Ich fidne das kann man pauschal nicht sagen ,sondern komtm auch viele an zb möchte sie die 3 jahre Erziehungurlaub nehmen oder nicht , wenn nein wie sieht es an der Uni mit Kinderbeutreuung aus,  oder wie sieht es mit einer tagesmutter aus.

Wie schaut es mit der Betreung aus wenn das Kind mal krank ist? ( man hat als Mutter / vater nur eine gewisse Anzahl Kinderkrankentage)

Passen die angebotenen Betreuungszeiten zu den Arbeitszeiten ( Schichtdienst zb)

besteht der Wunsch bei beiden, seit einer längeren Zeit?

Ich glaube finanziell gibt es keinen perfekten weg, da es da auf so viel ankommt ( je nach einkommen bekommt man zuschüsse zur Kinderbetreuung usw) alleridngs finde ich soltle man auch kein kind bekommen um damit möglichst viel Geld zu machen.

...zur Antwort

Es ist werder verboten noch schädlich,l also lass ihm seinen Spaß und schweige.

...zur Antwort

hast du einen Anhörungsbogen bekommen, wo du Stellung nehmen kannst?

Kann es sein das dien bewilligter zeitraum abgelaufen ist?

Bist du sicher das dort was von 10% stand denn u 25 wird anders sanktioniert.


"


Sanktionen bei Hartz IV Beziehern U25


Leistungsempfänger unter 25 Jahren unterliegen verschärften
Sanktionsandrohungen, wenn sie gegen ihre Verhaltenspflichten (etwa zum
Arbeitsantritt) verstoßen. Schon bei einmaliger Pflichtverletzung entfällt für die Dauer von drei Monaten der Bezug der Regelleistungen. Der Leistungsträger übernimmt in dieser Zeit nur die Kosten für Unterkunft und Heizung,
die aber unmittelbar an den Vermieter ausgezahlt werden (§ 31 Abs. 3
S.3 SGB II). Der Zeitraum von drei Monaten kann allerdings auf sechs
Wochen verkürzt werden, wenn besondere Umstände vorliegen. Zudem besteht
auch bei Leistungsempfängern unter 25 Jahren grundsätzlich die
Möglichkeit, ergänzende Sach- oder geldwerte Leistungen zu erbringen."

(quelle: http://www.hartziv.org/hartz-iv-sanktionen.html)




...zur Antwort

Noch kann man gar nix sagen udn syptome hat man so kurz danach auch nciht, selbst der Bluttest bei frauenarzt in dem das Hgc zuerst nachgewisen werdne kann, bringt erst ca 9 tage nach der befruchtung was, schau mal hier: http://www.gofeminin.de/kinderwunsch/schwangerschaftstest-s795276.html

Und lest ihr heute keine bravo, es ist zwar unwahrscheinlich, aber nciht unmöglich von petting und ähnlichem schwanger zu werden.

Und zu deinen 100% , ich habe 2014 ( ich hatte mit Zwangsgedanken zu tun)  3 schwangerschaftstest von drogerien udn Kaufland gemacht  , alle negativ beim fa der war dann positiv und der bluttest wieder  negativ.

...zur Antwort

Kommt drauf an,was du Essen möchtest,  wenn es Hummer und Kaviar sein soll wohl eher nicht.

Ich denke mank ann sogar mit weniger hinkommen ( naja zum satt werden ob es schmeckt ist was anderes.ich bevorzug qualität statt quantitä).

Es gibt sogar n Blog wo jeden tag für nur 1€ gekocht wird. Bsp wie du mit dem Geld problemlos essen kannst:

Tag 1 Frühstück :

Brötchen Discounter ( ca 20 ct)

 Margarine ca 80ct ( ich hol butter weiß deswegen nciht den genauen preis) ,reicht lange ,rechnen wir mal 10ct)

2 scheiben fleischwusrt ( ca 25ct, vom discounter)

1Glas milch ( ca 20ct)

( zusammen 75ct)

Mittagessen :

Nudeln ( 500g 49 ct, also  rechnen wir mal 25 ct zum mittag)

Ketchup ( denke mal 10 ct)

= 35 ct

Abendessen :

 Bratnudeln ( restliche 25 ct) mit gekochtem Schinken ( 100g etwa  80ct) .

1,05€ . rechnen wir noch 2 Flaschen wasser vom discounter dazu 50 ct bist du bei 2,55€

tag 2:

Frühstück:

1 Apfel und 1 Johurt ( kilo Äpfel kostet meist 1,99€ also rechne cih mal 40ct für den Apfel und 29ct für den Joghurt.) tasse Kaffee ( ca 30 ct ,wenn aus der filtermaschine )  = 99ct


Mittagessen:

frikadellen aus Hack ausm Angebot ( 500g 1,99€) rechnen wir mal mit zwiebel gewürz etc 2,50€

( daraus kann man auch günsitg chilli con carne machen)

dazu Kartoffel ( 1kg  ca 1,00e , gibt teurere und günstigere hje anch gebindegröße auch), 500g = 50 ct

dazu Buttergemüse aus der Kühltruhe ( 49ct) und

zum nachtisch ncoh sahnepdding (ab 29 ct)

= ca 3,80€

Abendessen:

Suppe aus Brühe mit restlichen Kartoffeln ( brühe ca 10 ct der verbrauch) ,

Möhren ( 1kg ca 1,00€ also, nehmen wir mal 30 ct) + Suppengemüse ( ca 1,00€) dazu könnte man Toast essen ( ca 60 ct n ganzes , ich nehm mal n viertel also 15 ct) + 2 mal wasser 40 ct)

= 1,85€





 Mit vielen Dingen kann man günstig kochen/ essen :

Brühe, Nudeln, reis, kartoffeln, eier , Gemüse und obst der Saison. Und zur Hausmarke No name produkten greifen . Ausserdem je nach platz Vorrat anlegen wenn was lange haltbares imm Angebot ist. ( ich hol dann meist was in Gläsern)

Dann Filterkafee statt kapseln spart auch Geld. Also mit 6,65 kannste den ganzen tag essen.


für den Notfall haben wir immer noch n pakete Knäcke daheim ( hält sich sehr lange da sehr trocken), so das  wir wenn ich samstags mal vergesse brot zu holen , montags nciht erst noch teuer belegte brötchen beim bäcker holen müssen oder mein Kind sich was auf dem Schulweg holen muss.





...zur Antwort

Du kannst nicht schwanger sein?

Liestv sich hier aber anders: https://www.gutefrage.net/frage/fragen-zu-einer-schwangerschaft?foundIn=user-profile-question-listing


Solltest du aufgrund deiner psychischen Probleme o a medis nehmen kann das ausbleiben auch damit zu tun haben.

...zur Antwort

Nein, dein Chef sollte für so was versichert sein, zumal der aufwand wohl in keinem Verhältnis stehen würde. Und du hast ja auhc nicht vorsätlich oder grob fahrlässig gehandelt nehme ich an.

"

Ar­beit­neh­mer haf­ten ih­rem Ar­beit­ge­ber im
Prin­zip un­ter den glei­chen Vor­aus­set­zun­gen auf Scha­dens­er­satz,
un­ter de­nen um­ge­kehrt auch der Ar­beit­ge­ber dem Ar­beit­neh­mer scha­dens­er­satz­pflich­tig ist.

Kon­kret müssen Sie als Ar­beit­neh­mer

ers­tens ge­gen Ih­re recht­li­chen Pflich­ten ver­s­toßen ha­ben,

zwei­tens durch den Pflicht­ver­s­toß ei­nen Scha­den ver­ur­sacht ha­ben, und

drit­tens den Pflicht­ver­s­toß und den Scha­den­s­ein­tritt

ver­schul­det ha­ben, d.h. vorsätz­lich oder fahrlässig ge­han­delt

ha­ben. Ab­wei­chend vom all­ge­mei­nen Scha­dens­recht ver­langt das

Bun­des­ar­beits­ge­richt (BAG) zu­guns­ten des Ar­beit­neh­mers, dass

sich sein Ver­schul­den nicht nur auf den Pflicht­ver­s­toß, son­dern

Ar­beit­neh­mer haf­ten ih­rem Ar­beit­ge­ber im
Prin­zip un­ter den glei­chen Vor­aus­set­zun­gen auf Scha­dens­er­satz,
un­ter de­nen um­ge­kehrt auch der Ar­beit­ge­ber dem Ar­beit­neh­mer scha­dens­er­satz­pflich­tig ist.

Kon­kret müssen Sie als Ar­beit­neh­mer

ers­tens ge­gen Ih­re recht­li­chen Pflich­ten ver­s­toßen ha­ben,

zwei­tens durch den Pflicht­ver­s­toß ei­nen Scha­den ver­ur­sacht ha­ben, und

drit­tens den Pflicht­ver­s­toß und den Scha­den­s­ein­tritt

ver­schul­det ha­ben, d.h. vorsätz­lich oder fahrlässig ge­han­delt

ha­ben. Ab­wei­chend vom all­ge­mei­nen Scha­dens­recht ver­langt das

Bun­des­ar­beits­ge­richt (BAG) zu­guns­ten des Ar­beit­neh­mers, dass

sich sein Ver­schul­den nicht nur auf den Pflicht­ver­s­toß, son­dern

Ar­beit­neh­mer haf­ten ih­rem Ar­beit­ge­ber im
Prin­zip un­ter den glei­chen Vor­aus­set­zun­gen auf Scha­dens­er­satz,
un­ter de­nen um­ge­kehrt auch der Ar­beit­ge­ber dem Ar­beit­neh­mer scha­dens­er­satz­pflich­tig ist.

Kon­kret müssen Sie als Ar­beit­neh­mer

ers­tens ge­gen Ih­re recht­li­chen Pflich­ten ver­s­toßen ha­ben,

zwei­tens durch den Pflicht­ver­s­toß ei­nen Scha­den ver­ur­sacht ha­ben, und

drit­tens den Pflicht­ver­s­toß und den Scha­den­s­ein­tritt

ver­schul­det ha­ben, d.h. vorsätz­lich oder fahrlässig ge­han­delt

ha­ben. Ab­wei­chend vom all­ge­mei­nen Scha­dens­recht ver­langt das

Bun­des­ar­beits­ge­richt (BAG) zu­guns­ten des Ar­beit­neh­mers, dass

sich sein Ver­schul­den nicht nur auf den Pflicht­ver­s­toß, son­dern

auch auf die Scha­dens­fol­ge be­zieht. (quelle: https://www.hensche.de/Rechtsanwalt_Arbeitsrecht_Handbuch_Haftung_Arbeitnehmer.html)

schau auch mal hier: http://www.finanzfrage.net/frage/bei-der-arbeit-etwas-kaputt-gemacht-muss-man-den-schaden-bezahlen

...zur Antwort

Nein, da hat deine mama unrecht.

"

Kindergeld kann gezahlt werden, wenn junge Erwachsene

erstmalig eine Schul- oder Berufsausbildung, ein Studium oder Praktika

absolvieren. Ihr Kind muss dabei Kenntnisse erwerben, die als Grundlage zur Ausübung des angestrebten Berufs geeignet sind.

eine zweite Ausbildung absolvieren und höchstens eingeschränkt arbeiten

. Wenn Ihr Kind über das Jahr hinweg mehr als durchschnittlich 20 Stunden wöchentlich arbeitet, gibt es kein Kindergeld mehr (

Ausnahme

: 450-Euro-Jobs)."

(quelle: https://www.arbeitsagentur.de/fragen-und-antworten-zum-kindergeld-ab-18)

"

et. Die Einkommensgrenze von 8.130 Euro (8.004 Euro alt) sorgt

nicht mehr

für den

Fallbeileffekt

,

dass bei Überschreiten des Einkommens das gesamte Kindergeld

zurückgezahlt werden muss. Hier handelt es sich um eine Vereinfachung,

basierend auf dem Steuervereinfachungsgesetz 2011." ( quelle: http://www.kindergeld.org/kindergeld-in-ausbildung.html)

...zur Antwort

Denke schon, ich hab mich 2011 oder 12 so richtig hefti verbrannt ( 2ten Grades) und am Fuß zb sieht man gar nix mehr am Bauch nur noch wenig,was übrig blieb ist mein Delfin Branding ( hört sich doch schöner an als brandnarbe^^) am Oberschenkel. Kommt natürlich auch n wneig drauf an wie gut die Wundheilung ist udn wie sehr du die Wunde gepglegt hast.

