Vielleicht sind parallel zum Übergewicht die Muskeln nicht so gut trainiert und die Belastung ist nun zu einseitig. Kann auch was mit den Sehnen sein oder ein Engpass-Syndrom mit den Nerven. Wirklich feststellen kann das am besten ein Orthopäde, deshalb mach bald einen Termin. Bei solchen Schmerzen bis dahin besser zurückschrauben mit dem Üben oder komplett pausieren. Wenn du weißt, was die Ursache ist und was du tun und lassen sollst und kannst du ja wieder spielen Dauer nach ärztlicher Empfehlung! lg und Gute Besserung

...zur Antwort

Ist gar nicht selten, dass Leute nicht ihr Leben lang beim ersten Beruf bleiben. Wenn man das Gefühl hat, dass das die falsche Wahl war, ist es auch richtig, sich neu zu orientieren. Zunächst müsstest du rausfinden, was dir liegt. Kommt man da nicht selbst drauf, gibt es viele Tests im Netz oder auch reale Coachings für berufliche Orientierung. Dann kannst du dich darum kümmern, welche Möglichkeiten einer Umschulung es gibt. Einen groben Überblick dazu bekommt man hier http://www.arbeitsratgeber.com/umschulung-0273.html

...zur Antwort

Herzrasen kann so viele Gründe haben, die kann man kaum hier alle aufzählen. Vorsichtshalber würde ich mal ein EKG machen - der Arzt entscheidet dann, ob ein einfaches genügt oder ob weitere Untersuchungen sinnvoll sind. Wenn körperlich alles ok ist, sollte man sich auf die Suche nach psychischen Ursachen machen. Was hier jemand erwähnte mit den elektrischen Geräten ausschalten ist auch kein Fehler. Zudem würde ich mir keine Krimis am Abend und schon gar keine Horrorfilme geben und insgesamt etwas Ruhiges tun und mich mit nichts stressen, auch nicht gedanklich. Das kann man so beschließen! Alles Gute!

...zur Antwort

Ich hab zu Durchfall und Magen-Darm-Infekt eben erst ein Video hier gesehen. Wenn du Zwieback, einen Apfel oder Karotten daheim hast, könnten die schon helfen. Auf jeden Fall den Magen-Darm-Bereich schonen und trotzdem viel trinken wegen des Flüssigkeitsverlusts! Am besten Kräutertee. Und wenn es trotz allem nciht besser wird: zum Arzt gehen!

http://www.gutefrage.net/video/richtige-ernaehrung-bei-magen-darm-grippe
...zur Antwort

Wenn die Ananasdiät wirklich nur aus Ananas besteht, kannst du Mangelerscheinungen jeder Art bekommen. Schau einfach mal, welche Inhaltsstoffe in der Ananas drin sind und vor allem, welche nicht. All die fehlenden werden dir definitiv fehlen. Das ist bei jeder einseitigen Diät so, deshalb halte ich es auch für nicht gut. Erstmal die gesundheitlichen Schäden - zweitens lernst du damit keineswegs ein neues und gesundes Essverhalten, sondern bist danach am gleichen Punkt wie vorher.

Besser Kalorien bisschen einschränken, Bewegung bisschen ausbauen und gesund ernähren.GEsund heißt immer vielfältig, abwechslungsreich!

...zur Antwort