Ich habe unangenehme "Hautprobleme"?

Ok,

also ich versuch mal, mein Problem so gut es geht zu beschreiben.

Seit einer Woche habe ich eine sehr starke Hautempfindlichkeit am (rechten) Arm. Berührungen und Reibung fühlen sich viel stärker, und schon schmerzhaft, an. So hat es angefangen.

Die Stellen an denen die Haut so empfindlich ist, verändern sich von Tag zu Tag, sind aber immer 1. lokalisiert und 2. halten sich üblicherweise im Bizeps und Unterarmbereich auf. Außerdem ist mein linker Arm manchmal auch so empfindlich. Hängt von Tag zu Tag ab.

Dann kam das (bis dahin) zufällige Stechen durch den Arm hinzu. Ab und zu habe ich einfach einen gänsehautartiges Gefühl durch den Körper gekriegt und es hat in meinem rechten Arm an genannten Stellen starke Schmerzen verursacht. Am meisten passiert(e) es, als ich saß.

Daraufhin folgte die Empfindlichkeit im Achselbereich, sie hat sich ausgebreitet. Ich habe gemerkt, dass ich dieses "Stechen" im Arm erzeugen kann, wenn ich an der Stelle im Achselbereich berühre. Unangenehm.

Das selbe passiert nun mit einer Stelle auf meinem Rücke (zwischen Wirbelsäule, neben dem rechten Schulterblatt) Wenn ich mich z.B. hinsetze kriege ich nun dieses Stechen.

Nun habe ich letztendlich einen Ausschlag auf dem Handgelenk gekriegt, der auch juckt. Ich habe bereits Cortisolsalbe probiert, hat etwas geholfen (glaube ich).

Mein Arzt meinte, ich habe einen Sonnenstich, aber es scheint mir nicht so, da ich

  1. nicht oft draußen war und
  2. immer lange Ärmel getragen habe und ich nicht weiß, wie die Sonne an meinen Rücken kommen sollte

Falls irgendjemand weiß, was das sein könnte, bitte sagt es mir! Es ist unertäglich. Allein um diesen Text zu schreiben, musste ich meinen Arm an der Tastatur ständig in der Luft halten. Danke

Gesundheit, Schmerzen, Allergie, Haut, Arzt, Gesundheit und Medizin, Hautausschlag, Hautprobleme
1 Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.