Und selbt wenn nciht ,dann lern es als teil von dir zu akzeptieren. ( Unrasierte Beine werden viel emhr beachtet als eine narbe, meiner erfahrung nach )

...zur Antwort

gab es denn shcon mal eine Sitaution wo du aus warst und es Stress gab? ansonsten kann ich es mir nicht erklären und  wem du was in deiner Freizeit machst geht dein Chef eingentlich sehr wenig bis gar nix an ( es sei denn du kommst deswegen stockbesoffen auf arbeit , verpennst usw)

...zur Antwort

- begrennzte Spielzeit

- für jeden 1 bekommst du extra Spielzeit

-extra Spielzeit, wenn du im Haushalt zusätzliche Aufgaben übernimmst

...zur Antwort

Ich war in der Klink , udn du gehst nicht von heute auf morgen heim. Es war so das man das erste We da blieb und danahc immer am We eine nacht nach Hause ging in die Belastungserprobung.

Danach gab es die Möglichkeit in die Tk zu wechseln so habe ich es gemacht, bin von Station aus direkt dahin und war dann nur abends und nachts erst einmal daheim, danach kann man sich dann ggf auch vom sozialpsychatrsichen zentrum ncoh weiter betreuen lassen.

Ich habe es im lebenslauf geschrieben das ich Depressionen habe, teilweise wurde ich sogar deswegen eingeladen, weil man dies sehr mutig fand , heute arbeite ich übrigen sim Service im Altenheim. Und das sogar mit Herzblut. bei mri ging es allerdings auch um einen recht langen zeitraum allein der Klinikaufenthalt waren shcon in 4 Monate.

...zur Antwort

Naja kann Vorteile und Nachteile haben.

Als ich jung war sah ich älter aus ( gr Oberweite usw) und ab junger Erwachsener dann älter, shcon blöd, wenn du 22 oder so bsit, dir in Holland n Bier kaufen willst und nach deinem Ausweis gefragt wirst oder wenn du mit 23 deine Tochter bekommst und die Leute dir sagen das man sich ja das ganze leben verbaut wenn man so jung ohne Ausbildung etcb ein Kind bekommt ( naja sie shcätze mich auf 17). heute bin ich 33 und freue mich wenn ich jünger geschätzt werde, denn so langsam erklärt mir mein Kind das ich alt bin (Bsp: vor ein paar Jahren waren die Schue modern; ja mama zu deiner Zeit,das war früher!)

...zur Antwort

Erswtmal vorweg, iwie beruhigend das du keine echte Leiche meinst.

Nun zu deiner Frage:

"

Leichenstarre

Leichenstarre (Rigor mortis).
Während ein soeben gestorbener Körper noch eine Weile biegsam bleibt und
vor der Bestattung relativ mühelos in einen Sarg gelegt werden kann,
versteifen sich infolge chemischer Reaktionen die Gliedmaßen etwa vier
Stunden nach Eintritt des Todes. Die Leichenstarre beginnt mit der
Augenmuskulatur und breitet sich über Kiefer, Hals und Rumpf über die
Gliedmaßen aus und hat nach etwa sechs Stunden den gesamten Körper
erfasst. Indem die Muskelfasern jedoch schnell zerfallen, lässt auch die
Leichenstarre nach etwa 36 Stunden wieder nach. Der Rigor mortis
besteht zwei bis drei Tage – danach setzt die Autolyse massiv ein

Verwesung

Der
weitere Zerfall des Körpers ist einen von Enzymen maßgeblich bestimmter
Vorgang, der von den jedem Menschen innewohnenden Darmbakterien ausgeht
und den gesamten Körper erfasst. Weil totgeborene oder in den ersten
Lebenstagen verstorbene Säuglinge noch keine Darmbakterien ausbilden
konnten, ist bei diesen Körpern der Eintritt einer Art Mumifizierung zu
beobachten.
Die äußerlich sichtbare Verwesung setzt im unteren
Bauchbereich ein, wenn die Bakterien das Hämoglobin im Blut zu zersetzen
beginnen, was eine grünliche Färbung der Haut nach sich zieht. Durch
die explosionsartige Vermehrung der Bakterien verfärben sich die
äußerlich sichtbaren Verläufe der Venen und Adern ebenfalls grünlich, so
dass der tote Körper nach etwa sieben Tagen marmoriert erscheint.

Gasbildung und Verflüssigung

Die
Stoffwechselfunktionen der Bakterien lassen in den Körperhöhlen Gase
entstehen, die auf der Haut Blasen bilden und Zunge sowie andere Weich-
und Schwellkörper aufquellen lassen. Aus dem Mund und aus der Nase
treten Körperflüssigkeiten aus. Nach wenigen Wochen verflüssigt sich das
gesamte Gewebe bis auf bestimmte innere Organe, die relativ lange
unverändert erhalten bleiben.

Verwesungsgeschwindigkeit

Ein
an der Luft liegender toter Körper verwest etwa doppelt so schnell wie
ein im Wasser liegender und achtmal so schnell wie ein begrabener. Eine
Wasserleiche bildet nach einiger Zeit durch chemische Reaktionen eine
seifenartige Substanz aus, die die Körperform erhält und den Körper
langsamer verwesen lässt.
Dieses Phänomen der sogenannten
Wachsleichen ist auf einigen in feuchten Gebieten angesiedelten
Friedhöfen zu einem echten Problem geworden, da die Verwesungszeit die
vorgesehene Ruhezeit von ca. 30 Jahren zum Teil deutlich überschreitet.

Skelettierung

Über
die Zeit – in gemäßigten Zonen unseres Planeten etwa nach ein bis zwei
Jahren – zersetzt sich das Körpergewebe vollständig, wobei Haare,
Fingernägel und Sehnen länger erhalten bleiben, und nur noch das
Knochengerüst der Körpers bleibt übrig. In vergangenen Jahrhunderten war
es üblich, nach einer gewissen Ruhezeit Schädel und Oberschenkelknochen
zu bergen, zu säubern, teilweise sogar zu beschriften und zu bemalen
und in sogenannten Beinhäusern auf den Friedhöfen
aufzubewahren."  (quelle: http://bestatterweblog.de/stadien-der-verwesung/)

Ich hoffe das hilft ein wneig weiter.

...zur Antwort

Ja, sollte sich noch lohnen, auf der Rpc sowie auf der Spiel mit in essen ist es immer noch groß vertreten. des Weiteren gibt es die Dci ,sowie oft auch noch das Friday Night magic. Allerdings sind die Karten bei MTG teilweise recht teuer und man muss schauen,was auf den turnieren gespielt wird, teilweise sind nur bestimmte Editionen zugelassen.

wo was an Mtg spielen angeboten wird googlest du am besten oder schaust auf der Seite der DCi nach.

...zur Antwort

Du meinst jetzt die tatsächliche Bedutung des Namens? Denn oft assoziieren wir jaauch aus Erfahrungen mit etwas negativem.

Nun namen mit neg beedutung:

- Addolorata
die Schmerzbeladene oder "Schmerzensmutter"
von italienisch dolore = Schmerz/Trauer

- Soledad
spanischer Vorname
Bedeutung: die Alleinige, Alleinstehende, die Einzelne etc.
im Spanischen ist die Bedeutung auch: Einsamkeit

- Emuletta
Bedeutung: die Vorsichtige, Ängstliche

- Lilith
babylonisch: Sturmdämon
im Hebräischen umgedeutet: Nachtdämon
im Volksmund: "die kleine Hexe"

-Akuma ist as japanische Wort für Teufel

-Perdita " die Verlorene"

Linus: der Betrauerte, der Klagende

Babo: dumm, Narr (koreanisch)

Badeaux/Bado: dumm (französisch/spanisch)

Baethan/Baothin u.ä.: dumm, töricht

Birscha (biblisch, dick, Sohn der Gottlosigkeit)

Semir (arabisch: dick)

Porcius (Schwein)

Azazel/Asasel: Sündenbock

-
Abbas 

arabisch; der mit dem düsteren Gesicht; Name geht auf Onkel Mohammeds zurück

Amir 

arabisch; Bedeutung: der Befehlshaber, Fürst

Kain:

tötete seinen Bruder

andere Namen für den teufl: http://home.arcor.de/the-creeping-death/namen_satans.htm

...zur Antwort

Du hast mit deiner Aussage Recht, denn sonstwürde es mit Sicherheit nicht unter Frauenärzte im Netz stehen

"
. Die
Erstverordnung richtet sich nach der biologischen und psychischen Reife,
die der Frauenarzt im Gespräch mit der Patientin überprüft. Bei
Mädchen, die jünger als 14 Jahre alt sind, kann der Arzt nach einer
eingehenden Beratung entscheiden, ob er der Meinung ist, das Mädchen sei
reif genug für einen verantwortungsvollen Umgang mit Sexualität und
damit für die Einnahme der Pille oder nicht. Er kann auch darauf
bestehen, dass die Pille nur verschrieben wird, wenn die Einwilligung
der Eltern vorliegt. " (quelle: http://www.frauenaerzte-im-netz.de/de_pille-ab-welchem-alter-_679.html)

also ist dies wohl eher so,das sie es zu ihrer Sicherheit will. Ich bin selber allerdings auch eher ggn die pille aber das muss jeder selber entscheiden

Evtl kannst du beim nächetn fa dies shcon am tel ansprechen udn fragen ob es auch ohne deine Ellisgeht.

...zur Antwort

Ja ,das geht problemlos mit bluestacks. http://www.bluestacks.com/de/index.html?__dlrd=1

...zur Antwort

Blockwart

Wählscheibe

Bandsalat ( Kassette, da msus ich direkt an Bleistift denken)

Groschen

Schuhwic.se ( Lederpflegemittel)

Depesche/ telegramm

Tropfenfänger

henkelmann

Heiermann

Dreikäsehoch

Müllschlucker

matrizendrucker

schwofen

vatermörder

und hier dann noch viele Mehr: http://www.ewnor.de/lexikon/lexikon.php

...zur Antwort

Ich war in der Psychatrie und der Tk und dort gab esauch Lehrerinnen,sogar Ärzte, Physiker etc. Im Endeffekt auch alles nur Menschen.

Und ich kann dir nur raten den Schrittzu gehen. Dort sind meist auch sozialarbeiter, die dann auch mit dir dein weiteres berufliches Vorgehen planen, ob du übers Hamburger Modelll zurück gehst oder eine Umschulung in Betracht kommt usw.

Allerdings musst du natürlich auch selber mitarbeiten udn auch selber überlegen,welche Änderungen du in deinem Leben erreichen willst und wie du dieseam besten erreichst.

...zur Antwort

Steht mir als Hausfrau Haushaltsgeld zu?

Wir haben 2 Kinder die große geht bis 12 Uhr in den kiga. Die kleine ist komplett daheim. Die ganze Zeit hatte ich 3 Jobs am we als Aufträgerin und abends sowie am we, feiertags, wenn mein Mann Urlaub hatte selbstständige Unternehmerin und nach wie vor mache ich den Hausmeisterdienst im Haus. Diesen kann ich nämlich machen wenn die Kinder schlafen auch wenn mann nicht da ist und kehren tu ich mit den Kids einmal die Woche. Mein Mann geht nun häufig am we weg und unter der Woche daher kann ich die anderen beiden Jobs nicht mehr ausführen. Von einmal die Woche Hausmeisterdienst und Kindergeld kann ich allerdings nicht essen, trinken, sonstige Aktivitäten mit den Kids, Sprit und Klamotten, Schuhe, kiga bedarf kaufen. Nun wollte ich Haushaltsgeld, 100€ hätten mir schon gelangt. Er meint das Geld müsste mir reichen. Für mich bleibt ja gar nichts übrig. Als würde ich quasi kostenlos arbeiten, denn Haushalt und Kindererziehung ist schon auch Arbeit. Auch wenn meine Kinder mir das unbezahlbar vergüten bin ich der Meinung das Kindergeld ist nur für die Kinder. Weder für Sprit noch für essen und trinken. Ich habe gegoogelt und hoffte auf ein Amt oder ähnliches das eine Tabelle hat wo man sich auf ggf Hilfe holen kann wenn mann nicht einsieht was abzugeben. Habe allerdings bisher nichts gefunden. Nur Diskussionen in Foren und auf gute.Frage ein paar private Meinungen. Daher die Fragen:

Ist dafür wer zuständig? Gibt es sowas wie eine Tabelle? Wo kann man sich Unterstützung bei der Umsetzung holen?

