Wurde ich auf Ebay Kleinanzeigen gescammt?

Hi Leute. Ich habe einen großen Fehler gemacht und auf Ebay Kleinanzeigen was "bestellt". Das heißt ich habe der Frau 37€ überwiesen, damit sie mir das Spiel zuschickt. Letzten Dienstag hat sie das Spiel angeblich losgeschickt (nach 3 mal verschieben). Gestern war das Spiel immernoch nicht da. Ich habe sie dann angeschrieben und sie meinte, dass sie vergessen hat mir zu sagen, dass das Päckchen zurück an sie geschickt wurde, weil die Preise bei der Post erhöht worden sind (??). Ok, das kann schon sein, aber es wird noch seltsamer. Sie meinte danach, dass sie das Spiel diesmal mit Sendungsverfolgungsnummer abschicken wird und mir die Nummer Abends geben wird. Ich wusste, dass sie mir die Nummer nicht schicken wird, weil sie es immer "vergisst". Heute morgen hat sie mich dann angeschrieben und meinte, dass sie es mir nicht schicken konnte, weil sie einen Sonnenbrand hatte. Ab da wurde es mir zu komisch. Ich hab ihr gesagt, dass sie es HEUTE abschicken soll. Dann kam "ne, ich mache das gerade bereit" und dann sagte sie noch, dass sie es doch ohne Sendungsnummer abschicken wird und diesmal als 2,60€ Brief oderso. Ich hab sie darum gebeten mir ein Foto von dem Päckchen oder was auch immer zu schicken und bis jetzt kam immernoch keine Antwort. Ich nehme an ich wurde gescammt. Nochmal werde ich sowas nicht auf eBay Kleinanzeigen tun. Kann man Rechtlich was dagegen tun? Ist es möglich, dass ich mein Geld zurück bekomme?? Ich hab die Adresse von der Frau und Screenshots habe ich auch.

Betrug, eBay Kleinanzeigen, Scam, rechtlich, ebay kleinanzeigen betrug
4 Antworten