hartnäkig sein . immer wieder mit ihm rausgehen , und wenn es doch mal daneben geht bzw. du ihn/sie dabei beobachtest , ein lautes geräusch ( klingel, ...) machen .Dabei erschreckt sich der hund . dann versteht er/sie das das immer so is wenn er/sie das macht und dann lässt es/sie es . viel erfolg ;-)

...zur Antwort

ich musste mich auch erst dran gewöhnen aber , nach einiger zeit wirst du dich bestimmt daran gewöhenen. ich habe aber auch kontaktlinsen die ich im wechsel mit meiner Brille trage , denn das ist für mich personlich besser und die augen trocknen nicht so schnell aus (sauerstoff), aber probier doch einfach mal kontaktlinsen aus ;-)

Ps: besonders wenn man sport treibt ist es sehr angenem kein nerviges gestell auf der nase zu haben !!!! viel glück

...zur Antwort