Männlich: Nein

M, 23, schwul: Ich muss mich nicht anal befriedigen, das macht schon mein Freund bei mir mit seinem Schwanz und ich bei ihm.

...zur Antwort

Ja, das liegt an der Anatomie des Mannes. Gewöhn dich dran, denn es wird dich dein ganzes restliches Leben begleiten.

...zur Antwort

Nein, das klingt leider nicht erfunden. Du bist ein Missbrauchsopfer. Auch Mütter können missbrauchen, nicht nur Väter. Und das ist eindeutig Missbrauch. Aber warum kannst du nicht ohne Sex mit ihr?

...zur Antwort

Ich hatte einen Kumpel, der hat sich, wenn wir allein waren, fast immer automatisch seine Hand in die Hose gesteckt und seinen Schwanz durchgeknetet. Das hat mich nie gestört. Es hat mich aber auch nicht zum Nachmachen animiert. Wenn er sich tatsächlich vor mir einen runtergeholt hätte, hätte ich mitgemacht.

...zur Antwort
Ja aber nicht nochmal

M, 23, schwul: Im Alter zwischen 14 und 17 habe ich das oft gemacht, aber immer live und nicht auf social media. Das ist ganz geil, wenn man immer den längsten hat, aber irgendwann verliert alles seinen Reiz. Ich bin jetzt in einer Beziehung, und da muss ich nicht immer wieder neu gucken. Ich kenne den Schwanz meines Freundes längst in- und auswendig.

...zur Antwort

Männer haben einen Schwanz. Das sollte inzwischen jeder wissen. und dieser Schwanz hinterlässt einen Abdruck in der Hose. Das ist ganz normal, also keine falsche Scham.

...zur Antwort