Tesla Spule - Theorie: Resonanzgesetze, Schwingkreise, Skin-Effekt?!

Hi alle zusammen,

In nächster Zeit muss ich vor meiner Klasse im Physik Unterricht einen Vortrag über den Tesla Transformator halten.

Ich habe hierbei allerdings noch ein paar Verständnis Probleme weil ich mich noch nie SO intensiv mit dem Thema Hochfrequenz/ Hochspannung/ Schwingkreise etc. etc. auseinandergesetzt habe.

Faszinierend fand ich das Thema zwar schon immer, allerdings beschäftigt man sich selbst im Schulunterricht nicht so sehr mit der Materie, wie ich es hierfür machen muss.

Ich habe die Thematik soweit herausgearbeitet, allerdings verstehe ich einige Punkte noch nicht so ganz.

Zum ersten wäre da das Resonanzgesetz zur Transformation der Spannung. Ich habe gelesen das es etwas mit einem schwingenden System zu tun hat. (in der Elektrotechnik kurz und vereinfacht gesagt Kondensator (spannung) und Spule (strom), wenn Strom=max => Spannung=0; Spannung= max => Strom=0 vollständiger Energieausgleich?!)

Als weiteres ist mir noch unklar wieso die Funken aus dem Toroid für Menschen unbedenklich sind.

Jedes kleine Kind weiß schließlich, dass Hochspannung lebensgefährlich ist, Hochfrequenz soll nicht viel gesünder sein. Ich habe zu dem Zusammenhang bis jetzt nur etwas zum Skin-Effekt gelesen, was ich aber weder verstehe noch dass ich hierbei einen Zusammenhang zu den Tesla Funken sehe.

Lange Rede kurzer Sinn:

** Frage Nummer 1: was genau sind Resonanzgesetze (und wie genau haben sie mit schwingenden Systemen zu tun) und was ist eine Resonanzfrequenz?

Frage Nummer 2: Warum sind die Funken unbedenklich? **

Bevor mir irgendetwas unterstellt wird:

Wenn ich nach der Schädlichkeit der Funken google, finde ich höchstens Seiten auf denen mir gesagt wird dass die Funkenstrecke gefährlich ist (weiß ich bereits).

Wenn ich nach Resonanzgesetzen google finde ich nur Seiten die mir aussehen als wären sie entweder von Sekten oder von Selbsthilfegruppen, haben aber absolut NICHTS mit Elektrotechnik zu tun.

Wenn sich hier also irgendjemand mit der Thematik auskennt und mir helfen kann sie zu verstehen wäre ich sehr dankbar :)

Grüße

...zur Frage

Ja, der Skin-Effekt besagt ja, dass hochfrequente Ströme nur über die Haut fließen, jedoch nicht durch den Körper, von daher machen die Funken nüscht.

...zur Antwort

wo hast du schlechte audio-qualität?

...zur Antwort

Stichsäge

...zur Antwort

Hallo, 
die meistenHAARFARBEN sind lichtempfindlich und verblassen mit der Zeit. Ichhabe auch mal unsere weißen Fleisen mitsamt Fugen eingefärbt. Die Fleisen konnte ich ja abwischen, aber bei den Fugen wars schwierig. 
Es hat eine Weile gedauert, aber irgendwann ware der Felck auch in den Fugen Weg. 
Also evtl, wennNICHTS anderes hilft, einfach warten. 
Vorher kann man es aber noch mit verdünnter Hypochlorit-Lsg (Klorix) oder Peroxid (Domestos) versuchen. Mit Wasser verdünnen, als dünne wässrige Lösungen sollten sie den LackNICHT angreifen. 

...zur Antwort

Du meinst wohl eher die Blockschrift! Druckschrift ist die Schrift in Zeitungen, hier im Netz usw.

...zur Antwort