Vielen Dank

...zur Frage

Kann es sein das es deinem Mann ziemlcih um Machtausübung geht ,ergeht jetztam WE wgebund hält dich an der kurzen Leine. Du kannst ihm ja erstmal einfach nur die alg2 Regelsätze zeigen, udn wieviel es da wofür gibt und da sprechen wir vom Existenzminimum.

Hier kannst du schauen,wie die einzelnen bedarfe aussehen: http://www.hartziv.org/regelbedarf.html

"



Grundsätzlich sind
Ehegatten verpflichtet, durch ihre Arbeit und mit ihrem Vermögen die
Familie angemessen zu unterhalten. Wenn einer die Haushaltsführung
übernimmt, so muss der andere Ehepartner für den finanziellen Unterhalt
sorgen. So weit die Rechtslage. Dazu gehören Kleidung,
Verpflegung, Miete, die Pflege geistiger Interessen, Kirchensteuern,
Alterssicherung, auch der Aufwand für Liebhabereien, solange er nach den
Verhältnissen der Eheleute angemessen ist. Das Wirtschaftsgeld muss dem
oder der Haushaltsführenden für einen angemessenen Zeitraum im Voraus
zur Verfügung stehen. Sollte einer der Ehegatte das verweigern, kann der
haushaltsführende Ehegatte das Wirtschaftsgeld durch eine einstweilige
Verfügung bei Gericht einfordern.



(http://www.focus.de/finanzen/recht/paare_und_geld/paare-und-geld-mehr-als-nur-brot-und-butter_aid_11598.html?=)

"


[+++ durch Support editiert +++]


"
Ihre Rechte ergeben sich aus den §§ 1360, 1360a BGB.



§ 1360 BGB lautet:



"Die Ehegatten sind einander verpflichtet, durch ihre Arbeit und mit
ihrem Vermögen die Familie angemessen zu unterhalten. Ist einem
Ehegatten die Haushaltsführung überlassen, so erfüllt er seine
Verpflichtung, durch Arbeit zum Unterhalt der Familie beizutragen, in
der Regel durch die Führung des Haushalts."



Ihr Ehemann ist also dazu verpflichtet, mit seinen Arbeitseinkünften
und seinem Vermögen dazu beizutragen, dass die Familie unterhalten
werden kann. Er muss also Familienunterhalt zahlen, damit Sie z.B. Essen
und Waschmittel einkaufen können.



In welchem Umfang er Unterhalt zahlen muss, ergibt sich aus § 1360a BGB:



"(1)Der angemessene Unterhalt der Familie umfasst alles, was nach
den Verhältnissen der Ehegatten erforderlich ist, um die Kosten des
Haushalts zu bestreiten und die persönlichen Bedürfnisse der Ehegatten
und den Lebensbedarf der gemeinsamen unterhaltsberechtigten Kinder zu
befriedigen.



(2) Der Unterhalt ist in der Weise zu leisten, die durch die
eheliche Lebensgemeinschaft geboten ist. Die Ehegatten sind einander
verpflichtet, die zum gemeinsamen Unterhalt der Familie erforderlichen
Mittel für einen angemessenen Zeitraum im Voraus zur Verfügung zu
stellen."



Das bedeutet also, dass nicht nur seine kulinarischen Vorlieben
befriedigt werden müssen, sondern eben auch ihre: Wenn Sie ein Brot oder
Waschmittel kaufen möchten, dass ihm nicht passt, muss er Ihnen
trotzdem dafür die finanziellen Mittel bereitstellen.



Weigert er sich, können Sie ihn vor Gericht auf Zahlung verklagen - zuständig wäre dann das Familiengericht." (quelle: http://www.frag-einen-anwalt.de/Recht-der-Hausfrau-Haushaltsgeld--f191610.html)

Ich hoffe das reicht dir erstmal und er zeigt Einsicht.

( btw dein bericht gerade erinnert mich an einen Bekannten,welcher seinen kinderk keine 2te Kugel Eis in den ferien gönnte, sich selner aber ncoh eine riesige Portion bestellte, danach war ihm ko..schlecht,geschah ihm Recht)



















...zur Antwort

Ja du würdest ja nur ca70% deine nettolohns erhalten,demnach wirst du alg2 aufstocken müssen.

"

Zur Bemessung wird nur auf
Arbeitsentgelt aus versicherungspflichtigen Beschäftigungen im
Bemessungszeitraum zurückgegriffen. Andere Zahlungen oder Leistungen
(zum Beispiel Krankengeld) werden nicht zur Bemessung herangezogen.

Ausbildungsvergütungen, die im Rahmen
eines Berufsausbildungsvertrages nach dem Berufsbildungsgesetz in einer
außerbetrieblichen Einrichtung zur Berufsausbildung erzielt wurden, sind
ebenfalls Arbeitsentgelt und werden bei der Bemessung des
Arbeitslosengeldes für Ansprüche auf Arbeitslosengeld ab 01.08.2016 zu
Grunde gelegt. War eine Ausbildungsvergütung nicht vereinbart, ist als
Arbeitsentgelt für die Bemessungsgrundlage ein monatlicher Pauschbetrag
maßgeblich (397,-- Euro bis 31.07.2016 und 425,-- Euro ab 01.08.2016).

Für
die Bemessung wird aus den versicherungspflichtigen
Arbeitsentgeltabrechnungszeiträumen, die im letzten Jahr vor Eintritt
der Arbeitslosigkeit liegen (Bemessungsrahmen) und am Tag Ihres
Ausscheidens abgerechnet waren, zunächst ein Bemessungszeitraum
ermittelt. Umfassen diese

mindestens

150 Tagen mit Anspruch auf Arbeitsentgelt, wird aus dem gesamten

Arbeitsentgelt im Bemessungszeitraum ein tägliches Durchschnittsentgelt

(Bemessungsentgelt) ermittelt.nicht mindestens 150 Tage mit

Anspruch auf Arbeitsentgelt, wird der Bemessungsrahmen auf zwei Jahre

verlängert. Können auch in diesem verlängerten Bemessungsrahmen keine

150 Tage mit Anspruch auf Arbeitsentgelt festgestellt werden, wird der

Berechnung des Arbeitslosengeldes ein fiktives Arbeitsentgelt zugrunde

gelegt. Die Höhe des fiktiven Arbeitsentgelt ist in vier

Qualifikationsstufen gestaffelt und von der Beschäftigung abhängig ist,

auf die sich die Vermittlungsbemühung der Agentur für Arbeit für Sie

erstrecken.

Haben Sie eine „kurze“ Anwartschaftszeit erfüllt, treten an die Stelle der in den vorigen Absätzen genannten 150 Tage 90 Tage.

Das Bemessungsentgelt,
nach dem sich die Leistung richtet, wird errechnet, indem die Summe der
beitragspflichtigen Arbeitsentgelte im Bemessungszeitraum durch die
Zahl der Tage geteilt wird, die die Entgeltabrechnungszeiträume im
Bemessungszeitraum umfassen (tägliches Bemessungsentgelt).
Bei der
Bemessung wird das beitragspflichtige Arbeitsentgelt einschließlich
Einmalzahlungen (z. B. Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld) berücksichtigt.
Arbeitsentgelt, das wegen der Beendigung des Arbeitsverhältnisses oder
im Hinblick auf ein höheres Arbeitslosengeld gezahlt worden ist, wird
nicht in die Bemessung einbezogen.

Sollten Sie Arbeitsentgelt erst
nachträglich erhalten, z. B. nach einem arbeitsgerichtlichen Verfahren,
legen Sie bitte Ihrer Agentur für Arbeit eine berichtigte
Arbeitsbescheinigung vor und fügen Sie Unterlagen bei, aus denen die
Agentur für Arbeit erkennen kann, für welche Zeiträume das Entgelt
gezahlt wird und ob der Anspruch auf das nachgezahlte Entgelt bereits
bei Ausscheiden bestanden hat. Diese wird dann prüfen, ob Ihnen
nachträglich eine höhere Leistung bewilligt werden kann. Arbeitsentgelt,
das Sie wegen rückwirkender tariflicher Lohnerhöhungen erhalten, wird
nicht berücksichtigt, wenn die Erhöhung erst nach Ihrem Ausscheiden
vereinbart worden ist."

"

er Leistungssatz beträgt 67%
beziehungsweise 60% des pauschalierten Nettoentgeltes
(Leistungsentgeltes). Ein erhöhter Leistungssatz von 67% wird gewährt,
wenn Sie oder Ihre Ehegattin/ Ihr Ehegatte oder Ihre Lebenspartnerin/Ihr
Lebenspartner, die/ der ebenfalls unbeschränkt einkommensteuerpflichtig
ist, ein Kind im Sinne des § 32 Absatz 1, 3 bis 5 Einkommensteuergesetz
(EStG) haben. In den übrigen Fällen wird der allgemeine Leistungssatz
von 60% zugrunde gelegt.

Für den erhöhten Leistungssatz (67%) werden grundsätzlich

leibliche Kinderangenommene KinderPflegekinder

berücksichtigt.
Auf die Zahl der Kinder kommt es nicht an. Es geht also nur um den
Nachweis, dass Sie oder Ihre Ehegattin/ Ihr Ehegatte oder Ihre
Lebenspartnerin/Ihr Lebenspartner mindestens ein zu berücksichtigendes
Kind haben.

Ein Kind unter 18 Jahren können Sie am einfachsten
dadurch nachweisen, dass Sie Unterlagen vorlegen, die belegen, dass der
Kinderfreibetrag im Lohnsteuerabzugsverfahren zu berücksichtigten ist
(z. B. Verdienstbescheinigung) bzw. beim Finanzamt als
Lohnsteuerabzugsmerkmal gespeichert ist (z. B. Ausdruck/ Bescheinigung
des Finanzamtes mit den aktuellen Lohnsteuerabzugsmerkmalen).

Haben
Sie oder Ihre Ehegattin/ Ihr Ehegatte oder Ihre Lebenspartnerin/Ihr
Lebenspartner kein Kind unter 18 Jahren, aber ein Kind oder mehrere
Kinder, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, müssen die besonderen
Voraussetzungen des § 32 Absatz 4 und 5 EStG für ein Kind erfüllt sein, damit Sie den erhöhten Leistungssatz erhalten können.

Ein
Kind ab 18 Jahren kann durch den Bezug von Kindergeld nachgewiesen
werden. Geben Sie deshalb die Kindergeldnummer und die Familienkasse an,
bei der Sie Kindergeld beantragt haben. Die Familienkasse prüft das
Vorliegen der Voraussetzungen des § 32 Absatz 4 und 5 EStG; darauf
greift die Agentur für Arbeit  zurück. Andernfalls wird die Agentur für
Arbeit Ihnen einen Fragebogen zur Prüfung der Voraussetzungen übergeben.

Bitte
berücksichtigen Sie, dass Sie eine Änderung des Zeitraums, für den Sie
oder Ihre Ehegattin/ Ihr Ehegatte oder Ihre Lebenspartnerin/Ihr
Lebenspartner Kindergeld beanspruchen können, Ihrer Agentur für Arbeit
mitteilen müssen.

Es gilt das Monatsprinzip.

Sie können den
erhöhten Leistungssatz nur bis zum Ende des Monats erhalten, in dem das
Kind 18 Jahre alt wird oder danach die Voraussetzungen des § 32 Absatz 4
und 5 EStG vorliegen. Es
kommt nicht darauf an, ob im Lohnsteuerabzugsverfahren der
Kinderfreibetrag weiterhin bis zum Ende des Kalenderjahres für Sie oder
Ihre Ehegattin/ Ihr Ehegatte oder Ihre Lebenspartnerin/Ihr Lebens"

(quelle: www.arbeitsagentur.de)

Zu dem aufstocken hier:

https://www.forium.de/redaktion/kann-ich-mein-arbeitslosengeld-durch-andere-leistungen-aufstocken/

Schau aber doch bitte mal vorher ob ihr mit kinderzuschlag und Wohngeld nciht besser dasteht.

