3 Rad Elektroroller in Deutschland nur beschränkt oder gar nicht erlaubt?

Hallo Leserinnen und Leser,

ich bin z.Z. im Urlaub in Bulgarien und wie in der Türkei oder auf Mallorca gibt es an jeder Ecke diese 3-Rad Elektroscooter zu mieten. Ich habe großes Interesse mir ein solches Gefährt zuzulegen, für Zuhause, da man mit diesen augenscheinlich mal eben einkaufen, zur Post, oder ein Bisschen durch die Gegend fahren kann, mit bis zu 35km\h je nach Motorausstattung.

Damit Ihr vor Augen habt was gemeint ist ist hier ein Link zu dem Gefährt: https://images.app.goo.gl/UdrcYpxEFKzFk9ju8.

Da ich durch Produkt Beschreibungen und fragwürdigen Reviews zu den Elektroscootern nicht schlauer wurde möchte ich hier fragen ob sich jemand auskennt, vielleicht selber einen besitzt oder schon Erfahrung gemacht hat, in welchen Umfang und wo dieses Gerät genutzt werden darf, ob es ein Kennzeichen wie ein Roller brauch und wie es von der Zulassung her aussieht wenn das Gerät Bestimmungen nicht erfüllen sollte.

Wenn vielleicht jemand ein Modell mit garantierter Zulassung o.Ä. kennt würde ich mich freuen zu erfahren welches es ist!

Für mich als Laien sieht es so aus das man sich das Gerät nunmal online bestellt und auf Geh- und Radwegen fahren darf ohne irgendwelche Bestimmungen (wie ein Tretroller oder Fahrrad). Nur da viel über Elektroroller allgemein in den Nachrichten und der Politik diskutiert wird blicke ich schon lange nicht mehr durch was diese Scooter angeht.

Ich würde mich auf eine hilfreiche Antwort freuen!

Grüße, Dennis

Technik, Gesetz, Elektrogeräte, Elektromobilität, Elektroroller, Zulassung, Betriebserlaubnis, elektroscooter
1 Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.