr Zeit verstreichen lasse. Aber natürlich ist es jetzt auf jeden Fall einen Tag zu spät plus so lange, wie die Überweisung eben vonseiten der Bank dauert.

In einer Notiz beim Überweisungsträger hieß es, wenn das Geld nicht rechtzeitig eingeht, droht direkt die Exmatrikulation. oO Nun habe ich schon mal gegoogelt und ein paar Aussagen gefunden, dass die Uni Mainz in solchen Fällen erst mal abmahnt und eine Mahngebühr erhebt, außerdem, dass Unis allgemein so schnell nicht exmatrikulieren dürfen. Das klang ja schon mal beruhigend, aber so ganz aktuell waren diese Artikel nicht...

Hat jemand vielleicht eine Ahnung oder Erfahrung damit, wie die Uni Mainz solche Fälle aktuell handhabt bzw. was als nächstes kommt?

...zur Frage

Du kannst ja schonmal bescheid geben und dich entschuldigen, dann wissen die zumindest dass das geld kommt und schreiben evtl gar keine Mahnung raus.

Am besten gibst du ihnen eine Kopie deiner Quittung

...zur Antwort

wenn du deinen partner wirklich liebst stellt sich diese frage erst garnicht

...zur Antwort

Abzess an der scheide + Panik vor schmerzen

Hallo ich habe seit donnerstag dem 27.12.12 einen abzess an der scheide, war am freitag nach der Arbeit im krankenhaus bei der notfallgynekologie die ärztin versuchte es mit einer spritze abzusaugen, was sehr stark weh tat und ich vor schmerzen heulen musste. Am WE hätte ich dienst gehabt (Altenpflegerin) doch die schmerzen waren so stark beim laufen und ich muss auf der arbeit sehr viel laufen, da bin ich zum äztlichen notdienst und hab mich übers WE krankschreiben lassen. am sonntag abend wurde es besser, am montag also gestern an silvester am morgen war es sehr erträglich bis ca um 22 uhr dann fingen die schmerzen plötzlich an sehr stark zu werden, ich hielt bis um 01:00 uhr durch und lies mich dann heimfahren von der silvesterfeier ich konnte kaum laufen war vor schmerzen den tränen nah ich kam dann heim schaute mir dann die stelle an der scheide nochmal genau an und sah das sich eine kleine weisse stelle gebildet hatte, ich desinfizierte die stelle und stach sie mit einer sterilen nadel etwas auf und presste mit leichtem druck den eiter aus bis es nicht mehr ging weill es zu stark weh tat, es kam viel eiter raus, der eiter war geruchlos.aber ich konnte noch spüren das ein rest an eiter drinnen war die stelle fühlte sich immer noch wie ein ei an, aber es tat zumindest nicht mehr so stark weh das ich fast heulen musste. heute morgen war es wieder recht erträglich gegen abend wurden die schmerzen wie gestern wieder sehr stark ich rufte in der notfallgynekologie an und fragte was ich machen soll ob ich hingehen soll zu ihnen die schwester meinte ich soll morgen zum arzt, die schmerzen sind gerade wieder sehr stark ich habe wieder geschaut ob eiter rauskommt..ich musste nicht einmal aufstehen es kan schon eiter raus aber die stelle tut schon bei leichten druck weh ich konnte nicht einmal wirklich drücken. nun habe ich vor morgen zum arzt zu gehen aber ich hab solche angst vor den schmerzen die es geben wird wenn er darauf rumdrückt, reinspritz oder gar reinschneidet, das ich schon den ganzen abend heule...was soll ich tun ich denke ich werde den arzt morgen nicht einmal ranlassen vor angst :( denn nicht einmal betäuben funktioniert an dieser stelle wie ich im kh feststellen musste... kann ich es nicht im krankenhaus under narkose machen? ich habe wirklich große angst und meint ihr ich kann morgen dann arbeiten denn ich hätte eigentlich spätschicht je nachdem möchte ich mich früh genug melden bei der arbeit

vielen dank für die Antworten schon mal im vorraus

...zur Frage

Wenn es nicht geht melde dich auch morgen krank, notfalls noch einige weitere Tag - keiner kann von dir verlangen das du mit solchen Schmerzen auf die Arbeit gehst.

Ich kann zu der Krankheit als Mann nicht viel sagen, aber wenn du deine Angst morgen dem Arzt vielleicht genau so mitteilst, wird er dir ggf. eine Überweisung an ein Krankenhaus schreiben wo du dann unter Narkose behandelt wirst. Wie gesagt, einfach morgen mal dem Arzt genau erklären.

...zur Antwort

du hast um 1 uhr nachts die telefonnummer deines opas bekommen und willst ihn um diese Uhrzeit zum ersten mal anrufen?

...zur Antwort