Sind wir nicht alle komplett unwissend und können uns keine evidenzbasierte Meinung über bestimmte Themen erlauben?

Ich würde mich als einen Agnostiker bezeichnen. Ich finde sowohl Theisten als auch Atheisten schwachsinnig. Zu den Atheisten gehören so viele tolle und intelligente Wissenschaftler sie sind so blind für diese unendlich anderen Optionen und das überrascht mich. Ich habe einige Diskussionen mit solchen Menschen geführt und ich habe es geschafft sie oft umzustimmen. Wir sind irgendwann in dieser Welt reingeboren und glauben mit Naturwissenschaften oder Religion oder einer Kombination aus beiden sämtliches erklären zu können. Wir haben keine Ahnung, wie wir hier reingeraten sind. Es könnte genauso gut eine Simulation sein, da hat mir mein Diskussionspartner gesagt: „ Das widerspricht ja nicht meiner Ansicht vom „Ursache-Wirkung-Prinzip“, diese Simulation ist ja auch durch Ursache-Wirkung entstanden“. Da habe ich eingewendet, vielleicht gibt es ja das „Ursache-Wirkungs-Prinzip“ in der wahren Welt oder der Simulation in höherer Ebene ja nur in dieser Simulation und wurde dafür geschaffen. Vielleicht stimmt sogar die Evolutionstheorie gar nicht sondern Gott hat alles in dieser Welt zu geschaffen, dass Wissenschaftler logische Schlüsse schaffen und eine solche Theorie aufstellen!? Vielleicht bin ich Gott und habe mich extrem in diese Welt begeben, weil ich mal ein normaler Mensch sein wollte. Vielleicht wurde dieses Universum geschaffen von einer außerirdischen Zivilisation in einem Labor, der Ausgangspunkt war der Urknall!? Es gibt Wissenschaftler die behaupten, die Simulationstheorie widerlegen zu können, da eine für eine solch große Simulation erforderliche Rechenkapazität nicht zu bewerkstelligen ist, aber vielleicht sind diese physikalischen Restriktionen nur in dieser Simulation vorhanden!? Selbst wenn Jesus Christus erscheinen würde und einen toten lebendig macht ist das nicht der Beweis für das Christentum, es kann auch sein, dass ein hinduistischer Gott, diese Erscheinung möglich machte. Versteh ihr worauf ich hinaus will? Wir sind absolut unwissend und wir sind in diesem Zustand nicht in der Lage überhaupt etwas zu wissen, was solche Fragen anbelangt, wir haben keine Basis, keine Grundlage. Deswegen finde ich kann man rational betracht entweder Agnostiker sein oder vielleicht noch Theist

Religion, Philosophie und Gesellschaft
13 Antworten