Liegt der Fehler an mir, dass sie sauer auf mich sind?

Ich hab gerade ein ziemlich ernstes Problem in der Klasse. Ich würde mich auf eure Antworten sehr freuen, weil mir geht es gerade richtig schlecht :(

Wir haben gerade in Geschichte das Thema NS und ich hatte mich an einem Nachmittag nach der Schule hingessesen um mehr über den Thema zu erfahren also Informationen zu sammeln. Und dann bekam ich plötzlich die Gedanke, dieses Thema mal mit meinem Hekuntfsland zu vergleichen. Also ich komme ja ürsprünglich aus Kamerun und da gibt es an einigen Gebieten die sogenannten Boko Haram.

Das ist halt eine Islamtistische terroristische Organisation die halt versucht die Stadt auf ihrer eigene Richtung zu lenken. So, dann habe mich in weiteren afrikanischen Länder befasst und habe festgestellt dass diese Organisation in vielen Länder vorhanden sind.

Dann begann ich Interesse an diese islamtistische terroristische Organisation zu bekommen und so also schaute ich im Internet nach was das genau ist. Ich sah halt, dass diese Organistionen von Islamen also die Muslimen die zwar die muslimische Angehörigkeit haben aber man sie nicht wirklich als Muslimen bezeichnen kann weil sie den Koran wiedersprechen (also Menschen töten usw..).

So dann begann die Sache spannend zu werden. Aus irgendeinem Grund, während meiner Recherche sah ich einen Afd-Video wo diese Afd leute, völlig gegen die Islam sind und sagen das das nicht zur Deutschland gehört.

So hier, entstand mein erster Fehler, weil ich dachte die seien gegen diese Islamische terrroristische Organistion aber ich wusste nicht das sie völlig gegen den Islam sind. Das heißt, solange man Moslem ist und egal ob man an dieser Organisation beteilligt ist oder nicht, die wollen einfach nicht das die hier sind.

So, mit dieser Ideologie ging ich halt auf die Klassengruppe zu und sagte, dass das Islam gefährlich (in der Wahrnehmung das ich dachte, dass die Musimen in der Klasse verstehen würden, dass ich diese terroristische Organisation meinte). Aber sie haben das so verstanden das ich die Gesamtzahl der Muslimen als Terroristen bezeichnet habe.

Und dann haben die mich halt gefragt, ob ich alle also alle Muslimen meinte, und ich so ,,ja'' und das war gleich der zweite Fehler. Aber das ding ist, ich habe ja gesagt, weil ich dachte die meinten alle Muslimen die an dieser Organisation beteilligt sind und nicht allgemein.

Ich so hä warum bin ich jetzt ein Rassist wenn ich gegen diese Organistation also diese Terrorismus bin. Sie haben mich versucht zu erklären, dass nicht alle Muslimen so sind, aber ich war halt fest davon überzeugt dass alle Muslimen die an diese Organisation beteilligt sind Terroristen sind.

Glaubt ihr das ich wegen sowas von der Schule suspendiert werden kann? Oder dass ich eine Strafe bekomme?

Religion, Islam, Schule, Politik, Streit, missverständnis, Philosophie und Gesellschaft