Selbstverletzung /Druck

Hallo zusammen,

ich würde mich freuen wenn ich ehrliche und eine reale Antwort bekommen könnte .

Vor 4 Jahren musste ich meinen Beruf als Küchenchef und Ausbilder aufgeben,weil ich an beiden Knie mehrere Knieops hinter mir hatte ,dann Reha,Berufsfindungswerk Heidelberg,in dieser Zeit Trennung von einer Frau mit der ich 9 Jahre zusammen war-sie ging Fremd vor der geplanten Hochzeit,Umschulung Bürokaufmann was ich nicht wollte -aber die Rentenversicherung meinte es gibt keine andere möglichkeit .Mit wieder willen angefangen ,Umschulung durchlaufen nicht geschafft wegen Buchhaltung .Jetzt seit 2 Jahren in Hartz 4,seit 2-3 Jahren habe ich/bin ich :

immer extrem müde-schlafe kaum eine Nacht durch-Wache früh auf und wälze mich im Bett umher -kann mich extrem schlecht auf was konzentrieren -mir fehlt der Antrieb/Motivation-habe mich extrem zurück gezogen-einfachste Dinge fallen mir heute schwer ( früher habe ich jeden Tag bis zu 14/15 Std.gearbeitet )-dann quälen mich extrem Kindheitserinnerungen wie z.b .war mein Kinderzimmer eine Abstellkammer wo ein Klappbett drin war und ein Regal und wurde oft dort eingesperrt oder Eines Tages als ich vom Wohnzimmer ins Bett gehen wollte ,kam sie( Stiefmutter ) mir hinterher , packte mich am Arm und sagte : Wenn du heute Nacht wieder so oft aufs Klo gehst bekommst du morgen eine ,jedes mal wenn du aufs Klo gehst wache ich auf ...ist das klar! Ich musste in dieser Nacht ( wie Tage schon davor 2-3 mal nachts aufs WC ) wieder dringend aufs WC ,aber ich traute mich nicht aus dem Zimmer - ich hatte Angst am nächsten Tag von ihr eine zu bekommen .Ich leerte das Glas meiner Schwester in die Blumen aus und pinkelte dort hinein .Im selben Augenblick ging die Zimmertüre auf ,das Licht ging an und sie stand vor mir und bemerkte was ich gemacht habe ,Sie kam auf mich zu und schlug wie eine verrückte auf mich ein ,mit der flachen Hand immer wieder : Du Mörder-du Mörder du wolltest Sandra( Stiefschwester) umbringen .In dieser Nacht musste ich in der Badewanne schlafen ,weil Mörder in der Badewanne schlafen müssen . Heulend lag ich dann in der Badewanne und in diesem Moment dachte ich : ich wäre lieber Tod . .Wäre ich raus aufs WC ,hätte ich wieder Ärger bekommen ,also hielt ich dies für die bessere Lösung – aber auch diese war falsch,ich konnte bei ihr machen was ich wollte ,es war immer nur falsch ! .Am morgen wo sie ins Bad kam ,lag ich noch in der Badewanne und sie meinte : Das passiert mit Mördern …nur eins der wenigen Erinnerungen,was sie mir angetan hat .

Die Kindheitserinnerung-Joblos-Ängste-Druck etc.veranlassen mich oft selbst zu verletzen entweder mit dem Messer an den Armen oder ich reise dann mit dem messer an den Fußnägeln bis es blutet und dann geht es mir besser wie Druck ablassen .Oftmals habe ich den Gedanken einfach zu sterben . Bin ich Depressiv,Borderline das haben doch nur junge ( bin 41 Jahre/ m),soll von Arge eine Maßnahme machen aber so in diesem Zustand schaffe ich es nicht .Was soll ich tun

Krankheit, Depression
3 Antworten
Mietwohnung Reperratur aus Altersgründen

Hallo , ich wohne in einer Mietwohnung---die Wohnung isch 28/30 Jahre alt...so alt ist das Bad auch ( bis auf WC/Wasserkasten/Waschbecken .Am Abluß der Badewanne fängt es jetzt extrem an zu rosten unterhalb sind die Rohre ziemlich rostig.Vor 3 Monaten habe ich das schon mal gesagt ,dann bekam ich einen Stifft so eine Art von silberner Lack und soll da drüber pinseln :-) ...auch dieser Lack bröselt ab . Wenn der Vermieter jetzt das Bad neu machen muss,wegen Altersgründen ist dies ja keine Schönheitsreperratur,oder ?Gibts dann Mieterhöhung ?Erst vor 21 Monaten !

Der Teppichboden im Flur und Wohnzimmer muss auch neu gemacht werden,es heist alle 10 Jahre ist der Vermieter verpflichtet einen neuen rein zu machen oder Laminat etc.

Der Vermieter kann nicht nach jeder Reperratur (aus Altersgründen )Miete erhöhen,oder ?

Im Frühjahr gingen an zwei DG fenster die Rollos kaputt..außerhalb von Velux kosten neu pro Fenster ca 280€.Er sagte da zu mir er macht elektrische Rollos hin,mit Fernbedienung und sagte gleich ich soll 24 Monate jeden Monat 28 € Abnutzung dann gleich zahlen .Ich sagte ihm auf keinen Fall,die wollte ich nicht er hätte die gleichen hinmachen können wie sie dran waren ...ich brauch keine elektrischen.Er: Das ist besser und für sie .Ich : Kann schon sein ,ich habe die Wohnung mit solchen Rollos gemietet und wenn sie kaputt sind ( weil sie Alt sind ) müssen sie sie ersetzen ...gleichwertig ob er jetzt teurere hin macht 'Luxusausführung ist doch nicht mein Problem oder ???? Ich habe dann gehört das diese elektrische eine Schönheitsreperretur ist und berrechtigt Miete zu erhöhen.Gehört habe ich es so :

Neue elekt. Rollos kosten 1950€ zwei gleichwertige ( solche wie bei der Vermietung dran waren ) 560€,er muss diese gleiwertigen die bei Einzug drin waren von der Luxusversion abziehen...bleiben dann 1390€...davon 12%( anscheinend der Satz ) 166,89€ und dann geteilt durch 12 Monate=13,90€...das wäre dann der Betrag was er erhöhen dürfte ( die Miete )bei Schönheitsreperratur der Luxusausführung .Liege ich da richtig ,weil das immer noch ein Streitthema ( kleines ) zwischen mir und Vermieter ist .Kann mich da jemand Aufklären ,ich wäre euch da echt Dankbar .Ich habe auch schon im Internet geschaut ,aber ich finde da nichts Ich bedanke mich recht Herzlich für eure Bemühung Schönes Wochenende

Mietrecht, Reparatur
3 Antworten