Sind das Herzrhythmusstörungen und ...?

Durch meine Öfteren Arzt Termine (bei welchem ja jedes Mal vital Parameter gemessen werden) erfuhr ich das mein Puls zu hoch ist (dauerhaft über 100 meistens über 120 ) ich wurde erst letztens darüber informiert da die Schwestern wahrscheinlich dachten der Puls wäre wegen der Situation so hoch (Nadeln , PDA, ) usw . Sagte nie jemand was doch seid neuestem bekomme ich schmerzinfusionen welche beruhigen usw . Da sollte der Puls erst recht niedrig sein doch auch nach 1 1/2 h liegen wurde nochmal gemessen , und der Puls war bei 122 trotzt liegen usw. zudem ist es jetzt schon ein bisschen normal für mich dort zu sein also ich bin eigentlich nicht nervös oder dergleichen , ich vermute einfach das mein Puls dauerhaft so erhöht ist wegen Stress und Krankheit usw . Nur was ich halt bemerke (öfter ) das mein Herz irgendwie komisch schlägt ab und zu also eher selten (1 -2 mal die Woche oder weniger ) das kann ich gut beschreiben mit ,, das Herz bis zum Kopf schlägt „ meistens wenn ich ruhig dar liege und bspw chatte oder halt beruhigende Sachen mache dann kommt das aufeinmal wie nen stärker Herzschlag , oder manchmal fühle ich so ne Atemnot kann das auch alles damit zusammen hängen das ich sehe schlechte Venen habe und wenig Blut (trotzt viel trinken ) ich bin einfach sehr beunruhigt da ich Gesundheitlich eh schlecht bin das jetzt noch ne sorge dazu kommt , was kann den schlimmstenfalls sein ?
Für die Die mich zum Arzt schicken wollen :
Ich soll jetzt erstmal meinen Puls messen zu verschiedenen Tageszeiten und wenn der dort halt auch so hoch ist mal überlegen zum Kardiologen zu gehen . Und ich weis nicht ob das Herzrhythmusstörungen sind ich würde es einfach mal damit beziffern aber ob es wirklich vom medizinischen Sinn her was damit gemein hat weis ich nicht , ich hoffe man nimmt es mir nicht zu übel 😶

Körper, Herz, Gesundheit und Medizin, kardiologie
2 Antworten
Kein Bock mehr /leben usw. ?

Ich hab einfach kein Bock mehr zu leben , und manchmal stehe ich dann irgendwo auf Krücken und frage mich dann ob’s nicht besser wäre die andere Seite zu erblicken (quasi die Seite nach dem Tod ) , ich bin Froh das niemand was von meinen Stärken Depressionen bemerkt und mir fällt es sogar hier schwer mich zu offenbaren da ich einfach nicht als Psycho angesehen werden will , und ich glaube ich mache mich auch in meiner Rolle als psychisch total stabiler ganz gut was zudem daran liegt das ich immer sehr viel gelacht habe , auf mein Aussehen mehr oder weniger gut achte und höflich bin und halt den Kontakt zu meinen 3 besten Freunde aufrecht erhalte wovon 1 weis wie es mir in echt geht, nur das mit dem lachen hat sich gelegt das versuche ich immer irgendwie zu künsteln  , ich gehöre auch zu der Kategorie Mensch wo mit niemanden über solch ernste Sachen spricht (also von Auge zu Auge ) da ich eben nicht als Psycho rüberkommen möchte , ich hasse einfach mein fucking leben , und ich weis auch nicht wie lange ich das leben noch leben kann welches ich erlebe , die ganzen Tabletten und spritzen und Infusionen und scheiss Ärzte die einen wie eine Nummer behandeln , ich verdiene kein Geld und nix kann meine Ausbildung nicht zu Ende machen usw. ich mach mir auch extremen Kopf um meine niere und Leber usw . Hallo das ist ja kein Leben mehr , andere in meinem Alter haben spaß ne Freundin Geld usw ich hab nichts davon , ich wohne halt bei meiner mom und das ist für sie wahrscheinlich auch gar kein Problem aber für mich , und dann heißt es ,,ja bewerbe dich doch bei Ausbildungen wo du sitzen kannst“ von Familienmitgliedern , oder das ich simuliere (jaaaa das kam auch schon von einer Person wo ich deswegen den Kontakt abgebrochen habe weil es mich so verletzt hat , weil ich wünschte ich würde simulieren ) JA DAS WILL ICH DOCH NICHT also ein sitzender Beruf aber ich kann mich nichtmal richtig konzentrieren wegen den ganzen Medis wie soll ich dann ne Ausbildung  machen , manchmal werde ich von jetzt auf gleich müde und schlaf ein ,andererseits will ich auch ein wenig unabhängig sein eigenes Geld verdienen usw . Das wird mir einfach alles zu viel und zu blöd , vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen bei der beschissenen Situation, ich will mich auch nicht ausheulen oder selbst bemitleiden aber ich kann echt irgendwie nicht mehr (hätte nie gedacht das ich das mal sag )

Ps: sorry für Rechtschreibfehler hab das einfach so rausgelassen

Freundschaft, Medikamente, Gefühle, Menschen, Psychologie, Arzt, Depression, Dummheit, Emotionen, Liebe und Beziehung, Situation
4 Antworten