,,127 hours" mit James Franco.

JF spielt einen Bergsteiger, der seinen Arm bei einer Klettertour einklemmt und ihn dann selbst amputiert, um zu überleben.

Toller Film, nach einer wahren Geschichte. JF wurde für einen oscar nominiert. Kann ich nur empfehlen.

LG

...zur Antwort

Vergewaltigung? - selbst schuld?

Meine Freundin und ich gingen aus und lernten zwei Typen kennen. Da sie sich mit ihrem total gut verstand, redete ich mit dem anderen, machte ihm aber gleich klar, dass er mir zu alt ist (ich 17, er 30). Ich war allerdings schon ziemlich betrunken und sagte auch nicht nein, als er mich immer wieder auf einen neuen Drink einlud. Schließlich wollte er noch zu einem anderen Club und meine Freundin und "ihr" Typ auch, also ging ich mit. Dort ließ ich sie und ihn alleine, da sie mich darum bat. Der 30-Jährige drängte sich mir immer mehr auf und obwohl ich anfangs ihn abwehrte, brachte mein alkoholisierter Zustand mich dazu, nachzugeben und ihn mich doch küssen zu lassen. Unter mein Kleid ließ ich ihn allerdings immer noch nicht. Irgendwann meinte er, wir sollten mal nach meiner Freundin und dem anderen Typen schauen, also folgte ich ihm. Leider führte er mich raus, hinter einen einsamen Container. Er wollte dass ich ihm einen blase. Ich wollte natürlich nicht und sagte ihm das auch. Doch er ließ mich nicht gehen und schließlich gab ich nach. Da er aber nicht kam, ob ich es öfter mit Mund und Hand versuchte, wollte mir nun mit mir schlafen. Obwohl ich ihm sagte, dass ich meine Tage hab und noch Jungfrau bin, ließ er mal wieder nicht locker. Diesmal gab ich allerdings nicht nach und wehrte mich. Er drückte mich schließlich mit dem Bauch an den Container und suchte in meiner Tasche nach einem Kondom. Er wies mich an, das Ob zu entfernen, doch ich tat es nicht und schrie nach Hilfe. Als er merkte, dass jemand kam, nahm er mich an den Arm und wollte mich mit den beschwichtigenden Worten "komm wir gehen jetzt mal schauen was deine Freundin macht" in eine noch einsamere Gegend bringen. Ich setzt mich einfach hin und schrie er solle mich in Ruhe lassen. Er versuchte immer wieder mich hochzuzerren und meinte zu vorbeigehenden Leuten, ich wäre nur betrunken und er mein Bruder. Ein Passant allerdings wurde stutzig und half mir. Er befreite mich aus seinem Griff und blieb noch so lange bei mir bis meine Freundin kam und wir nach hause fuhren.

Meine Fragen sind jetzt, ob das bereits schon eine Vergewaltigung und ob es nun meine Schuld war.

Danke für eure Antworten!

...zur Frage

So ein beschi**eines Arsc*loch!!!

Klar, dass du eingewilligt hast, ihm einen zu blasen, ist nicht wirklich hilfreich. Aber da du laut um Hilfe geschriehen hast und eindeutig zu verstehen gegeben hast, dass du das nicht willst, würde ich sagen, dass es nicht wirklich deine Schuld ist.

Willst du ihn anzeigen (vielleicht wegen versuchter Vergewaltigung?)? Wenn ja, hast du ja einen Zeugen (wenn dein Helfer aussagen will), aber ich weiß nicht, ob das reicht. Der Anwalt des Schuldigen wird natürlich versuchen, es so hinzudrehen, dass du schuld bist, seinem Mandanten nicht ausreichen zu verstehen gegeben hast, dass du nicht willst... Also, falls du den Idioten verklagen willst, rede doch mal mit dem Anwalt.

Noch mal zurück zu deiner Frage: Du hättest es natürlich vehindern können, wenn du gleich am Anfang andere Leute darauf aufmerksam gemacht hättest, dass du bedrängt wirst. Aber der eigendliche Schuldige ist der, der Leute gegen ihren willen sexuell missbraucht, besonders, da die Opfer fast immer wehrlos sind.

LG

...zur Antwort

Vielleicht wegen Verleumdung. Aber ich bin mir nicht sicher, frag lieber nen Anwalt.

LG

...zur Antwort

Alle Mädchen in meiner Umfeld finden mich hässlich :(

Ja, wie ihr schon seht, finden mich alle Mädchen in meinem Umfeld richtig hässlich :( Ich finde einfach kein Mädchen, die mich hübsch und attraktiv findet :( Aber wenn Mädchen in einer anderen Stadt wohnt, dann finden sie mich attraktiv und hübsch o_O Immer wenn hübsche Mädchen mir Komplimente geben, da denke ich immer sie verarscht mich. Aber wenn es Mädchen sind die nicht so hübsch sind, denke ich mir immer, dass sie es ernst meint. Ich finde einfach kein Mädchen in meiner Umfeld, die was von mir will :( Ich wünsche mir dann einfach nur woanders hinzuziehen, damit die Mädchen mit mir eine Beziehung haben. Ich hasse die Stadt, wo ich wohne, ich hasse mein Aussehen und die Jungs, die besser aussehen und noch sportlich sind, haben immer eine Beziehung! Ach selbstbewusst muss auch sein! Aber hässliche fette schüchterne Jungs, die total lieb zu den Mädchen sind, bekommen keine Beziehung! Ich habe das Gefühl, dass alle Mädchen auf gutaussehende Jungs stehen! Wenn ich schon daran denke, werde ich eifersüchtig!!! Heute eher gestern besser gesagt, habe ich sagen wir eher so ein Streit gehabt, weil sie mir sagte, dass ich bald eine Freundin habe und das ich nicht hässlich sei! Aber ich glaubte ihr einfach nicht und habe immer zu ihr gesagt, dass sie nur Lügen erzählt. Ich hasse die Worte: "Du findest schon die Richtige" oder "Das wird schon" Bei sowas bekomme ich immer ein Wut weil ich diese Worte mehr als 1 Billion mal gehört habe (ja, ich übertreibe es mit dem Zahl, aber egal).

Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen.

LG Dennis

P.S.: Dumme Kommentare könnt ihr euch sparen!

...zur Frage

Warte einfach, bis ein Mädchen kommt, dass dich wegen deines Charakters liebt. Das ist doch viel besser.

LG

...zur Antwort