Dating seit 5 Monaten - was will er?

Ja, ich habe mir vor einigen Monaten aus Interesse Tinder runtergeladen, habe es nach wenigen Wochen Nutzung jedoch wieder gelöscht. Trotzdem habe ich einen Typen kennengelernt, mit dem ich mich nach ein paar Wochen getroffen und uns direkt super verstanden haben. Ab diesem Zeitpunkt redeten wir aber nie darüber, welche Absichten wir haben usw. Seit Juni treffen wir uns also 1x Woche (außer es ist einer mal Urlaub o.ä.), machen die unterschiedlichsten Sachen: mal Kino, mal gehen wir Essen/was Trinken, kochen, schlafen auch miteinander, demnächst schauen wir ein Basketballspiel an, aber es ging bei den Treffen nie um das Eine. Auf dem Oktoberfest hat er mir ein Lebkuchenherz mit "einfach so, weil i di mog" geschenkt - das war das höchste aller Gefühle, sprich wir haben bisher beide noch nicht über Gefühle gesprochen. Ich studiere noch und er arbeitet min. 48h pro Woche, deshalb bin ich immer froh, dass er sich unter der Woche trotzdem die Zeit für ein Treffen nimmt. Demnächst werde ich also meinen Mut fassen und ihn mal darauf ansprechen. Ich habe aber echt Angst, dass er nur was lockeres will... was meint ihr - hattet ihr schonmal solche Erfahrungen und könnt mir auf irgendeine Weise "seelischen Beistand" leisten?

Freue mich auf eure Antworten, danke!

Dating, Freundschaft, Date, Gefühle, Psychologie, Gesellschaft, Kummerkasten, Liebe und Beziehung, Mann und Frau, Tinder
6 Antworten