Nochmal an ALLE! Ich erkundige mich lediglich für einen Freund! Ich unterstütze niemanden aber das man(n) sich für Freunde einsetzt und Gedanken macht, ist doch normal bzw. es sollte doch normal sein oder!?

An die Anderen, Danke für die bisherigen Antworten!

...zur Antwort

Führerschein Frage bzw. Verkehrsdelikt...

Ich bin heute Morgen mit meinen Freund frühstücken gefahren. Mein Freund hat keinen Führerschein (diesen hat er für 1 Jahr abgeben müssen). Vor dem Café war eine kleine Parklücke und da ich mich nicht "getraut" habe einzuparken, wollte mein Freund das unbedingt für mich übernehmen. Er hat dann für mich eingeparkt und aus dem Café kam dann plötzlich eine junge Frau die angeblich beobachtet haben will das wir das Auto berührt haben sollen... Weder mein Freund und ich haben aber etwas bemerkt und auch andere anwesende Gäste machten nicht den Eindruck, dass etwas passiert sei. Die junge Frau wollte sofort unsere Versicherungsdaten und Name usw. wissen, interessierte sich aber nicht für die Autos. Sie schaute nicht einmal nach, ob nun wirklich ein Schaden entstanden ist, nicht mal Fotos machte Sie. Wir schauten aber nach und es war an keinem PKW etwas zu sehen, was uns in der Meinung bestärkt das wir Ihr PKW eben nicht berührt/angefahren haben. Wir machten auch Fotos, da Sie im Halteverbot stand... Wir haben Ihr dann meine Daten gegeben, da ich ja die Fahrzeughalterin bin und auch einen Führerschein habe. Sie bestand aber zusätzlich noch auf die Daten meines Freundes. Er hat ihr dann einen falschen Namen gegeben, da er ja Panik hatte, dass Sie es meldet, da er ja keinen Führerschein hat. Sie sagte dann, dass sie sich meldet, falls, was an Ihrem Auto sein sollte. Jetzt die Frage, sollte Sie es Ihrer Versicherung melden und sich auf meinen Freund(falscher Name)berufen, was könnte ich sagen/machen/tun. Ich möchte nicht das mein Freund Probleme bekommt, da er wirklich nie Auto fährt und mir wirklich nur helfen wollte beim Einparken. Kann ich die Schuld auf mich nehmen, einfach der Versicherung sagen das ich gefahren bin. Polizei war nicht Vorort.

Danke

...zur Frage

Es geht darum das falls sie es der Versicherung meldet, ich gerne sagen würde das ich gefahren bin. Ich bekomme dann ja sowieso als Halterin den Schaden gemeldet. Sie hat ja auch meinen Namen, Versicherung und KFZ Schein Daten notiert und lediglich von meinen Freund eine falschen Namen notiert.

...zur Antwort

Vielen Dank für Deine ausführliche Antwort!

Sie hat ja einen Haftbefehl wegen wiederholter Schwarzarbeit bzw. wegen nicht bezahlter Strafe! Sie ist eine Latina aus Südamerika, lebt aber in Spanien! Der Gedanke war von Kopenhagen direkt mit dem Zug nach Hamburg zu fahren!

LG

...zur Antwort

danke für die Antworten!

Wie sieht es denn z.B. mit kleinen Flughäfen in Deutschland aus? z.B. Fluggesellschaft Ryanair! Wird man dort kontrolliert bzw. wäre es dort sichtbar?

Danke

...zur Antwort

Naja, es ist eine Ausländerin die in Deutschland beim Schwarz Arbeiten erwischt wurde und eine Anzeige bekommen hat usw. Ob jetzt nach Ihr gefahndet wird, weiss ich nicht.

...zur Antwort