...zur Antwort

Das kann tatsächlich sein, das sie dasKG bekommt und dann aber einen gewissen betrag für den heimaufenthalt abgeben muss bzw sogar zu zahlen muss.

...zur Antwort

Ein Brauch ist esdefinitiv nicht,denn damals gab es in der bahna uch ncoh Raucherabteile.

Es ist ein gesetz:

"

Seit 1. September 2007 gilt in allen Personenbahnhöfen der
öffentlichen Eisenbahnen und in allen öffentlichen Verkehrsmitteln
(Flugzeug, Bahn, Bus, Straßenbahn, Taxi usw.) ein gesetzliches
Rauchverbot, das sich aus § 1 des Bundesnichtraucherschutzgesetz
(BNichtrSchG) ergibt. Ausnahmeregelungen sind für gesonderte und
entsprechend gekennzeichnete Räume möglich (§ 1 Abs. 3 BNichtrSchG).

In vielen Bundesländern war das Rauchen in Nahverkehrsfahrzeugen schon zuvor untersagt, unter anderem in Baden-Württemberg, Bayern, Bremen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Thüringen. Als letzte Bundesländer schlossen sich zum 1. Juli 2007 Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Berlin dem Rauchverbot an.

Nach Inkrafttreten des Nichtraucherschutzgesetzes, das das Rauchen lediglich in Bahnhofsgebäuden untersagte, hat die Deutsche Bahn
das Rauchverbot auf den gesamten Bahnhofsbereich, also auch Bahnsteige,
Unterführungen und Bahnhofsvorplätze, ausgedehnt. Ausgenommen davon
sind nur gekennzeichnete Raucherbereiche. Diese Regelung ist in der
Hausordnung der Deutschen Bahn auf annähernd jedem Bahnsteig in den
Bahnhöfen nachzulesen. Das Rauchverbot gilt hier inzwischen auch für
elektrische Zigaretten. Ebenso ist das Wegwerfen von Zigarettenkippen -
auch auf die Gleise - verboten. Bei absichtlicher Verschmutzung wird ein
Bußgeld von mindestens 40,- € verhängt. Weitere Verstöße führen zu
Hausverweis oder Hausverbot. " (quelle:

Seit 1. September 2007 gilt in allen Personenbahnhöfen der
öffentlichen Eisenbahnen und in allen öffentlichen Verkehrsmitteln
(Flugzeug, Bahn, Bus, Straßenbahn, Taxi usw.) ein gesetzliches
Rauchverbot, das sich aus § 1 des Bundesnichtraucherschutzgesetz
(BNichtrSchG) ergibt. Ausnahmeregelungen sind für gesonderte und
entsprechend gekennzeichnete Räume möglich (§ 1 Abs. 3 BNichtrSchG).

In vielen Bundesländern war das Rauchen in Nahverkehrsfahrzeugen schon zuvor untersagt, unter anderem in Baden-Württemberg, Bayern, Bremen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Thüringen. Als letzte Bundesländer schlossen sich zum 1. Juli 2007 Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Berlin dem Rauchverbot an.

Nach Inkrafttreten des Nichtraucherschutzgesetzes, das das Rauchen lediglich in Bahnhofsgebäuden untersagte, hat die Deutsche Bahn
das Rauchverbot auf den gesamten Bahnhofsbereich, also auch Bahnsteige,
Unterführungen und Bahnhofsvorplätze, ausgedehnt. Ausgenommen davon
sind nur gekennzeichnete Raucherbereiche. Diese Regelung ist in der
Hausordnung der Deutschen Bahn auf annähernd jedem Bahnsteig in den
Bahnhöfen nachzulesen. Das Rauchverbot gilt hier inzwischen auch für
elektrische Zigaretten. Ebenso ist das Wegwerfen von Zigarettenkippen -
auch auf die Gleise - verboten. Bei absichtlicher Verschmutzung wird ein
Bußgeld von mindestens 40,- € verhängt. Weitere Verstöße führen zu
Hausverweis oder Hausverbot.[quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Nichtraucherschutzgesetze_in_Deutschland)

Zur Strafe, wenn man es doch macht, gibnt es miest allerdings nur ein Bußgeld.

...zur Antwort

55 kgauf 1,75 ist gar net dick . Laut BMi liegst du im mittleren Normalgewicht.

Das mit den Brüsten kenne ich leider, heute weiß ich das das sich darüber lustig machen ein Zeichen von unreife im Kopf der anderen war.

Mittlerweile hab ich 80d und bin stolz auf das was ich habe ( wobei bh kaufen nerven kann)

...zur Antwort

Japp,leider ja, es gibt echt Sklaventreibe für die ist es normal,das man kostenlos länger arbietet.

Wobei ich 1,5 Std dafür noch recht viel finde. Ich hatte 1,5 h im Bauamt täglich Aufenthaltsraum (ca 30 qm nur Bodenreinigung) Küche ( auch Arbeitsplatte usw)Waschraum ( 6 Duschen und 6 Waschbecken ), Herrentoilette ( 4 Toiletten,4 Pissiors,2 Waschbecken), kleinen Vorflur, Flur, Umkleide ( ca 30 qm nur Bodenreingung), anderen Flur, Pförtnerbüro, Treppe mit Geländer , oberen Flur, obere Damen und Herrentoilette ( jew 1 Toilette + Waschbecken). Natürluich überall Mülleimer leeren und Bodenreinigung und in den Bädern auch Spiegel.

Hinzu kam dann jeden 2 Tag noch ca 10 Büros saugen.

Ansonsten musste man zwischendurch irgendwo irgendwann  1mal die Woche noch Oberflächen abwischen, Staub wischen ( heizkörper usw), Fußleisten saäubern,  Büro und toiletten in der werkshalle säubern usw.

Für eine komplette Feuwerwache ( Kreisstadt, ca 20 Fahrzeuge) hatte ich danach 2 Stunden. Da gab es mehrere Tpoiletten, Duschen, Schulungsräume, Treppen , etliche Büros usw.

Nun hat mich meine Chefein gefragt ob ich ein paarTage bei uns die Zentrale reinigen kann . Hier hab ich 2 std für spülmaschien ein und ausräumen, 2 Bäder putzen, und bei ca 10 Büros die Mülleimer leeren udn Küche säubern. Hinzu kommt 1 mal die Woche oder bei Bedarf Burös suagen udn ab und na mal Oberflächen und Türgriffe und so Kleinigkeiten.

Also die ag´s stellen sehr untershciedliche Erwartungen.

...zur Antwort

Hängt davon ab ,wie nah die Wohnungen /Häuser beieinander sind  und ob es viele Hochhäuser etc gibt und ob du noch Werbung einlegen musst. Ich habe damals meist ca 5 h gebraucht. Ob du alles Zeitungen auf einmal mit bekommst usw.

Und nein,  kein Einkaufswagen, meist steht in den Hausordnungen auch,das die Wagen nciht vom grundstück entfernt werden dürfen.

...zur Antwort

Das muss jeder Frau für sich entscheiden, verhütung ist ein Thema für beide.

Ich selber nehme keine Pille,da sie ein großer Eingriff in den Körper ist, ich selber hab sie mal kurzzeitg genommen,was dazu führte das ich 5kg in eienr Woche verlor ( 2-3 mal erbrechen am Tag),ständig müde war und um16h oder so bereits eingeschlafen bin und dann auch noch wieder Depressionen bekam .(da ich damals auch in der ss depressionen hatte liegt es sehr nahe das es an Hormonen liegt).

Wichtig wäre allerdings das man sich richtig vom FA aufklären lässt, denn die beste Pille bringt nix, wenn man nich weiß wie man sie einnehmen muss.

...zur Antwort

Weil die Vorgaben meist unrealistisch sind und man meist stundenlang umsonst arbeiten darf. ich habe es eine Weile gemacht 90 Min zeit für ein Baubetriebsamt, 120 Min für eine Feuerwehr mit Schulungsräumen ,Schlafräumen, Duschen usw.

Oft sind es auch nur Minijobs so das leute diese nur als Übergang nehmen ( besser als nix) und ishc in der Zeit was anderes suchen)

...zur Antwort

Da du von finanzeiielen Problemen sprichst würde ich mich an Schuldnerberater wenden ( Caritas, skm etc) , googel einfach deine Stadt und shculdnerberater.

an Sozialarbeit kommt man zb  durch das sozialpsychiatrische Zentrum einer Stadt ( wenn die Personen auch psychisch angeshclagen sind) , sie können zumindest ansonsten weitere ansprechpartner nennen.

...zur Antwort

Ja gibt es, schau mal hier
Antrag auf Vorschuss nach §42 SGB I

findest du da

http://www.erwerbslosenforum.de/an.htm

...zur Antwort

Nein zu alg1 :

"

in Anspruch auf Arbeitslosengeld besteht nur, wenn die Anspruchsvoraussetzungen erfüllt sind.

Vielfach wird angenommen, dass schon dann ein Anspruch auf
Arbeitslosengeld besteht, wenn für 360 Kalendertage Beiträge zur
Bundesagentur für Arbeit entrichtet wurden, dies ist aber nicht der
Fall.

Um Arbeitslosengeld beziehen zu können, müssen folgende Voraussetzungen gemeinsam erfüllt sein:

    Sie müssen arbeitslos sein.
    Sie müssen die Anwartschaftszeit erfüllt haben.
    Sie müssen sich persönlich arbeitslos gemeldet haben.

Die Zahlung von Arbeitslosengeld endet nach Ablauf des Monats, in
dem das Lebensalter für die Inanspruchnahme der Regelsaltersrente nach
dem SGB VI vollendet worden ist."

"

Anwartschaftszeit

Die
Regelanwartschaftszeit haben Sie erfüllt, wenn Sie in den letzten zwei
Jahren vor der Arbeitslosmeldung und dem Beginn der Arbeitslosigkeit
(Rahmenfrist) mindestens zwölf Monate in einem
Versicherungspflichtverhältnis (zum Beispiel Beschäftigung,
Krankengeldbezug) gestanden haben.

Kurze AnwartschaftszeitBesonderheiten

 

Kurze Anwartschaftszeit

Sie
können die Anwartschaftszeit für einen Anspruch auf Arbeitslosengeld
auch erfüllen, wenn Sie in den letzten zwei Jahren vor der
Arbeitslosmeldung weniger als zwölf Monate in
Versicherungspflichtverhältnissen gestanden haben. Diese „kurze“
Anwartschaftszeit kann erfüllt werden, wenn

Sie
in den letzten zwei Jahren vor der Arbeitslosmeldung und dem Beginn der
Arbeitslosigkeit (Rahmenfrist) mindestens 6 Monate/180 Tage in
Versicherungspflichtverhältnissen gestanden haben und

es
sich überwiegend um Beschäftigungsverhältnisse gehandelt hat, die von
Vornherein auf nicht mehr als zehn Wochen befristet waren, und

Ihr
Bruttoarbeitsentgelt in den letzten 12 Monaten, gerechnet vom letzten
Tag Ihrer letzten Beschäftigung an rückwärts, die Bezugsgröße nach § 18 Abs. 1 SGB IV (2013: 32.340 Euro) nicht überstiegen hat und

Sie der Agentur für Arbeit diesen Sachverhalt darlegen und nachweisen.

Die Regelung für die Erfüllung der kurzen Anwartschaftszeit ist auf die Zeit bis 31.12.2016 befristet.

Für
die Erfüllung der Anwartschaftszeit entsprechen zwölf Monate 360 Tagen
bzw. sechs Monate 180 Tagen, weil der Monat zu 30 Tagen gerechnet wird.

Besonderheiten

Zeiten ohne Entgeltzahlung

Zeiten
eines Beschäftigungsverhältnisses ohne Entgeltzahlung bis zu einem
Monat werden mitgerechnet. Zeiten mit Bezug von Kurzarbeitergeld oder
Winterausfallgeld werden immer berücksichtigt.

Verlängerung der Rahmenfrist

Die
Rahmenfrist von zwei Jahren verlängert sich um Zeiten, in denen von
einem Rehabilitationsträger Übergangsgeld wegen einer berufsfördernden
Maßnahme bezogen worden ist, längstens auf fünf Jahre.
Die Verlängerung der Rahmenfrist bewirkt, dass weiter zurückliegende Beschäftigungszeiten berücksichtigt werden können.

