"fremdes Mädchen" aus der Schule anschreiben, wie?

Hallo,

ich hab mich lange nicht mehr in jemanden verliebt aufgrund bestimmter Geschehnisse in der Vergangenheit die hier aber keine Rolle spielen. Allerdings kommt es öfter mal vor, dass ich Interesse an jemanden empfinde, weil sie vielleicht hübsch oder süß ist. Ich würde gerne ein Mädchen aus meiner Stufe, mit das ich keinen Kontakt habe, (auch zu ihren Freundinnen nicht) anschreiben und näher kennenlernen. Allerdings fehlt mir jeglicher Mut diesen Schritt zu wagen, obwohl gerade anschreiben doch so einfach ist. Es ist seltsam, ich bin eigentlich relativ offen und wenn man mit mir redet und ich Interesse an der Unterhaltung habe rede ich wie am Fluss, egal mit wem (Vorausgesetzt man kommt mit mir ins Gespräch, in einer Masse bin ich eher der stille, bis man mich mit einbezieht oder ich eine gute Möglichkeit finde). Allerdings schaffe ich es hier nicht mal dieses Mädchen anzuschreiben obwohl ich dank der Stufengruppe ihre Nummer habe.. Bei den meisten anderen Mädchen ist das kein Problem wie gesagt. In meinem Kopf kommen dann Gedanken wie "die ist viel zu hübsch, die wird dir garkeine Beachtung schenken, versuch's erst garnicht " oder derartiges (sie sieht echt aus wie ein Model, sie sticht hervor im Vergleich zu anderen). Bisher habe ich nur einmal mit ihr gesprochen im SoWi unterricht weil wir zufällig eine Partnerarbeit machen mussten, bei der sind wir dann auch gut ins Gespräch gekommen und sie wirkte, ich nenns mal gut gelaunt bzw amüsiert. Aber ich finde keinen Weg sie anzuschreiben, habt ihr irgendwie Tipps wie ich ins kalte Wasser springe? Irgendeinen Grund mit dem ich mich selbst überzeugen kann, was weiß ich .-. Ich hätte dann natürlich auch Lust sie richtig kennenzulernen, wie das dann endet ist eine andere Sache

Liebe, Schule, Freundschaft, Anschreiben, Mädchen, Menschen, Beziehung, Liebe und Beziehung, schüchternheit loswerden
2 Antworten