Also Heu und Äste (z.B. von Weiden,Apfelbäumen,...) sollten immer zur Verfügung stehen damit der Rohfaseranteil und die Abnutzung der Zähne gesichert ist.

Dazu noch etwa 200 g Gemüse pro Tag und Meerschweinchen. Obst sollte nur selten verfüttert werden und auch nur in kleinen Mengen wegen des großen Zuckergehalts das die Schweinchen sonst schnell verfetten lässt.

Wenn du deinen Meerschweinchen Trockenfutter geben möchtest dann höchstens 1 Esslöffel pro Tag und Meerschweinchen. Dabei solltest du darauf achten das nicht nur Körner und Pallets enthalten sind sondern das der Großteil des Trockenfutters aus getrocknete Kräuter besteht.

Auf keinen Fall solltest du deinen Meerschweinchen Brot geben da auch dort viel Zucker enthalten ist.

Kleine Leckereien sind zwischendurch auch erlaubt. Wie z.B. Sonnenblumenkerne oder Erbsenflocken. Aber davon nur wenig weil die Meerschweinchen sonst schnell zu dick werden.

Was meine Meerschweinchen sehr gerne haben sind kleine Futterspiele.. z.B. Das Gemüse auf Schnüre fädeln und etwas erhöht aufhängen. Das sorgt gleichzeitig für Sättigung und Beschäftigung. :)

Ich hoffe ich konnte dir helfen. Liebe Grüße. :)

...zur Antwort
Meerschweinchen

Hallo! Ich würde dir Meerschweinchen empfehlen... Da man mit ihnen einfach mehr machen kann. Rennmäuse sind Beobachtungstiere, mit denen man nicht so viel machen kann. Zwei Meerschweinchen brauchen mindesten einen Platz von 2 m³ um sie Artgerecht zu halten. Du kannst die beiden dann auch draußen lassen im Winter, wenn der Winter nich zu hart ist und sie wirklich gut geschützt sind. Also meine Meinung Meerschweinchen sind besser um sich mit ihnen zu beschäftigen. Liebe Grüße

...zur Antwort

Hey. Ich habe auch eine Katze,die sowas macht. Sie pinkelt immer auf die Badematte :). Ich habe das Katzenklo auch täglich gereinigt und naja sie hat es trotzdem weiter gemacht... Bei mir lag es einfach nur daran, dass meine Katze das Katzenstreu nicht mochte. Seit dem ich ein anderes Katzenstreu habe macht sie das nicht mehr. Versuch also mal ein anderes Katzenstreu. Falls das nicht klappen sollte,stell das Katzenklo mal an eine andere Stelle. Vielleicht mag dein Kater auch nur die Stelle nicht :D. Falls er das dann immernoch machen sollte, geh mal zum Tierarzt. Vielleicht hat er auch eine Blasenschwäche und schafft es nicht mehr bis zum Katzenklo, wenn er nicht in der Nähe ist. Liebe Grüße

...zur Antwort