Penis beim Sex wird nicht steif bzw. hart. Was tun?

Ich habe folgendes Problem und zwar wird mein Penis beim Sex nie richtig steif.

Ich bin 22 Jahre alt und hatte noch nicht all zu viel Sex in meinem Leben.

Manchmal klappte der Sex, zumindest konnte ich in sie irgendwie eindringen, aber mehrheitlich ist es nun vorgekommen, dass mein Penis gar nicht richtig steif wurde und ein eindringen gar nicht möglich war, höchstens in der Reiterstellung.

Bis jetzt bin ich noch nie in einer Frau gekommen! Entweder musste immer ich oder sie mit der Hand anlegen.

Ich habe nun im Internet nachgeforscht und kann bereits ausschließen: eine Erektionsstörung habe ich (glaube ich) nicht! Denn Selbstbefriedigung klappt immer, mein Penis wird hart und ich komme auch immer zum Abschluss.

Ich gehe aber von zwei Vermutungen aus:

  1. Überdosierter Porno-Konsum: Ich masturbiere mehrmals die Woche und eigentlich schaue ich dabei auch immer Porno. Ich möchte nun mit Porno-Schauen aufhören, doch aus meiner Sicht ist das leichter gesagt als getan.
  2. Angst, Unsicherheit und Komplexe: Ich bin ein eher schüchternen Mann, der viel über sich und andere nachdenkt. Schon vor dem Sex bin ich meistens etwas nervös und frage mich innerlich: Hoffentlich ist mein Penis groß genug, hoffentlich gefällt es ihr, hoffentlich bringe ich sie zum Orgasmus, etc. Wahrscheinlich habe ich auch komplexe wegen den Pornos, weil mein Penis eben nicht so aussieht wie bei denen und ich deshalb schon Selbstzweifel habe.

Wie werde ich nun meine Ängste und Zweifel beim Sex los? (so dass ich wieder eine starke Erektion bekommen, ohne Medikamente)

Habt ihr einen besonderen Tipp für mich?

Ich bedanke mich schon mal für eure Antworten! :)

Sexualität, Penis, Erektion, Liebe und Beziehung
7 Antworten