Macht ein Mann so was, wenn er nur Sex will?

Er wird sehr emotional wenn ich es bin bzw. Wenn es mir schlecht geht, wird seine Laune ebenfalls wahnsinnig deprimiert und er versucht mich aufzuheitern.

Er erzählt anderen von mir und wenn diese Personen ihn fragen wieso er ständig von mir redet, wird er verlegen und lächelt.

Als er mal was blödes getan hat und ich sauer auf ihn war, kam er zu mir, entschuldigte sich, hatte feuchte Augen dabei und sah mich ganz mitgenommen und schuldbewusst an.

Ich hatte eine wichtige Prüfung und dazu brauchte ich etwas aus dem Haushalt, was nicht gereicht hätte, wenn ich alleine was mitgenommen hätte. Also fragte ich in der Gruppe (darunter ist auch er), ob sie auch was mitnehmen könnten und das es mir sehr helfen würde. Keiner,.nicht mal ein Mann, bei dem ich zu 100% weiß das er sexuelles Interesse an mir hat, hat etwas mitgenommen. Außer ER. Und er brachte nicht mal einen mit, sondern gleich drei.

Ich weiß das er Interesse an mir hat, nur weiß ich nicht was das für Interesse sein soll. Er schaut mich wahnsinnig oft an und hört mir immer, wirklich immer aufmerksam zu. Er ist sehr aufmerksam und sucht wahnsinnig oft meine Nähe. Wenn meine Aufmerksamkeit gerade mal nicht bei ihm ist, sorgt er regelrecht dafür, dass er meine Aufmerksamkeit bekommt. Außerdem erwische ich ihn hin und wieder dabei wie er meinen Körper ansieht.

Ist das Ganze, vor allem der erste Teil meiner Beschreibung, ein Hinweis dafür das er mehr will als nur Sex? Oder verhält sich ein Mann auch so wenn er nur Sex will?

Liebe, Männer, Verhalten, Freundschaft, Frauen, Beziehung, Sex, Psychologie, Interesse, Liebe und Beziehung, Mann und Frau, verliebt
15 Antworten
Wie kann ich am Besten so schnell wie möglich schwanger werden?

Ich (28) und mein Freund (30) sind seit fast vier Jahren zusammen.

Es war alles gut zwischen uns bis vor eineinhalb Jahren eine neue Arbeitskollegin bei ihm auf der Arbeit aufgetaucht ist.

Anfangs habe ich versucht das Ganze harmlos zu sehen, ahnte aber schon das sie ihm sehr gefällt.

Immer mehr fing er an von ihr zu sprechen und erzählte mir was sie alles so tolles zusammen erlebt hatten auf der Arbeit. Dazu arbeiten die Beiden jeden Tag eng zusammen.

Auf seiner Arbeitsfeier kam er mit mir (sie weiß von mir).

Aber den ganzen Abend lang schenkte er ihr mehr Beachtung als mir. Er strahlt immer wenn er sie sieht. Seit ein paar Monaten ist die Gewissheit gestiegen und ich glaube fest daran das er sie mehr als nur eine Arbeitskollegin mag.

Dazu kommt das ich ihn mehrmals darauf angesprochen habe und er immer nur Ausreden findet um nicht über dieses Thema zu sprechen das er evtl. was für sie empfindet. So bald es ihr schlecht geht, lässt er gleich alles stehen und liegen. Das macht er bei mir nicht mehr.

Zu dem habe ich das Gefühl das je mehr diese "Gefühle" zu ihr zu nehmen, desto weniger werden sie für mich. Und das merke ich auch an seinem Verhalten mir gegenüber.

Letztens nun wollte er mit mir über was ernsthaftes reden. Er fing schon an mit: "wir sind schon fast vier Jahre zusammen und es ist nicht so das ich nie was für dich empfand, aber."

Da wurde mir klar das er sich von mir trennen wollte und mir platze aus dem Nichts heraus das ich schwanger sei, obwohl das nicht der Fall ist.

Er hörte auf zu reden und sah mich ziemlich geschockt und überrascht an.

Mir war klar das ich Mist gebaut habe und ich habe auch gemerkt das er sich nur wegen meiner angeblichen Schwangerschaft mit dem Schluss machen zurückhielt und nicht wegen mir.

Nur ist es so das ich ihn nicht verlieren will. Liebe kann man doch wieder auffrischen. Und wenn er mir noch eine Chance gibt, hätten wir die Möglichkeit wieder zu einander zu finden.

Bitte hilft mir. Wie kann ich so schnell wie möglich am Besten schwanger werden?

Liebe, Männer, Kinder, Freundschaft, Schwangerschaft, Frauen, Beziehung, Trennung, Interesse, Liebe und Beziehung, Lüge, Panik, Schwanger werden, verliebt, Verlustangst, angeblich, Arbeitskollegen, Beziehung retten
24 Antworten