Natürlich! Nicht nur die Eltern haben ein Umgangsrecht mit ihren Kindern AUCH die Kinder haben ein Umgangsrecht mit ihren Eltern.

Die Klärung müsste wahrscheinlich über das Jugendamt ggf. auch über das Familiengericht erfolgen.

...zur Antwort

Bei der Warenrücknahme bzw. einem Warenumtausch wegen Nichtgefallens oder so handelt es sich um eine reine Kunlanzleistung des Händlers (Ausnahme Fernabsatz, da besteht ein gesetzliches Widerrufsrecht, aber nur dort!). Deswegen kann auch der Händler die Bedingungen für eine solche Kulanzleistung festlegen.

Am besten einfach mal nett nachfragen, dann geht das bestimmt.

Viel Erfolg ;-)

...zur Antwort

Natürlich geht es mit dem original Kassenbon am einfachsten.

Aber generell brauchst du für einen Umtausch, ich nehme mal an du meinst einen Gewährleistungsfall wegen eines Mangels an dem Gerät, keinen Kassenbon. Du musst nur nachweisen können, dass du das Gerät bei dem Händler gekauft hast. Dafür reicht auch eine Kreditkartenabrechnung oder einfach ein Zeuge, der den Kauf bestätigen kann. Wenn du also einen Zeugen für den Kauf hast und dazu eine Kopie des Kassenbons, dann sehe ich da wenig Probleme. Darüber hinaus hat der Händler aufgrund steuerrechtlicher Vorschriften bestimmte Aufbewahrungsfristen für Kaufbelege, etc. Er müsste also anhand der Bonnummer auf deiner Kopie die Richtigkeit deiner Bonkopie anhand seiner Unterlagen prüfen können.

Lass dich von dem Händler nicht mit - ohne Bon geht nix - abwimmeln und bestehe darauf, dass er seiner Gewährleistungspflicht nachkommt. Hartnäckig sein zahlt sich meist aus. Oft wird man erstmal abgewiesen, wenn man aber weiter auf sein Recht besteht, dann geht es oftmals doch.

Viel erfolg ;-)

...zur Antwort

Neben den Kosten für die Klimaanlage solltest du vor allem die Kosten für den Betrieb der Klimaanlage im Auge haben. Diese Geräte können sehr hohe Betriebskosten haben.

Eine gute Klimaanlage (Markengerät) vom Fachmann kann schnell über 1.000,- € kosten. Gerade die günstigen (Ebay und co.) Klimaanlagen haben oft nur eine relativ schlechte Energieeffizienz und verbrauchen im Betrieb sehr viel mehr Strom und sind dadurch im Nachhinein sehr teuer.

Lass dich doch mal von einem Gas, Wasser, ... - Installateur beraten. Am besten vor Ort, dann dürfte er am der Fachmann das am besten einschätzen können.

...zur Antwort