Was soll ich bloß mit meinem Partner tun? Ist er wirklich zu gut für mich wie er es angibt?

Kurze Info vorab. Damals kaufte ich für meinen Freund zum Geburtstag (07.01.) eine VR-Brille. (600 Eur) Jedoch machte er mit mir kurz vor Weihnachten Schluss. Und das per Whats App. Ich musste auch Weihnachten alleine verbringen, da meine Eltern zu dieser Zeit schon in die Schweiz zu Verwandten gefahren sind und ich angab, dieses Jahr bei meinem Freund Weihnachten zu feiern. Auch die Feiertage danach war ich einsam Zuhause und total traurig. Wir kamen dann wieder zsm.

Heute

Ich hatte ein Treffen mit meinem Freund vereinbart. Er arbeitet als Chemie und Pharmatechnolog. Schicht also. Am Abend davor hatte er Nachtschicht. Diese geht von 21:00 Uhr-5:00 Uhr Morgens. Zuhause ist er gegen 5:30 Uhr. Er hatte daraufhin 2 Tage Wochenende und wir machten ab, dass ich nach der Arbeit (um 17:30 Uhr) zu ihm kommen würde. Er hätte die ganze Zeit davor schlafen können, legte sich aber erst 2 Stunden vor dem Treffen hin.

Als ich klingelte, machte seine Mum auf. Schon sie warnte mich davor, dass er vermutlich noch schlafen würde. Ich ging hoch und siehe da, er schlief tatsächlich. Ich setzte mich daraufhin leise an sein Pult und schaute mir mit Kopfhörern noch ein paar Serien Netflix an. Nach 20 min wachte er von alleine auf und bat mich darum, noch weitere 30 min zu schlafen. Ich willigte ein. Was hätte ich auch sonst tuen sollen ?

Die erste Frage, die er mir stellte als er wach war, war "Wo ist meine VR-Brille ?" Und generell bedrängte er mich das ganze Treffen über fast schon mit der Frage. Danach kam auch noch seine Mutter rein. Er müsse noch sein altes Zimmer fertig ausräumen, damit die Wände gestrichen werden können. (Er tauschte die Etage mit den Eltern)

Mir sagte er am Vortag er hätte Zeit etwas mit mir zu machen. Ich half ihm dennoch gerne. Schleppte schlussendlich aber mehr hoch als er und war allgemein die größere Hilfe. Ich war schon echt genervt und wäre am liebsten gegangen. Einfach weil ich das Gefühl bekam, es ginge ihm nur um die Brille und das ich eig wegen nichts gekommen bin.

Als wir fertig waren, ging er wie so oft an seinen Pc und zockte vor sich hin. Auf meine Bitte mich etwas zu trainieren damit wir auch mal zsm Spiele zocken können, reagiert er nie wirklich. Ich sitze dann immer stundenlang nebendran während er sich lieber mit den Leuten aus dem Stream unterhält. Ich war echt geknickt.

Wärt ihr nach 2 mal hintereinander versetzen nicht auch voll abgefuckt ? Er behauptet auch immer das er zu gut für mich wäre und macht mich irgendwie immer klein.

Liebe, Freundschaft, Liebeskummer, Beziehung, Liebe und Beziehung
11 Antworten