Zeiten zur Erfüllung der Anwartschaftszeit

Auch durch folgende Zeiten kann die Anwartschaftszeit erfüllt werden:

Zeiten, in denen Sie als Wehr- oder Zivildienstleistender in einem Versicherungspflichtverhältnis gestanden haben,

Zeiten,
für die wegen des Bezuges von Mutterschaftsgeld, Krankengeld,
Versorgungskrankengeld, Pflegeunterstützungsgeld, Verletztengeld,
Übergangsgeld wegen medizinischer Rehabilitation oder Krankentagegeld
eines Unternehmens der privaten Krankenversicherung Beiträge zur
Bundesagentur für Arbeit zu zahlen waren,

Zeiten, für die
Sie von einem Träger der gesetzlichen Rentenversicherung eine Rente
wegen voller Erwerbsminderung bezogen haben, wenn Sie unmittelbar vor
Beginn der Leistung versicherungspflichtig waren oder eine laufende
Entgeltersatzleistung nach dem SGB III bezogen haben,

Zeiten,
in der Sie ein Kind, das das dritte Lebensjahr noch nicht vollendet
hat, erzogen haben, wenn Sie unmittelbar vor der Kindererziehung
versicherungspflichtig waren oder eine laufende Entgeltersatzleistung
nach dem SGB III bezogen haben

Zeiten einer freiwilligen Weiterversicherung,

Zeiten
einer beitragspflichtigen Beschäftigung in einem Mitgliedstaat der
Europäischen Union (EU) beziehungsweise des Europäischen
Wirtschaftsraumes (EWR) oder der Schweiz.

Voraussetzung für die Anerkennung der Zeiten aus EU- beziehungsweise EWR-Mitgliedstaaten
ist im Allgemeinen aber, dass vor der Arbeitslosmeldung und
Antragstellung zuletzt eine versicherungspflichtige Beschäftigung im
Bundesgebiet ausgeübt worden ist."

alg 2:

"
Arbeitslosengeld II (auch Hartz IV genannt) und Sozialgeld sind
Leistungen, die eine Grundsicherung des Lebensunterhaltes gewährleisten
sollen. Was dem Einzelnen dabei zusteht, hat der Gesetzgeber in
sogenannten „Regelbedarfen“ festgelegt. Arbeitslosengeld II können alle
erwerbsfähigen leistungsberechtigten Personen im Alter von 15 Jahren bis
zur gesetzlich festgelegten Altersgrenze zwischen 65 und 67 Jahren
erhalten. Personen die nicht erwerbsfähig sind, können Sozialgeld
bekommen." (quelle: https://www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/BuergerinnenUndBuerger/Arbeitslosigkeit/Grundsicherung/index.htm)

"

Bevor es tiefer in die Materie geht, können wir gleich vorab
schon mal den Wind aus den Segeln nehmen – In der Regel gilt: Studenten,
Auszubildende und Schüler, deren Ausbildung bzw. Studium mit dem BAföG, der Berufsausbildungsbeihilfe (BAB) oder dem Ausbildungsgeld „dem Grunde nach“ förderungsfähig sind, haben keinen Anspruch auf Hartz IV Leistungen.

Aber:
Zu jeder Regel gibt es Ausnahmen und gerade in diesem Bereich sind
zahlreiche angesiedelt, weshalb es sich für Studenten lohnt, mit dieser
Thematik zu beschäftigen. So gelten abweichende Regelungen in
Härtefällen und in besonderen Lebenssituationen.

„Dem Grunde nach“ bedeutet in diesem Fall, dass es nicht darauf ankommt, ob ein BAföG Antrag
gestellt wird oder überhaupt Leistungen fließen. Ausschlaggebend ist,
dass die Ausbildung förderungsfähig ist, was zunächst ein K.O. Kriterium
für den Bezug von Hartz IV Leistungen ist." (quelle: http://www.bafoeg-aktuell.de/studium/finanzierung/hartz-iv.html)

Du aoltlest mal schauen ob für deine Fernshcule evtl Bafög in betracht kommt. das wäre evtl eine Alternative, je nach Einkommen der eltern usw.

...zur Antwort

Das Problem kenne ich leider, ich hing fast nur noch überm Klo bei mir ging es bis zum übergeben und auch psychisch ging es mir imemr shclechter  , mittags um 4 lag ich shcon im bett weil nix mehr ging. hab sie dann eifnahc abgesetzt udn sit dann nach ner weile wieder besser geworden.

...zur Antwort

Nahc 12 Mon zöhklt, ihr als Bg, wenn ihr nciht zusammen haushaltet müsst ihr dies widerlegen: http://www.hartziv.org/bedarfsgemeinschaft.html

...zur Antwort

Schneller als man denkt . Ich war bei meiner Psychologin,die emppfahl mir die Psychiatrie udn schreb ein kurzes schreiben an meinen Hausarzt. Derschrieb am selben tag noch die Einweisung und abends lag ich shcon auf dem Zimmer.

Kommt natürlich auch darauf an, ob die Klinik Plätzefrei hat, es kann auch zu Wartezeiten kommen.

Mit psychischen Problemen gehört man allerdings in eine Psychchatrie und nciht in irgendein Kh.

Vielleichtwäre acuh die Tagesklinik ein Mittelweg für dich, dort ist man von MO.-fr von 8.00h -15/16h

Ich denke du solltest dich von einem hausarzt wenn möglich an einen Psychiater überweisen lassen udn mit ihm das weitere vorgehen besprechen, wenn es bsi zum termin beim psychiater zu lange dauert, kann  auch der HA dich einweisen.

...zur Antwort

Können kann man das schon, aber die narben wird man immer ein wenig sehen, deswegen weden die Schnitte ja an Stellen gemacht wo sie ganz wenig auffallen,

allerdings sollte man vorher 18 sein und so eine Op ist auch nicht  wirklich günstig und von der KK bekommt man dies nciht eben mal gezahlt.

Du könntest erstmal versuchen den brustmuskel zu stärken,dadurch wirken die Brüste optisch straffe.

...zur Antwort

Dumm bist du deswegen nicht.

Die Unterschiede die ich erlebt habe ( war auf der offenen hatte aber auch durch patienten etc Blick in die geschlossene)

Geschlossene :

-kein Handy

-Die Leute wurden zu jeder Therapie hingebracht und abgeholt

- die Türe war stets verschlossen , man musste klingeln ,damit man hinein kam ( Gottesdienst etc fand dort statt mit die Leute auch teil nehmen konnten.)

-sie hatten ein Außengelände

- die Küche war stest verschlossen  ( unsere im gegenzug immer offen)

-die Patienten durften die Station nicht alleine verlassen

(auf der offenen durfte man auch in die Stadt fahren usw).

-viele haben später von der geschlossenen auf die offene und dann in die Tagesklinik gewechselt

- meist werden in die geschlossene Leute eingewiesen ,die vor allem eine Gefahr für sich selbst darstellen ( oder andere,aber das ist selten der Fall)

Allerdings die geschlossene bitte nicht mit der forensichen ( für Schwerverbrecher etc. verwechseln)

...zur Antwort

Ich selber betreibe Foodsharing, ich gehe davon aus das jeder Mensch eine gewisse Eigenverantwortung übernimmt und was haben unsere Omas früher gemacht als es kein MHD gab?

Unser Fairteiler wird normalerweise tagtäglich gewischt und kontrolliert. Also die Chance das was shclechtes zu erwischen sist sehr gering. Wenn wir Ware bekommen wird die vorher schon aussortiert.

Ich glaube das die jemand im fastFood Restaurant ins essen rotzt oder so ist wesentlich höher.

Ich betreibe es jetzt seit 1.5 jahren und hatte noch nie was. Auch dürfen keine Waren mit abgelaufenem Verbrauchsdatum weiter gegeben . ( nur überschrittenes MHD ) und da hilft dann zu testen ob Geruch , Aussehen und Kosistenz stimmen.

Auch muss man einen Test ablegen ,bevor man foodsharer wird usw, wo es danna uch um gesundheitliche Dinge geht.

Schau mal hier:

https://foodsharing.de/

...zur Antwort

 DasAmt hat einige Zeit um Anträge zu bearbeiten, meiner Erfahrung nach dauert es meist 4-8 Wochen.

Man ruft beim Jc nicht an , denn da kommst du  normal eh nur beim Servicecenter an, auch ist die IFK nicht die Person,welche deine Leistungen bearbeitet,dafür ist die Leistungsabteilung zuständig, davon bekommt man meist weder Mail noch Telefonnummer. ( war bei uns zumindest damals so, da kam man nur mit Termin hin)

Evtl hat deine Ifk ( sb) die Mail auch ebreits weitergeleitet ,sind halt im Mom auch viele in urlaub und lange Wochenenden etc ( wenn ich mich recht erinnere sind es vom 01.05 bis heute 6 Werktage, wobei der 1.5 ein Sonntag war, wie hast du denn da einen Antrag abgegeben?)

Wenn du wirklich gar nix hast,dann kannst du einen Antrag auf Vorschuss stellen http://www.erwerbslosenforum.de/an.htm. Natürlich nimmst du aktuelle Kontoauszüge mit.

Und alss dir jeden Postabgabe im Jc bestätigen udn gehe am besten nur mit einem beistand hin.

...zur Antwort

Ich selber habeDepressionen und habe damals im sozialen bereich gearbeitet. Da lief mien lebenr echt problemlos.

Säter dann als Reingungskraft und im Baumarkt, in beiden Fällen wurden die Depressionen wesentlich stärker.

Nun arbeite ich im Moment als Servicekraftim Altenheim, habe also auch einigesmit den älteren Menschen dort zu tun. Und selbst meine Psychologin meint, das ich mioch in dem Job dort sehr gut wieder weiter entwickelt habe udn mir der Job gut tut und ich gehe auch wieder echt gerne arbeiten.Denn gerade dort erfahre ich oft Wertschätzung.

Also,ich denke es kommt drauf an,was du selber willst. Als ich in der Psychiatrie war , hat meine kinderlose Zimmernachbarin meiner Tochter sogaraufs Zimmer geholt und sich total gefraut wqenn sie da war.

Wichtig ist natürlich,das man trotz seiner Probleme Verantwortung übernehmen kann.Und das man selber seine Grenzen erkennt.

Auch ging meine Tochter sehr offen mit meiner Krankheit um, trotzdem dürfen noch allle Kinder bei uns spielen kommen.

...zur Antwort

Ich hab Referate meist mit Mind-Maps vorbereite und danach zusammen geschrieben.

Hier fidnest du Infos:

http://www.unheilig.com/home

https://de.wikipedia.org/wiki/Unheilig

http://www.laut.de/Unheilig

denke das reicht erstmal sonst hilft google.

...zur Antwort

Ich denke es gibt kein Kind was komplett ohne Digitales bzw Fernsehen aufwächst.

Wir haben auch keinen Fernseher, aber die Oma , und der Onkel etc, und wenn man da istwird halt auch mal geschaut, also mitreden kann sie durchaus. Man sollte es auch nciht komplett verbieten , da Kinder es sonst irgendwo anders heimlich machen.

Difgitale medien, fas fängt doch shcon in der Kita an, bei uns in der Kuta wurde mit Laptop und beamer gearbeitet , auch gibt es eine Gruppe neue Medien die  Kindern Wissen in der Kitaüber medien vermittelt und auch inder Schulklasse meiner Tochter  ( 3 Klasse) stehen 2 Laptops , die ogs hat 2 pc´s und im Unterricht wurde auch shcon das schreiben von e-Mails geübt.

Vorteile ohne Medien/ fernseher:

- Kinder sind mehr draussen

-Kinder werden nicht von Werbung etc manipuliert

-Kinder beschäftigen sich häufig kreativ

Nachteile:

- wenn gar keine medien fehlt die Erfahrung im Umgang mit Pc etc. was oft an Schulen voraus gesetzt wird

-evt Ausgrenzung in der Schule

...zur Antwort

schau mal:

https://www.kirchheim-teck.de/de/engagieren/Ich+m%C3%B6chte+mich+engagieren

http://www.lebenshilfe-kirchheim.de/de/mach-mit/freiwillige/index.php

http://nuertkv.drkcms.de/ehrenamt/selbst-aktiv-werden/ehrenamtliches-engagement.html

http://www.sanktulrich.de/inhalt/gesamtkirchengemeinde/sozial_tafelladen.php

http://www.malteser-kirchheim.de/mitarbeit/ehrenamtlich-helfen.html

Um nur ein paarDinge zu nennen.

