Fifa ist sinnlos.. bitte nur echte Antworten und nicht mit "Werd besser" ankommen..

Wie gesagt NUR VERNÜNFTIGE ANTWORTEN!

Also hallo..

Ich verstehe Fifa 14 einfach nicht..

Ich bin Liga 2, also so schlecht bin ich also nicht.

Es gibt gewisse Dinge, die ich ab und zu einfach nicht verstehe.

Es gibt Spiele da gelingt einfach alles, Pässe kommen an, Spieler laufen sehr gut, eigentlich n perfektes Spiel. Dann gibt's Spiele, da geht einfach null, egal was ich mache, einfach nichts gelingt. Kein Pass kommt an, Nichts.

Was mich außerdem ziemlich abfckt und einfach nicht checke ist, wie diese schei Stärke Taste, also L2 funktioniert. Ich verliere jedes Laufduell, oder so jeden Zweikampf. Ich weiß das man nichts drücken darf ausser die Taste, aber es klappt einfach nicht, selbst nen Ibrahimovic verliert dann den Ball gegen nen Fuzzi der Stärke 50 oder sowas hat. Und der Spieler wird langsam also sprintet nicht mehr, weswegen ich den Ball erst recht verliere. Ich rege mich jedes mal auf. Komisch ist aver das mein Gegner es irgendwie immer schafff, ich komme einfach nicht ran, egal was ich mache.

Weiteres Problem, meine Gegner spielen so ein übertriebenes Pressing ich kapiere es nicht, ich weiß nicht wohin mit dem Ball, kann nur hinten rum spielen, wenn ich nach vorne Spiele, dann kommt der direkt mit 2 Mann auf einen drauf und nimmt mir ganz leicht den Ball ab. Komisch ist auch, dass meine Gegner sich NIE, ABED AUCH NIE verschätzen, das ist doch n Witz? Jedes Tackling sitzt. Wenn ich versuche Pressing zu spielen, kommt mein Gegner trotzdem ganz leicht durch, wenn ich drauf geh, kombiniert er sich einfach durch mit kurzen Pässen, was bei mir nicht mal Ansatzweise klappt. Geh ich nicht drauf geht er einfach durch, geh ich dann wieder drauf, macht er eine kleine Bewegung und ist frei durch. Es kommt mir einfach so vor als wenn die immer schneller, beweglicher etc. sind. Ich bin echt verzweifelt.

Und ich hab ne Riesen Abschlussschwäche, ich hab so Riesenchancen manchmal, aber irgendwie hält der TW die. Ich schieße schon in die lange Ecke und mit dem starken Fuß, aber trotzdem.

Hoffe jemand kann mir das mal erklären. Vielleicht kann ich dem ein oder anderen auch nen Video schicken, falls er sich die Zeit nehmen will.

...zur Frage

Ich versuch dir mal zu helfen.

  1. Das Problem haben viele, keine Sorge, das kann sehr frustrierend sein wenn in einem Spiel alles klappt und im nächsten garnichts. Daran könnte das Momentum von Fifa liegen, wenn du noch nichts davon gehört hast, google mal nach "Fifa Momentum".

  2. Ich glaube nicht, dass L2 die "Stärke-Taste" ist. L2 ist normalerweise die Taste um Skills zu machen, in Kombination mit dem rechten Stick. Sprinten funktioniert in Kombination mit L2 NICHT. Wenn du jedoch die Taste meinst, mit der man sich im Zweikampf in den Gegner "reinlegt", dann ist es der rechte Stick, den du im Zweikampf in die Richtung des Gegners stellen musst.

  3. Vielleicht liegt es daran, dass der Schwierigkeitsgrad zu hoch eingestellt ist. Ich spiele auf Weltklasse, und da ist das Pressing der Gegner auch teilweise sehr hoch, voralllem in Schlussphasen, das beste Mittel dagegen ist ebenfalls Pressing, du musst den Gegner so gut wie möglich in seine Hälfte festhalten und immer wieder Druck nach vorne ausüben, empfehlen kann ich dir auch, wenn du keinen Ballbesitz hast, auf den Gegner zurennen und dabei die Taste für die Finesse-Schüsse gedrückt halten, dann kommt dir ein zweiter Spieler zur Hilfe. Falls es nicht an der Schwierigkeitsstufe liegt, solltest du erstens, ein paar Trainingsspiele absolvieren und mit deiner Mannschaft trainieren, und zweitens auch deinen Abschluss in der Trainingsarena trainieren, nur so kannst du dich schneller verbessern.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

...zur Antwort

Meiner Meinung nach sind Altersgrenzen für Spiele als auch Filme total unsinnig. Ich finde man ist dann alt genug für solche Spiele/Filme, wenn man sie von der Realität abgrenzen kann, wenn man weiß, dass solche Medien nur zur Unterhaltung dienen. Klar, sollte man nicht schon mit 12 so etwas spielen, sondern sich eher draußen beschäftigen, aber es gibt sehr viele Jugendlich die mit 16 schon wie Erwachsene denken, es kommt daher auf die Psychische Reife an die ein Mensch besitzt.

...zur Antwort