Bestimmt muss ich das so hinnehmen, aber die Frage ist: muss ich dann auch die volle Garagen Monatsmiete erbringen? Zumal wir über die Baumaßnahmen zwei Tage vorher erst informiert wurden. 

Ich sag mal so, mir wäre es ja als Eigentümer gelegen, so wenig wie möglich meine Mieter zu verärgern. Und das ist schon passiert, indem er uns NIE klare Ansagen gibt. Wir müssen da immer hinterher fragen und um Infos bitten. 

...zur Antwort

Er wirft mir nun vor, aus Geiz nicht mehr zu zahlen und dass ich vor ein paar Tagen (da haben wir uns im kleinen Rahmen von ihr verabschiedet) am Sarg noch so geheult hätte und nun soll ich mich in Grund und Boden schämen..Seine Worte. 

Ich bin gerade völlig hilflos und weiß nicht mehr weiter. :-( 

...zur Antwort

Ich wurde nun von der Beerdigung ausgeschlossen, da ich nicht mehr Geld zahle und seiner Meinung nach geizig sind. 

...zur Antwort

Es ist mittlerweile ein eher distanziertes Verhältnis.  Und ich habe dafür heute extra die Spielgruppe meines 2 Jährigen Sohnes abgesagt. Tante fährt wohl auch jetzt gleich erst los und holt nen Kuchen. Es ist generell dort so, dass man kommt, das Geschenk abgibt und dann doof rumsitzt. 

...zur Antwort

Krank in der Hinsicht sind sie nicht. Aber mein Schwiegervater findet es lustig von seinen Hämorrhoiden zu erzählen und sein Gefurze zu zelebrieren. Er findet es einfach lustig und macht noch Witze darüber. Aber es ekelt mich echt an. 

...zur Antwort

Habe gestern noch mit dem Nachmieter gesprochen. Mit ihm wurde abgesprochen, die Wohnung zum 15.01. für Renovierungsarbeiten zu übernehmen. Er ist bereit die Nebenkosten zu zahlen, aber nicht die halbe Warmmiete. Habe ihm gesagt, dass wir ihm nicht einen halben Monat mietfrei schenken werden, weil er renovieren muss. Seine Antwort war, ansonsten müsste er die Wohnung renoviert übernehmen. Das hieße in unserem Fall (laut Vertrag) Tapetenfrei. Habe ihm gesagt, dass er gerne die Wohnung am 15.01. Tapetenfrei übernehmen kann, bei Zahlung einer halben Warmmiete oder aber zum 31.01. gibt es erst die Schlüssel.

Soll ich allen ernstes ihm einen kostenlosen Renovierungszeitraum einräumen? Was hat sich der Vermieter dabei gedacht???

...zur Antwort

Der Vermieter gab übrigens als "Antwort", wir haben ja noch den Januar laut Vertrag, wo wir für aufkommen müssten.

...zur Antwort

Danke für eure Antworten. Also ich habe zwei verschiedene Werte auf den Augen. Und zwei Hornhautverkrümmungen. Die bis jetzt aber noch nicht korrigiert werden müssen.

...zur Antwort

Ich habe probleme mit Tabletten schlucken, wie bekomme ich sie runter. Habt ihr Tipps?

Ich und Tabletten stehen auf Kriegsfuß. Ich krieg die Dinger meistens immer beim 2ten oder 3ten Mal schlucken runter, dann fangen die meistens schon an sich aufzulösen. Bei den kleinen Dinger gegen Regelschmerzen und Kopfschmerzen geht das noch, die breche ich meistens durch und dann klappts noch. Letztens ist mir aber selbst bei ner Paracetamol-Tablette passiert, dass ich sie nicht runtergekriegt habe und sie sich angefangen hat aufzulösen und nur langsam den Hals runter gerutscht ist. Dann musste ich sie auskotzen. Jetzt habe ich immer ein bisschen Angst, dass mir das wieder passiert. Nun zu meinem eigentlichen Problem: Ich habe jetzt ein Antibiotikum verschrieben bekommen mit 20 (!) Tabletten. Die sind leider recht groß und ich darf sie nicht durchbrechen. Ich hab mich überwunden und die erste genommen und es ist wieder passiert. Sie ist erst beim zweiten Schlucken runtergegangen und hat schon richtig früh angefangen sich aufzulösen, von dem Geschmack musste ich mich fast wieder übergeben und ich hatte das Gefühl einen Kloß im Hals zu haben, obwohl ich bestimmt einen halben Liter Wasser hinterhergetrunken habe. Was kann ich tun, damit die nächsten Tabletten besser runterflutschen? Ich mach das immer so, dass ich die Tablette auf den hinteren Teil der Zunge lege und dann mit nem Schluck Wasser zusammen runterschlucke. Ich glaube ohne Wasser würde ichs gar nicht runterkriegen,oder? :/ Was kann ich tun?

...zur Frage

Hallo

Ich hatte auch jahrelang dieses Problem. Hat mir meine Mutter aber so vorgezeigt. Sie kann es nämlich bis heute kaum. Ich musste damals drei Wochen lang Malariaprophylaxe täglich nehmen. Und da habe ich es tatsächlich überwunden, weil ich wusste es ist super wichtig. Mein Tipp ist, die Tabletten mit kohlensäurehaltigen Getränken einzunehmen. Im besten Fall Wasser. Ich bekomme die dann einfacher runter, weil ich mehr Luft im Mund habe und die Tablette an sich nicht mehr so im Mund merke. Hört sich vielleicht komisch an, aber mir hilft es. Vg Enya

...zur Antwort

Hallo

Ich hatte das anfangs auch für ein paar Tage. Zusätzlich zur Übelkeit, die bis zur 17. Ssw anhielt. Mein Frauenarzt sagte mir damals ebenfalls, dass der Körper sich umstellt und die Hormone ebenso. Ich hatte öfters auch einen Druck auf den Po und das auch am Anfang der Schwangerschaft. Das Gefühl als, ob man groß zur Toilette müsste.

Lg und gute Besserung.

...zur Antwort

Ich war nun gestern dort und habe Probelinsen, für vier Wochen, zum testen mitbekommen. Die Beratung war schlichtweg unterste Schublade. Es wurde bemängelt, weshalb ich für meinen Sohn keine Betreuungsperson dabei hätte. Und das, obwohl mir die Filialleitung zuvor sagte, dass dies kein Problem darstelle. (Mein Sohn war lieb und kaum wahrzunehmen.) Da war ich erstmal bedient. Dann wusste keiner Bescheid um was es überhaupt bei mir geht. Linsen hatte ich innerhalb 3 min. im Auge und musste für eine halbe Stunde an die Luft spazieren. Fühlte mich im allgemeinen sehr auf mich alleine gestellt. Nach Ablauf der Zeit wieder zurück in der Filiale, wurde kurz gefragt, ob alles okay sei und ein schneller Sehtest gemacht. Die Linsen wurden mir mitgegeben, mit der Info dort in etwa 2 Wochen nochmals vorstellig zu werden. Eine Aufklärung, richtiger Umgang mit Kontaktlinsen, wurde von alleine nicht angesprochen. Ich musste die ganze Zeit von alleine auf einige Dinge ansprechen. Und das obwohl sie wusste, dass ich Vollblut-Anfänger bin.

Ich habe auf dem rechten Auge eine Hornhautverkrümmung die allerdings jetzt nicht mit berücksichtigt wurde, da man mir sagte unter -2 Dioptrien wird dies bei Linsen nicht mit korrigiert. Trotzdem kann ich aber wunderbar scharf sehen. Wie kann das sein?

...zur Antwort