...zur Antwort

(Ja kannst du und hast dann sogar was mehr Geld:

"

Zum 01. Juni 2010 ist eine neue Regelung in Kraft getreten, die es
Schülern aus „Hartz IV-Familien“ ermöglicht einen Ferienjob anzunehmen,
ohne dass der Großteil des Verdienstes auf die Hartz IV-Leistungen
angerechnet wird, wie dies bisher der Fall gewesen ist.

SchülerInnen bis zum 25 Lebensjahr dürfen zukünftig während der
Ferien aus einer Erwerbstätigkeit Einkommen erzielen, das bis zu einer
Gesamthöhe von 1200 Euro pro Kalenderjahr nicht auf die ALG
II-Leistungen angerechnet wird.

Voraussetzung ist

– die Schüler besuchen eine allgemein- oder berufsbildende Schule und

– die Erwerbstätigkeit wird während der Schulferien insgesamt nicht länger als

4 Wochen im Kalenderjahr ausgeübt und

– die Schüler haben keinen Anspruch auf Ausbildungsvergütung.

Die 4 Wochen können aufgeteilt und auf verschiedene Schulferien
verteilt werden, insgesamt darf allerdings nicht mehr als 1200 Euro im
Jahr durch diese Ferienjobs verdient werden.

Schulferien bezeichnen die Zeit zwischen zwei Schulabschnitten. Dazu
zählen auch die Ferien nach Abschluss einer allgemeinbildenden Schule,
wenn danach noch eine berufsbildende Schule besucht wird. Wenn aber eine
Schülerin nach dem letzten Schuljahr, z.B. bevor sie eine Lehre
beginnt, in der Zeit der Schulferien arbeitet, fällt diese Tätigkeit
nicht unter die „Ferienjobregelung“.

Diese neue Regelung gilt für alle Schüler, auch wenn sie noch nicht 15 Jahre alt sind.

Achtung: Die Beschäftigung der SchülerInnen darf zusätzlich nicht gegen
die Bestimmungen des Jugendarbeitsschutzgesetzes verstoßen. Danach
dürfen Kinder unter 13 Jahren keine Beschäftigung ausüben, Kinder von
13-15 Jahre nur eine leichte und geeignete Arbeit mit nicht mehr als 2
Stunden täglich (10 Stunden pro Woche), und Jugendliche von 15-18 Jahre
für 4 Wochen während der Ferien nicht mehr als 8 Stunden am Tag und 40
Stunden in der Woche arbeiten.

Wird neben dem Ferienjob noch ein Minijob ausgeübt (z.B.
Zeitungsaustragen an den Wochenenden), kann auch dieses Einkommen ganz
behalten werden, solange der Verdienst nicht mehr als 100 Euro in dem
entsprechendem Monat beträgt.

Werden die 1200 Euro pro Kalenderjahr aus den Ferienjobs, und/oder die
100 € monatlich aus dem Minijob, allerdings überschritten, kommt es im
Regelfall zu einer Verringerung der Hartz IV-Leistungen.

(quelle:http://www.bev-bremen.de/?page_id=588)

...zur Antwort

Woher weißt du denn,das du schwere Depressionen ahst, wenn diese nciht dagnsotiziert sind? Es könnte auch die Schilddrüse dahinter stekcne oder neurlogische probleme etc.

Allein aus diesen gründen sollte man es schon vom psychiater, er ist nun mal der Arzt auf dem Fachgebiet , durchchecken lassen. Und warum sit es peinlich mit Depressionen zum arzt zu gehen?

Bei einem gebrochenen bein würde man doch auch cniht auf die Idee kommen,das es peinlich ist, geschweige denn,das man es selber behandelt.

Und bei wirklich schweren Depressionen ,die bekommt man cniht mit Musik etc weg, ich ahbe damals in einem monat ca 200€ für pflanzliches ausgegeben ,was dann auch cniht half und ganz zum schluß war es dann zu spät und ich bin in der klinik gelandet. heute nehme ich Citalopram und es geht mir weitestgehend gut.

( Pflanzliches kann bei leichteren oder unterstützend hilfreich sein)

...zur Antwort

schuast du hier https://www.dm.de/

...zur Antwort

"

Eine Ersatzausgabe von

abhandengekommenen oder zerstörten SchokoTickets wird gegen eine Gebühr von 10,00

Euro durchgeführt. Für jede weitere Ersatz

ausstellung innerhalb des 12

-

monatigen

Vertragszeitraums wird eine Gebühr von 20,00 Euro (inkl. einer Bearbeitungsgebühr von

10,00 Euro) erhoben"

Ist deraktuelle Stand aus dem PDF download der VRR honepage.

...zur Antwort

Ich nutze auch gerne die Deoroller von Cd ,da die anscheiend ohne diese ganzen Zusätze ( aluminium, prabene usw) siin,desweiteren kann man die Roller sogar aufmachen und sich dortdrin selber Deo machen.

...zur Antwort

Frag mal beiProFamilie Nach http://www.profamilia.de/angebote-vor-ort/bayern/muenchen-schwabing/aerztliche-beratung.htmlvielleichtkönnen die dir weiterhelfen.

...zur Antwort

Ihr solltet Geld sparen und euch von hieraus auf Stellen in England bewerben ,wleche Gründe hat es denn,das ihr dorthin wollt.

...zur Antwort

Also kein guter Psychiater wird ad zur behandlung von Akne verschreiben,dafür gibt es angemessenere medikamente. Die mit Sicherheit auch einfahcer zu handhaben sidn ( ein und ausschlechen bei ad usw)

Zoloft enthält den Wirkstoffsetralin udn wird zb bei folgendem eingesetzt:

-soziale Angststörung

-Panikstörung

-Zwangsstörung

-PTBS

-Depressionen

usw.

Also es kann sozusagen alles sein.

Buspar sind Benzos, also vor allem beruhigend,angstlösend, schlaffördernd usw. Es kann aber auch sein, ( so kenn ich es aus der Psychiatrie) das sie es dazu bekommt, um die nebenwirkungen des ad beim einschleichen stark zu reduzieren. dann wird der arzt die benzos aber auch wieder mit ihr ausschleichen.

Sollte ein Arzt benzos gegen akne verschrreiben,dann sollte man ihm sofort die Zualssung entziehen,denn benzos können stark abhängig machen.

"

Eine besonders dramatische Nebenwirkung bei der Langzeitbehandlung mit Benzodiazepinen ist die Sucht. Medikamentenabhängigkeit
ist kein Problem einer Randgruppe, sondern betrifft mehr als eine
Millionen Menschen in Deutschland, vor allem Frauen. Diese Zahl stützt
sich auf Daten der auf Kassenrezept verordneten Benzodiazepine. Die Dunkelziffer der Privatrezepte ist nicht bekannt.

Studien haben gezeigt, dass bei Benzodiazepinen bereits nach ein bis vier Wochen körperliche oder psychische Abhängigkeit
droht. Kurzfristige Anwendung ist zwar bei vielen Erkrankungen
sinnvoll, etwa bei einem Epilepsieanfall oder einer Angststörung.

Der Dauerkonsum ist jedoch gefährlich. Die Wirkung der Tabletten
schwächt sich nach und nach ab, manche Patienten nehmen dann immer mehr
davon ein" (quelle: http://www.lifeline.de/medikamente/benzodiazepine-id148757.html)

Also kein verantwortungsbewusster arzt vershcriebt es bei Akne.

Leider sind psychiche probleme inmmer ncoh ein tabuthema in unserer Gesellschaft, also es kann durchaus sien das sie nciht drüber reden will.

...zur Antwort

Sicher,das du Astrologie und nicht Astronomie meinst?

Bei der Neurolgie, da würde ich bei neidergelassenen Ärzten anrufen udn Fragen udn evtl auch in KH´s , denke aber weniger, da hier ja auch das Arztgeheimnis gilt und für viele Dinge auch eine gewisse Vorerfahrung vorhanden sein muss. Evtl könnte man es als Arzthelfer in dem beriech versuchen um erste Einblicke zu bekommen. ( mein Hausarzt hatte azubi im 1 Lehrjahr da, selbst da wurde ich vorher gefragt ob es ok wäre,wenn sie dabei wäre)

zur Archäologie schau mal hier: https://www.gutefrage.net/frage/praktikum-in-archaeologie

Was du meinst nennt sich Integrationshelferin,wenn du auch beriet wärst im heim oder kIndergarten zu schnuppern könntest du auch Heilerziehungpfleger suchen.

Da würde ich einfach bei integrativen Einrichtungen, behindertenheimen etc anfragen.

...zur Antwort

Hi,

ob du Anspruch im März hast kann ich dir so nicht sagen,da cih weder dein vernögen kenne, noch was du an Einkommen etc bekommst noch ewas deine Frau usw verdienst.

Es ist aber so,das geld angerechnet wird, an dem zeptpunkt, wo es auf dein konto eingeht, nennt sich Zuflußprinzip:"

Auswirkungen des Zuflussprinzips

 

Wenn nach Antragstellung auf ALG-II noch Geld eingeht dessen Anspruch in der Vergangenheit
liegt wird das Geld auf die Leistung angerechnet. (Mehr dazu unter Antragstellung.)

 

Es bedeutet aber auch, wenn nach der Antragstellung/während des Leistungsbezuges Forderungen
für die Vergangenheit entstehen (z. B. Betriebskostennachzahlung) das diese vom Jobcenter übernommen werden müssen.

 

Es
bedeutet ebenfalls das man bei Aufnahme eines neuen
Arbeitsverhältnisses solange Anspruch
auf die Leistung des Jobcenters hat bis das erste Gehalt gezahlt
wird. Wird das Gehalt erst im Folgemonat (also im zweiten Monat des
Arbeitsverhältnisses) gezahlt, so besteht für den ersten Monat
des Arbeitsverhältnisses ein Anspruch auf die volle Leistung des
Jobcenters. " (quelle:http://www.hartz4-und-bsg-infos.de/zuflussprinzip/).

Es  kanns eind as du Anspruch im März hast, denn alg2 wird zum 1 des Monats ausgezahlt,also zum 1.3 bekommt man das Geld für März . ( bei alg1 bekommt man das geld für märz am ende des monats)

...zur Antwort

Die Ausbildung dauert zwischen 6 Wochen und 6 Monaten, je nach Unternehmen. Das solte dir bewusst sien, Du musstaucxh vorher bedenken,das die Ausbildung nicht überall angeboten wird. ( Umzug etc)

Ausserdem muss du auch gewisse Voraussetzungen erfüllen ( Körpergröße, gesundheit etc)

Denk auch daran ,das es keine Ausbildungsvergütung gibt und kosten für Lehrmittel etc anfallen können . Das solltest du vorher baklären.

...zur Antwort

Lern damit zu leben ! Die wird man in ein par Jahren kaum noch sehen.

Ich selber hatte heftigeverbrennungen 2 ten Grades und die kleinen sieht man kaum noch nur die große (12*24cm)noch. Damals hab cih auch gedacht Oh Gott, heute sind sie ein Teil von mir.

Sinnvoll wäre es gewesen die Narbe direkt bei der Heilung zu behandeln, es gibt allerdings Narbengeld in der Apo ( kann dir allerdings nichtsagen obs wirklich hilft) ansonsten kann man sie noch mit Campuflagemakeup übershcminekn.

Aber ich bin der Meinung das man rugih Narben haben kann,denn sie zeigen,das man gelebt hat.

...zur Antwort

Das istvon Psychiatrie zu Psychiatrie verschieden , habe ich shcon von Jugendlichen  gehört die von der lVR Klinik Bonn nach Viersen gewechselt haben,

Ich selber war in einer Erwachsenen und musssagen es war ein Segen. Ich war trotz allem noch en freier mensch. und manchmal vermisse ich dieZeit da heutesogar.. Es war eherReha als Klinik.

...zur Antwort

Bei einer Mutation bei einer Post geht es meist darum eine Vollmacht zu ändern.

