Mit diesem Problem bist Du bei Hermes nicht allein. Klagen über "gar nicht erst versuchte Zustellung" gibt es bei diesem Unternehmen zu Hauf. Aber das nützt Dir natürlich jetzt nichts.

Eine Möglichkeit ist, dass Du in Deinem Hermes-Depot anrufst und fragst, ob Du die Sendung dort selbst abholen kannst. Ansonsten - sie geht zurück an den Absender und sollte dann möglichst mit DHL neu versendet werden. Die liefern nämlich zuverlässig ;-)

...zur Antwort

Geht leider nicht. Durch das Wasser sind die Fasern aufgequollen und dicker und länger geworden. Dadurch haben sie auch geringfügig ihre Position im Blatt verändert. Selbst wenn es Dir gelänge, sie wieder auf die ursprüngliche Länge/Dicke zu trocknen/bügeln/pressen, bekommst Du sie nie wieder an die genau gleiche Stelle. Außerdem werden sich die Zusatzstoffe im Papier (Leim, Füllstoffe etc.) anders verteilt haben, auch das bekommst Du nie wieder in den Originalzustand zurück.

Tut mir leid - hoffentlich war's nichts, an dem Du besonders hängst oder was besonders wertvoll war!

...zur Antwort

klar kannst du das. Du solltest aber vorher ein Waschpeeling benutzen, damit nicht an den verhornten Stellen (also z.B. Ellenbogen) die Bräune anders wird. UND HINTERHER HÄNDE WASCHEN, damit Du keine braunen Handflächen bekommst, !!!!!

...zur Antwort

Nimm Fixogum. Damit kannst Du blasenfrei aufkleben und ggfs. auch nachfixieren. Und Du kannst das Poster ggfs. auch wieder ablösen, wenn Du nur einseitig aufträgst. Andere Möglichkeit sind Montagekleber, die du im Bürofachhandel (nicht im Baumarkt) bekommst. Auch die sind, einseitig aufgesprüht, wieder ablösbar, beidseitig dauerhaft.

...zur Antwort

ich glaube, dies ist deine Weise, die Erinnerung an deinen Großvater "lebendig" zu halten.

Und was Du "hörst", ist die Erinnerung an die Stimme des geliebten Großvaters.

Also - kein Problem, nur eine Art der "Erinnerungsbewahrung".

...zur Antwort

kommt drauf an, für welchen Anlass. Ich finde ja gerade bei Rosen, dass weniger mehr sein kann. Wenn du das Mädchen schon länger kennst und Ihr was "miteinander habt", dann können 5 oder mehr Rosen ok sein (immer eine ungerade Zahl). Aber sonst - eine einzige Rose kann schon seeehr viel ausdrücken und ist weniger "aufdringlich".

...zur Antwort

kosten zwischen 14 und knapp 300 Euro. Onlinekaufquellen Laminiergeräte hier: http://www.google.de/search?q=Laminierger%C3%A4t+preis&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a#q=Laminierger%C3%A4t+preis&hl=de&client=firefox-a&hs=m27&rls=org.mozilla:de:official&prmd=imvns&source=univ&tbm=shop&tbo=u&sa=X&ei=I_toT9u6O8jJ0QW32dSZCQ&ved=0CKkBEK0E&bav=on.2,or.r_gc.r_pw.r_qf.,cf.osb&fp=663f402e3a1638b4&biw=1471&bih=805

...zur Antwort

Normalpapier und dann bei der Druckqualität auf Spardruck gehen, also die Qualität, die die wenigste Tinte verbraucht.. Mit der normalen Tintenmenge verschmierts. Trotzdem lange Trockenzeiten beachten. Transparentpapier ist so dicht, dass die Farbe lange drauf steht.

...zur Antwort

Es gibt zwei Möglichkeiten echte Wasserzeichen herzustellen. Die erste, ein helles Zeichen, bekommst du, wenn du auf dem Sieb einen dickeren Draht befestigst, der die Form eines Buchstabens oder eines Symbols hat. Dort, wo der Draht liegt, ist Faserschicht dünner und bei durchscheinendem Licht wird das Wasserzeichen sichtbar. Ein dunkles Wasserzeichen erzielst Du durch ein Vertiefen des Siebes. An den Stellen der Vertiefung lagern sich mehr Zellulosefasern an und das Papier wird weniger durchscheinend, sprich dunkler. Aber warum der Aufwand - Du kannst dein eigenes Wasserzeichen doch auch anfertigen lassen. Das ist dann zwar kein echtes Wasserzeichen, aber ebenso fälschungsicher. Zanders Zeta bietet mit "Bespoke" sowas an. http://www.papierunion.de/pau/generator/page=prod1.3/id=119266.jsp?opener=46714

Wenn dir das alles zu aufwändig oder zu teuer ist - einfach ein Wasserzeichen aufdrucken. So weit ich weiß, hat Word dafür sogar eine eigene Funktion.

...zur Antwort

Im Schreibwarenhandel bekommst Du Luftpostpapier, das hat zwischen 30 und 50 g/qm. Übrigens: das Gewicht ist nicht hundertprozentig ausschlaggebend - Packseide z.B. hat auch nur 30 g/qm, ist aber deutlich dicker als Luftpostpapier.

...zur Antwort

Ich gehe mal davon aus, dass die Blätter nicht für die Ewigkeit da hängen sollen, also so, wie es eine Tapete täte.

Deshalb würde ich das mit Papierrollen machen, so, wie sie für die Großformat-Inkjet-Drucker benutzt werden. Die liegen breit genug und sind so lang, wie Du willst. Habs mal für Dich gegoogled: http://www.google.de/search?q=papier+auf+rolle

Eine andere Möglichkeit wäre, dass Du Kaschierplatten (z.B. von Kappa) einsetzt, um erstmal die Unebenheiten der Rauhfasertapete auszugleichen. Diese Kaschierplatten sind ganz leicht und Du kannst natürlich auch direkt schreiben. Schau sie dir mal in einem größeren Copyshop an, die benutzen die Dinger, wenn sie Poster aufziehen.

...zur Antwort

klassischer Fall von Rückkoppelung, wie du es auch aus konzerten mit schlechtem Mischer kennst. Stell das Mikrofon etwas weniger empfindlich ein und senk die Lautstärke ein bißchen

...zur Antwort

Reden schreibn ist ja eigentlich nichts anderes, als gute Artikel zu schreiben. Ich mach das so, dass ich einfach mal anfange das aufzuschreiben, was ich zu sagen habe. Und zwar ohne mir Gedanken über Stil oder Aufbau zu machen. Irgendwann bin ich dann so im Schreiben, dass sich alles andere von selbst ergibt. Und plötzlich ist da ein Satz, der sich ideal als Aufmachersatz eignet. Dann wird alles, was ich geschrieben habe, darauf kurz umgestellt und gut ist. Stundenlang über den idealen ersten Satz zu grübeln, bringt überhaupt nichts. Innheralb der Rede muss der Aufbau natürlich logisch und leicht nachvollziehbar sein. Wechsel anspruchsvolle und erholsame Phasen ab, damit sich deine Zuhörer auch mal entspannen können.

Wichtig ist immer, dass Du deine Hörer/Leser immer wieder mitnimmst.Mit Sätzen, die sie aufmerksam machen. Und beim Vortragen - such Dir zwei, drei Leute im Publikum raus und sprich und sieh die direkt an. Damit bekommst Du mehr Ausdruck in Deine Stimme. Und das tut der ganzen Rede gut.

...zur Antwort