Mein Vater nimmt immer weiter zu :(?

Es geht um meinen Vater.. Er ist Anfang 50 und ich kenne ihn nur dicker. Zur Zeit ist es aber total extrem und er ist nur noch am essen. Er arbeitet meistens bis 22 Uhr und wenn er nach Hause kommt, setzt er sich vor den Fernseher und isst ungelogen 1 Packung Wassereis, einen Joghurt und eine halbe Tüte Chips! Und das so gut wie jeden Abend!! Meine Mutter und ich haben auch immer mit ihm darüber gesprochen aber das bringt nichts, weil er darauf nur immer angepisst reagiert und meint es sei seine sache. Meine Mutter hat da demnach keine Lust mehr drauf. Außerdem kocht meine Mutter nur fettfreies und das könnte er ohne Probleme essen, was er jedoch nicht tut.. stattdessen isst er lieber die fettigen Chips. Nun war mein Vater letzte Woche beim Arzt. Dort wurde ihm eine Tabelle gemacht mit dem was er essen darf und was für seine Gesundheit nicht gut ist. Er hält sich daran aber überhaupt nicht und isst einfach weiter, was mich auf die Palme bringt! Ich muss ihn daran erinnern das er zB Chips nicht essen darf, da kam von ihm nur die Reaktion "ach wirklich?" Ihm interessiert das überhaupt nicht und ich mache mir wirklich sorgen das er irgendwann so weit ist, dass bei ihm Gesundheitlich irgendwelche Folgen auftreten könnten.. Wenn ich ihn gefragt habe, ob wir zusammen ins fitnessstudio gehen wollen, sagt er das er dafür keine zeit hat wegen der Arbeit.. Ich weiß echt nicht was ich tun soll.. Ich hab ihm sogar schon süßigkeiten weggenommen und die versteckt damit er die nicht isst.. Er wiegt zwar noch unter 120 kilo aber er hatte auch mal 105 und wollte das eigentlich bei behalten.. Ich habe echt Angst um ihn :( Was soll ich machen? Mit ihm reden bringt nichts, dann wird er nur stinkig und das möchte ich nicht. Ich möchte aber auch nicht zusehen, wie er sich in den Tot isst..:((

essen, Vater
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.