Ich würde die Chefin fragen ob es richtig ist das du nach einer Vollmachtsveränderung fragen sollst.

https://www.post.at/geschaeftlich\_werben\_produkte\_und\_services\_werbeformen\_oesterreich\_info\_mail\_adressiert.php


Ich nehme an du kommst aus Österreich, in deutschland ist dasWort eigentlich nciht gebräuchlich.

...zur Antwort

Normalerweise wird die Kaution als Darlehen übernmmen, was man mesit mit 20€ im Monat zurück zahlen muss.

Du kannst eine Eratsaustattung bzw dieSachen beantragen,welche dir  jetzt fehlen.Du wirst dann Summe xy bekommen, davon musst du alles anschaffen.

Denke daran das die Wohnung nur eine bestimmte Größe haben darf, beu euch wären das 90 qm. 45 qm für die erste Person und 15qm für jede weitere und die Wohnung auch nur einen bestimmten Betrag kosten darf, schimpft sich Kosten der Unterkunft.

Normalerweise solltest dudie örtllichen Richtlinien hier finden: http://www.harald-thome.de/oertliche-richtlinien.html

Denk daran das du dir die Wohnung vor der Vertragsunterzeichnung vom Jobcenter schriftlich ansegnen lassen musst, sonst kann es sein das sie u.U nicht zahlen wollen oder nur einen bestimmten Betrag zahlen.

Auch ist es ratsam mit dem JC alles schriftlich abzuhandeln und sich jeden Eingang von Papieren bestätigem zu lassen. ( In einigen JC ist schon mehr abhanden gekommen,als im Bermuda Dreieck)

...zur Antwort

Die Möglichkeiten, das Geld sicher vor
dem JC anzulegen, richten sich zunächst danach, ob die Erbschaft als
Einkommen oder Vermögen zu sehen ist.
Ob Geld aus einer Erbschaft als
Einkommen oder als Vermögen zu sehen ist, richtet sich bei dem Bezug
von ALG II nach der sogenannten Zuflusstheorie bzw. dem Zuflussprinzip.
Das ergibt sich nicht direkt aus dem Gesetz, ist jedoch langjährige
Rechtsprechung. Einkommen im Sinne von § 11 SGB II ist alles, was man
während des Bezugs von Leistungen wertmäßig dazu erhält, Vermögen im
Sinne von § 12 SGB II ist alles, was man bei Beginn des Bezugs von
Leistungen bereits hat. Dieses ist - leider - bislang einhellige
Rechtsprechung. Soweit Sie also derzeit ALG-II beziehen gilt die
Erbschaft als sogenannte einmalige Einnahme. Freibeträge wie beim
Vermögen gibt es nicht. vielmehr ist eine einmalige Einnahme gem. § 2
Absatz 4 ALG-II Verordnung auf einen angemessenen Zeitraum - bis zu 12
Monate - aufzuteilen und man muß davon seinen Lebensunterhalt
bestreiten. Besagte Vorschrift lautet:
(4) Einmalige Einnahmen sind
von dem Monat an zu berücksichtigen, in dem sie zufließen. Abweichend
von Satz 1 ist eine Berücksichtigung der Einnahmen ab dem Monat, der auf
den Monat des Zuflusses folgt, zulässig, wenn Leistungen für den Monat
des Zuflusses bereits erbracht worden sind. Einmalige Einnahmen sind,
soweit nicht im Einzelfall eine andere Regelung angezeigt ist, auf einen
angemessenen Zeitraum aufzuteilen und monatlich mit einem
entsprechenden Teilbetrag zu berücksichtigen.
Sie müssen also darauf
achten, daß die ARGE Ihnen eine Berechnung gibt, wie das Geld
aufzuteilen ist und dabei auch die Krankenversicherungskosten
berücksichtigt sind.
Da das SGB II bzw. der Bezug von ALG II eine
Schuldentilgung nicht vorsieht, wird man in der Regel mit Sanktionen
rechnen müssen, wenn man Bezüge dennoch zur Schuldentilgung aufwendet.
Sanktion könnte z. B. eine prozentuale Kürzung der monatlichen
Regelleistung sein.
Sollte Ihnen die Erbschaft noch nicht ausgezahlt
worden sein und erhalten Sie es z. B. im Mai, können Sie sich bei der
ARGE ab abmelden und für mindestens einen Monat abgemeldet bleiben - auf
jeden Fall kompletter Monat, in welchem Sie die Erbschaft erhalten -
und dann wieder neu ALG II beantragen. Auf diese Weise gilt dann die
Erbschaft als Vermögen und Sie haben alle Freibeträge und können auch
Schulden tilgen. Natürlich müßten Sie einen Monat von der Erbschaft
leben, das ist aber günstiger als die Aufteilung der Arge.
Wenn Sie nun die Erbschaft zu Vermögen gemacht haben, dann gelten zunächst folgende Freibeträge:
In
angemessenem Umfang werden Vermögensteile nicht berücksichtigt, die auf
Grund bundesgesetzlicher Vorschriften ausdrücklich als Altersvorsorge
gefördert werden. Sie werden anders als bisher bei der Arbeitslosenhilfe
ohne Anrechnung auf den allgemeinen Freibetrag privilegiert.
Geldwerte
Ansprüche, die der Altersvorsorge dienen, sind bis zu einer Höhe von
250,00 EUR je vollendetem Lebensjahr des erwerbsfähigen Hilfebedürftigen
und seines Partners anrechnungsfrei. Voraussetzung ist, dass der
Inhaber sie vor dem Eintritt in den Ruhestand auf Grund einer
vertraglichen Vereinbarung nicht verwerten kann, allerdings maximal bis
zu einem Höchstbetrag (der Normalfall ist eine Lebensversicherung)." (quelle:http://www.deutsche-anwaltshotline.de/rechtsberatung/102014-wie-viel-duerfen-hartz-iv-empfaenger-erben)

Die ämter sind heutzutage so miteinander vernetzt, das  sie es sschnell mitbekommen.

( Mein  Ma war beim JC die wusste da sogar das ihr Freund im Bezug auf die kk bei ihr gemeldet ist)

...zur Antwort

Da du sein Profil hast, sollte man es rausbekommen können.

Habt ihr denn nciht verhütet und ist es sicher das du schwanger bist?

Noch wird es schwer , aber wenn das kidn da ist hat der Kerl ne Unterhaltspflicht

"

§ 170
Verletzung der Unterhaltspflicht

(1) Wer sich einer gesetzlichen Unterhaltspflicht entzieht, so
daß der Lebensbedarf des Unterhaltsberechtigten gefährdet ist oder ohne
die Hilfe anderer gefährdet wäre, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei
Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Wer einer Schwangeren zum Unterhalt verpflichtet ist und ihr
diesen Unterhalt in verwerflicher Weise vorenthält und dadurch den
Schwangerschaftsabbruch bewirkt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf
Jahren oder mit Geldstrafe bestraft."

u.u wird es dann zurAnzeige gebracht  und er wird gesucht, sollte zu finden sein, dank des Internetanschlusses.

...zur Antwort

Hat das Amt dich schriftlich dazu aufgefortdert? Welche Begründung gibt es dasn die familienkasse ein Gutachten möchte?

Ich würde einen Antrag auf Kostenübernahme dafür beim Amt stellen.

Hier geht es auch un dasThema : https://www.elo-forum.org/allgemeine-fragen/96454-familienkasse-schlaeft.html

...zur Antwort

Meine Tochter ist9, ihre Interessen:

-Top Models

-die Lochis

-Bibi von bibis beauty palace

. violetta

ansonsten geht sie noch gerne in museen ( kenne berlin zu wenig), ansonsten Zoo, Schwimmbad

...zur Antwort

es las sich so als sei sie krank ,wegen deinem Ball und nicht wegen Stress. Wenn sie so viel Strsess hat,dann vielleich n Gutschein für ne Entspannungsmassge ,falls das zu teuer ist ein Entspannungsbad.

...zur Antwort

Anhand des Zervixscleim udn Temeraurmessung soll man seine fruchtbaren Tage( die Tage an denen man schwanger werden KANN ) heraus finden.

Lies dich mal hier durch: https://www.mynfp.de/zervixschleim-beobachten

...zur Antwort

DieFrage istwas gemacht werden darf von der Schulleitung aus und ob es einen pädagogischen Hintergrund haben muss:

Kletterpark

Museum ( gibt ja auch welche die für jugendliche interessant sind)

Bowling

...zur Antwort

Wende dich mal bitte an einen Psychiater, desWeiteren weiß ich das bei mir in der Psychiatrie ( nicht Suchtklinik) auch Menschen mit Alkoholproblemen waren, demnach solltest du dich auch an eine normale Psychiatrie wenden können.

...zur Antwort

Dir würde wahrscheinlich bafög und Kidnergeld zustehen.

"

(1) Ausbildungsförderung wird geleistet für den Besuch von

    1.)weiterführenden allgemeinbildenden Schulen und Berufsfachschulen,
    einschließlich der Klassen aller Formen der beruflichen Grundbildung, ab
    Klasse 10 sowie von Fach- und Fachoberschulklassen, deren Besuch eine
    abgeschlossene Berufsausbildung nicht voraussetzt, wenn der
    Auszubildende die Voraussetzungen des Absatzes 1a erfüllt,
    2.)Berufsfachschulklassen und Fachschulklassen, deren Besuch eine
    abgeschlossene Berufsausbildung nicht voraussetzt, sofern sie in einem
    zumindest zweijährigen Bildungsgang einen berufsqualifizierenden
    Abschluss vermitteln" (quelle:  https://www.bafög.de/de/-2-ausbildungsstaetten--216.php)
     Punkt 2 würde bei dir wahrscheinlich zutreffen,alleridngs spilet hier noch das Einkommen deiner Eltern eine Rolle,auf der Seite fidnest du weitere Infos.
...zur Antwort

Es gibtTageskarten die gelten für jeweils einen tag oder nachmittagstickets,welche man an der kasse ab 14h erwerben kann. Oder Familientageskarten. dauerkarten gibt es keine.

...zur Antwort

Menstruationsstörungen gehören zu den selten genannten Nw , wenn ud sie noch nicht lange nimmst ,kann es auch sien,dass es sich erst einpendeln muss.Und die Gewichtsveränerungen gehören zu den gelegentlichen NW.Alles hier nachzulesen:http://www.apotheken-umschau.de/Medikamente/Beipackzettel/Finic-9522125.html

...zur Antwort

Wenn tatsächlich alles so abgelaufen ist,wie du denkst, dann solltest du nicht schwanger sien. Aber es kann sich auch alles mal verschieben,aber eine Garantie gibt es nie.

...zur Antwort

Behinderungen ist ein sehr großer Überbegriff , hier müsste eigtnlich erst einmal genauer definiert werden, denn es gibt sehr viele Behinderungen, jemand der im Rollstuhl sitzt, wird andere Probleme haben als ein blinder oder ein geistiger Behinderter.

Aber ein paar Probleme:

-Ausschluss bei Cliquen

-Man wird bemitleidet, oder man hilft so viel ,das die Jugendlichen sich wie ein Kleinkind vorkommen, da man ihnen gar nicht die Möglichkeit gibt selbständig zu sein

-Annahme an Schulen etc. da die Bauten dafür oft gar nicht ausgelegt sind und auch die Schulen nicht alle integrativ sind

_Je nach Behinderung Sprachschwierigektien / keine Fähihkeit zu sprechen, sich demnach auch schlecht integrieren können

-Wenn man nicht spricht ,wird oft auch daraus geshclossen das man nicht hören kann,man wird übergangen

...zur Antwort

Wie lange nimmst du das Mirta und zu welcher tageszeit nimst du es?

Da es sedierend ist sollte man es abends nehmen.

...zur Antwort

schauen wir mal ( weiß nciht ob alles auf dich zutrifft)

1.) Du hast mich 9 Monate in deinem Bauch getragen.

2.) Du hast mich unter Schmerzen zur Welt gebracht.

3.) Du hast mir die Windeln gewechselt.

4.) Du hast für mich gekocht.

