Was tun gegen (den eigenen) Stress/Druck?

Erst mal kurze vor infomation: also ich bin Noten technisch von klein auf eine Schülerin gewesen die ziemlich gut war zwar sind meine Noten leicht gesunken als ich das Abitur angefangen hab aber die EF hab ich als Seiten Einsteiger mit 2,8 Beendet was wohl zufrieden Stellend war. (Für mich zwar nicht aber das ein anderes Thema)

Ich hab jetzt vor kurzem meine Beiden LK Klausuren zurück bekommen welche 4+ und 5 waren und auch wenn das nicht tragisch ist da ich beide Noten ausgleichen kann und es ja sowieso erst die ersten Klausuren waren und die nächsten sicherlich besser werden mach ich mir jetzt schon unnötigen Stress und Druck von wegen was ist wenn das so weiter geht? Ich das Abitur nichr schaff usw.

Mir ist zwar Bewusst das ich exstremst damit übertreibe zumal die Qulifikationsphase bei mir erst Anfängt dennoch hab ich sowas immer wieder uns ich vermute mal ich bin da nicht allein.

So hier nun endlich zu meiner Frage: Was kann ich dagegen tun bzw was könnt mir effektiv helfen das ich mir selber nicht so einen Druck Aufbau und mich Stresse?

Vorneweg: Sachen wie Ruhig bleiben, dich nicht stressen oder entspann dich braucht ihr mir zu sagen. Leider funktioniert das nämlich nicht wirklich und wenn doch dann vielleicht für 1-2 Stunden.

Es wäre super wenn mir irgendwer helfen könnte! LG Kat

Schule, Entspannung, Stress, Noten, Schüler, Abitur, Druck, Oberstufe, Panik, Antistress, Übertreibung
3 Antworten