5.) evtl. hast mir geschwister geschenkt

6.) hast immer hinter mir gestanden

7.) hast mir geborgenheit gegeben

8) hast immer wieder taxi für mich gespielt

9.) hast mir anstand beigebracht

10)hast meine klamotten gewaschen

11.) hast unser geschirr gespült

12.) hast mit mri für die schule gelernt

13.) hast für mich eingekauft

14.) hast für mich geputzt

15.) hast dafür gesorgt das ich anständig aussehe, wenn ich aus dem haus gehe

16.) hast mir als kind vorgelesen

17) hast mit mir gespielt

18.) hast mich verarztet wenn ich verletzt war

19) bist mit mir zu den ärzten gefahren

20) hast mich getröstet wenn ich traurig war

21.) bist mit mir in den urlaub gefahren

22.) hast mit mir ausflüge gemacht

23.)bist zu meinen elternsprechtagen gegangen

24.) hast mich zu schulfesten begleitet

25) hast mich as kleines kind gewaschen

mehr fällt mir spontan auch nciht ein

...zur Antwort

So in etwa wird es aussehen, da Minijobs normalerweise vom Jobcenter ncith gefördert werden. Du hast 100€ Freibetrag ( was für dich ja schon fast wieder für die Fahrkosten draufgeht) +20% vom Rest den du verdienst.

Bsp du bekommst 400€ monatlich 160€ davon darfst du behalten ( u davona uch die Fahrkosten zahlen, die anderen 240€ werden auf dein alg2 angerechnet.

...zur Antwort

Blöde Frage aber ich verstehe das mit rot und orange nicht

Ich bin ein Mädchen und habe seit Kurzem einen Freund der in einem bisschen kleineren Haus wohnt. Also es ist größer als unsere Wohnung (: aber es ist jetzt kein so großes Haus.

Und dieses Haus ist rot gestrichen. Und an der seite orange. Also hauptsächlich rot und nur so ein Streifen in orange. Ich war bei meinem Freund und dann hab ich zu ihm gesagt dass ich die Farbe cool finde weil rot meine Lieblingsfarbe ist. Und das orange sieht auch schön aus. Wir musste in der Grundschule mal ein Bild malen und da hatte ich auch was mit rot und orange und die Lehrerin hat mir eine schlechte Note gegeben weil sie meinte dass rot und oragnge nicht zusammenpassen.

Jedenfalls wohnt mein Freund in einem Haus das die Farben hat. Und ich finde immer noch dass das schön zusammenpasst. So jetzt das Problem. Mein Freund hat dann gesagt dass rot und orange voll gut zu seiner Familie passt. Ich hab gefragt warum und er wollte es mir nicht sagen. ER hat nur so blöd gelacht. Irgendwie lacht er immer so blöd wenn ich was über ihn wissen will.

Ich will aber ja mehr von ihm wissen weil er mein Freund ist. Und das halt erst seit Kurzem. Und ich will ihn ja besser kennenlernen und dazu muss ich ihn ja auch was fragen. Aber er antwortet fast nie. Deswegen wollte ich mit der Hausfrage mal anfangen. Ich weiß dass hier auch niemand weiß warum das Haus rot und orange ist. Aber vielleicht habt ihr eine Ahnung was das mit der Familie zu tun haben kann. Und dann kann ich das meinem Freund sagen und vielleicht merkt er dann dass ich ja nur was über ihn wissen will weil ich ihn mag und er mein Freund ist. Also dass ich mich für ihn interessiere. Und wenn ich selber auf die Idee komme was der Grund ist. Dann sagt er es mir vielleicht eher.

Ich weiß das ist eine blöde Frage. Aber ich will meinen Freund nicht verlieben. Bin voll verknallt (:

könnt ihr mir bitte helen. Oder habt ihr auch ein haus das rot und bisschen orange an der Seite ist. Was hat das für einen Sinn. Ich hätte gedacht dass das halt die Lieblingsfarbe der Familie ist. Aber er hat gesagt NEIIIIIIIIN hahaaaaaaa hahahahaaaa. Und dann hat er so blöd den Kopf geschüttelt und ist weggegangen.

Danke. Wäre echt lieb wenn ihr helfen könnt. Danke

...zur Frage

Die Farbe ror kann viele Beduetung haben es ist auf jeden fall eine Signalfarbe, mit etwas rotem fällt man auf, es ist aber auch ein gefahrenhinweis und es kann auch auf Aggresivität hindeuten. Und die Farbe orange steht eigentlich soweit ich weiß für Fröhlichkeit.

...zur Antwort

Etliche No-Name prdodukte werden von den gleichen Firmen hergestellt nur anders verpackt, nur ( fernseh)-werbung etc kostet Geld und irgendwo muss das geld ja auch wieder hergeholt werden.

So kommt zb der Genusskrone Senf vom Aldi von der Firma Löwensenf, Lord Nelson Tee von Lidl wird wohl von der Firma Teekanne hergestellt, auch bei Qulitätstests (Warentest) schneide günstige Produkte öfters besser ab als teuer.

Bei dem meisten weiche ich auf No Name prdoukte aus ( vor allem aus finanziellen gründen) doch wo ich markenprdoukte hole ,ist einmal dolce Gusto Cafekapseln ( da es hier keine nachgemachten gibt) und Krüger Capuucino Caramel-krokant ( habe die sorte bisher wo nirgends anders gefunden andere caramel cappucinos lösen sich leider meist schlechter)

...zur Antwort

Du bekommst ja ein Taschgengeld, als Fsjler ( in) . 175€ davon sind als Pauschale frei.

"Bufdis, die neben dem Bundesfreiwilligendienst (BFD) oder einem Jugendfreiwilligendienst teilnehmen (FSJ oder FÖJ) ergänzend Arbeitslosengeld II (Hartz 4) beziehen, können ab dem 1. Januar 2012 175 Euro von ihrem Taschengeld monatlich anrechnungsfrei als Pauschale behalten.

Sie müssen hierfür keine Ausgaben etwa für Versicherungen oder Werbungskosten nachweisen. Bis Ende 2011 waren lediglich 60 Euro vom Taschengeld anrechnungsfrei. Es konnten aber Werbungskosten und Versicherungsbeiträge zusätzlich abgesetzt werden, wenn ein entsprechender Nachweis erbracht wurde. Wer allerdings konkret höhere Werbungskosten hat, kann diese weiterhin nachweisen, so dass durch die Neuregelung keine Schlechterstellung erfolgt. Wer den BFD als Teilzeit leistet hat ebenfalls einen Anspruch auf den vollen Taschengeldfreibetrag von 175 Euro. Dieser besteht also unabhängig vom zeitlichen Umfang des Freiwilligendienstes in voller Höhe." ( quelle: http://www.bundes-freiwilligendienst.de/news/bundesfreiwilligendienst-bfd/bfd-175-euro-anrechnungsfrei-arbeitslosengeld-2/)

Falls du währende des Fsj weiterhin Kindergeld bekommst ( weiß gerade nciht wie es da aussieht) und du von deinem Kindergeld und deinem Fsk Einkommen den regelsatz,sowie deinen Mietanteil bestreiten kannst, dann kannst du dich aus der Bg raus nehmen lassen.

Deinen Mietanteil errechnest du , indem du die Warmmiete durch die Bewohner teilst. je nachdem wieviel du beim FSK bekommst und wie teuer die Wohnung ist kann so etwas sinn machen.

...zur Antwort

schau dir mal www.textbrooker.de an , ob das was für dich ist, reich wirdst du damit allerdings nicht und eine gute Rechtsschreibung solltest du haben.

...zur Antwort

Nabend

naja gesund ist Bubble Tea bestimmt nicht, er besteht ja überwiegend aus Zucker . Auch sollen die Chemikalien darin nich besoonders gesund sein, viele weitere Infos bekommst du,wenn du nach Bubble tea googelst.

...zur Antwort

Ich selber trage auch Zeitungen aus ( 2ter Minijob) und bekomme für 500 exemplare 23,00€ plus 1ct Zulage pro Werbung die ich mit fortschaffen muss oder 1ct pro werbung, wenn mehr als 4 einleger in der Zeitung sind.

Was steht denn in deinem vertrag,wann du Geld bekommen sollst. Normalerweise müsste der Lohn für März aber schon drauf sein, selbst wenn er erst zun 15 gezahlt wprde.

Ich würde dir raten eifnach mal bei der Firma anzurufen und nachzufragen, aber eine Lohnabrechnung hast du bist jetzt wohl auch noch nciht bekommen.

...zur Antwort

Auf das Taschengeld gibt es eine Freigrnze von 175€ , die 175€ darf sie behalten der Rest wird angerechnet.

"Mittlerweile hat die ALG II Verordnung, für die das Bundesarbeitsministerium zuständig ist, zum 1. Januar 2012 festgeschrieben, dass für das Taschengeld von Hartz 4 Bufdis eine Freigrenze von 175 Euro besteht. Das gilt auch für Bufdis, die das FSJ absolvieren.

Das Taschengeld wird also lediglich zu demTeil angerechnet, der über 175 Euro hinausgeht. Die Abgeltung für Unterkunft und Verpflegung muss hingegen vollständig als eigenes Einkommen des Mitglieds der Bedarfsgemeinschaft gewertet werden. Die Hartz IV Leistung, das Sozialgeld, wird ja gerade hierfür (Unterkunft, Verpflegung) gezahlt. Fazit

Der BFD wird im Hinblick auf Leistungen nach dem SGB II (Hartz IV / Arbeitslosengeld II) per Gesetz dem FSJ/FÖJ gleichgestellt. " (quelle:http://www.bundes-freiwilligendienst.de/hartz-iv-arbeitslosengeld-ii-sgb.html)

...zur Antwort

Die ü-Ei Kapseln haben sich schon öfters verändert: Das kannst du hier nachlesen: http://www.eierlei.de/artikel?articleID=122, jedoch alle mit Steg, wahrscheinlich wirklich wegen der Verschluckungsgefahr.

Aber muss leider eh sagen,das ich finde das Fererro was den Inhalt angeht sehr nachgelassen hat die Spardosen früher und die kleinen Puzzle fand ich immer toll

...zur Antwort

Auch Leute dir zu wenig verdienen können Anspruch auf ergänzendes Alg2 haben. So haben z B viele Minijobber Anspruch auf Alg2, oder Geringverdiener. ( Ware aber mal interessant zu wissen wieviel Vollzeiarbeiter darauf angewiesen sind) .

Zunächst sind die wesentlichen Anspruchsvoraussetzungen (Altersgrenze, Erwerbsfähigkeit, Hilfebedürftigkeit) zu prüfen. Leistungen erhalten gemäß § 7 Abs. 1 SGB II Personen (erwerbsfähige Hilfebedürftige), die

-das 15. Lebensjahr vollendet und die Altersgrenze nach § 7a noch nicht erreicht haben,

- erwerbsfähig sind, - hilfebedürftig sind und - ihren gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland haben.

Aber es gibt auch noch andere Fälle zb können auch Studenten/ Schüler ( welche nicht in einer BG leben) unter bestimmten ( schwierigen Voraussetzungen) Alg2 bekommen: http://www.studis-online.de/StudInfo/Studienfinanzierung/alg2.php.

Kein Alg2 bekommst du normalerweise wenn du genug verdienst ( leider immer seltener der Fall), oder du Bafög bekommst, oder Bab, oder Wohngeld oder Kinderzuschlag, normalerwise sind die diese Leistungen vorrangig vor Alg2 zu beantragen.

...zur Antwort

Guten Abend,

ist in der Zeit bei deiner Ma denn etwas schlimmeres vorgefallen? ( Tod eines gelibeten Menschen etc)?

Hat sie sich auch als Mensch , als charakterlich verändert, ist stiller, zurückggezogener etc geworden?

Hat es einen Grund das deine Mutter auszieht, wenn ja welchen?

...zur Antwort

Guten Abend,

du hast einmal 100€ Freibetrag +20% von 101 bis 1000€ .

In deinem Fall entspräche das:

240€-100€ Freibetrag= 140€ (20% davon sind 28€)

Du dürftest also 128€ behalten der Rest wird auf Alg2 angerechent.

Ich kann verstehen das es schwer ist in einen Richtigen Job zu kommen, viele Arbeitgeber stellen lieber Minijobber ein ( viele Einzelhandelsfillalien laufen fast nur über Minijobber) , weil sie glauben das diese weniger Rechte haben ( und das leider auch viele Arbeitnehmer glauben). Zudem erwarten auch viele noch bei einem Minijob,das man rund um die Uhr flexbel ist. Da ist es dann teilweise sogar mit einem 2ten Minijob schon schwer.

...zur Antwort